Lade Inhalte...
Horst Seehofer
Politik

CSU Seehofer will doch weitermachen

CSU-Chef Seehofer kassiert sein eigentlich für 2018 angekündigtes Karriereende ein. Das hat nicht nur für dessen Partei Konsequenzen und sorgt weder in München noch in Berlin nur für Jubel.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Grammer AG
Wirtschaft

Protest-Aktionen IG Metall ruft Grammer-Belegschaft auf die Barrikaden

Im Machtkampf beim bayerischen Autozulieferer Grammer ruft die Gewerkschaft zum Protest gegen den Investor Hastor auf. Rückendeckung bekommt sie aus Berlin.

19.04.2017 07:21 Kommentieren
Wirtschaft

Analyse Explosives Gemisch bei Linde

Wolfgang Reitzle

Eine Aufsichtsratssitzung sollte für Entspannung sorgen. Nun sind die Fronten im Fusionspoker mit Praxair verhärteter denn je. Der Konzern steuert auf einen Showdown zu.

Hartmann
Rhein-Main

Kabarettistin Anny Hartmann Mach mal Urlaub – in Afghanistan

Afghanistan ist sicher? Dann sollte Innenminister de Maizière dort doch mal Urlaub machen. Das empfiehlt ihm jedenfalls die Kölner Kabarettistin Anny Hartmann im Aschaffenburger Hofgarten.

Kultur

Stars feiern in München die Erfolge des Filmjahrs 2016

Beim Bayerischen Filmpreis und beim Deutschen Filmball haben Prominente wie Senta Berger, Florian David Fitz und Heiner Lauterbach in München die Erfolge des vergangenen Jahres gefeiert.

22.01.2017 14:13 Kommentieren
Politik

CSU Seehofers Jungs stehen Schlange

CSU-Chef sucht einen Nachfolger für sich selbst – die Auswahl scheint groß. Doch vielleicht bleibt er der CSU-Vorsitzende einfach weiter selbst im Amt.

Deutschland und die Welt

Koalitionsstreit um 7 Milliarden Steuerüberschuss

Die Milliarden-Überschüsse in den Staatskassen haben einen Streit und neue Begehrlichkeiten in der schwarz-roten Koalition ausgelöst. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will den 2016 angefallenen Haushaltsüberschuss des Bundes in Höhe von 6,2 Milliarden Euro zum Schuldenabbau nutzen.

12.01.2017 15:12 Kommentieren
Politik

Koalitionsstreit um 7 Milliarden Steuerüberschuss

Die Milliarden-Überschüsse in den Staatskassen haben einen Streit und neue Begehrlichkeiten in der schwarz-roten Koalition ausgelöst. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will den 2016 angefallenen Haushaltsüberschuss des Bundes in Höhe von 6,2 Milliarden Euro zum Schuldenabbau nutzen.

12.01.2017 15:12 Kommentieren
Wirtschaft

Neuer Rekord chinesischer Firmenkäufe in Deutschland

Die Zahl chinesischer Firmenübernahmen in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht - sowohl von der Anzahl der gekauften Firmen als auch vom Finanzvolumen her.

27.12.2016 09:03 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 7. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Dezember 2016:

06.12.2016 23:56 Kommentieren
Politik

Bayern Rückzug ins Regionale

Die CSU nimmt Merkels Kandidatur fast kommentarlos hin und kümmert sich nun verstärkt um die eigene Zukunft. Seehofers Kampf mit Söder geht weiter.

Politik

Parteitag in München Seehofer sieht "Sternstunde" der CSU

Mit ihrem neuen Grundsatzprogramm versucht sich die CSU als „konservative Zukunftspartei“ zu definieren. Den Antrag gegen die Wiederwahl Merkels lehnen die Delegierten klar ab.

Politik

CSU droht Verlust der absoluten Mehrheit

Zwei Jahre vor der Landtagswahl hat die CSU in einer Umfrage die absolute Mehrheit in Bayern verloren. Derzeit würden sich nur noch 44 Prozent der Wähler für die CSU entscheiden, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Umfrage des Hamburger Instituts GMS im Auftrag von SAT.1 Bayern ergab.

03.11.2016 15:21 Kommentieren
Politik

CSU-Parteitag erstmals ohne Merkel

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel fährt wegen anhaltender Spannungen mit der CSU erstmals nicht zum Parteitag der bayerischen Schwesterpartei. Das verlautete am Samstag aus Unionskreisen. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, hatten sich die Kanzlerin und CSU-Chef Horst Seehofer darauf am Vorabend im Kanzleramt geeinigt. Die CSU kommt Ende kommender Woche in München zusammen. Dass die CDU-Vorsitzende nicht kommt, bedeutet einen Bruch mit einer jahrzehntelangen Tradition. Hauptstreitpunkt in der Union ist Merkels Flüchtlingspolitik.

29.10.2016 19:51 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CSU-Parteitag erstmals ohne Merkel

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel fährt wegen anhaltender Spannungen mit der CSU erstmals nicht zum Parteitag der bayerischen Schwesterpartei. Das verlautete am Samstag aus Unionskreisen. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, hatten sich die Kanzlerin und CSU-Chef Horst Seehofer darauf am Vorabend im Kanzleramt geeinigt. Die CSU kommt Ende kommender Woche in München zusammen. Dass die CDU-Vorsitzende nicht kommt, bedeutet einen Bruch mit einer jahrzehntelangen Tradition. Hauptstreitpunkt in der Union ist Merkels Flüchtlingspolitik.

29.10.2016 16:23 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum