Lade Inhalte...
G20-Analyse
Kolumnen

G20 in Hamburg Vom tumben Umgang mit G20

Über G20 in Hamburg wurde einiges gesagt, jedoch längst nicht alles analysiert. Mit gewissen Ereignissen könnte man nämlich durchaus anders als tumb umgehen. Die Kolumne.

Times mager

Times mager Stunde Null

Zum Abschied von einer Großen: Ein Wochenende mit Ilse Aichingers Erzählungen.

Literatur

Nachruf auf Ilse Aichinger Vom Ende her und auf das Ende hin

„Ratschläge, die nicht zur Vernichtung führen“: Zum Tod der österreichischen Dichterin Ilse Aichinger.

11.11.2016 18:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ilse Aichinger mit 95 Jahren gestorben

Die Schriftstellerin Ilse Aichinger ist im Alter von 95 Jahren in Wien gestorben. Das sagte ihre Tochter Mirjam Eich der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die österreichische Dichterin stammte aus einer jüdischen Familie und überlebte die Nazi-Zeit gemeinsam mit ihrer Mutter in einem Versteck in ihrer Geburtsstadt Wien. 1948 wurde sie mit dem Roman «Die größere Hoffnung» schlagartig bekannt. Für ihre Gedichte, Erzählungen und Hörspiele wie «Knöpfe» wurde sie mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

11.11.2016 16:47 Kommentieren
Literatur

Schriftstellerin Ilse Aichinger ist tot

Die österreichische Schriftstellerin Ilse Aichinger ist am Freitag in Wien gestorben. Sie wurde 95 Jahre alt.

11.11.2016 16:42 Kommentieren
Kultur

Schriftstellerin Ilse Aichinger mit 95 gestorben

Die Schriftstellerin Ilse Aichinger ist am Freitag mit 95 Jahren in Wien gestorben. Das sagte ihre Tochter Mirjam Eich der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

11.11.2016 16:31 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 1. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2016:

31.10.2016 23:55 Kommentieren
Literatur

Ingeborg Bachmann in Wien In der babylonischen Gefangenschaft

Vor der Unbehaustheit: Der amerikanische Germanist Joseph McVeigh schildert die unbehagliche Situation der jungen Schriftstellerin Ingeborg Bachmann in Wien.

17.06.2016 16:15 Kommentieren
Literatur

Peter Handke „Ich weiß, wie dumm ich bin“

Neue Aufzeichnungen von Peter Handke unter dem handkeesken Titel „Vor der Baumschattenwand nachts“: Nichts Konkretes zu Politik oder Preisverleihungen in diesen Jahren. Wohl aber zu Biene, Eichelhäher und Zitronenfalter.

17.05.2016 15:49 Kommentieren
Jenny Erpenbeck
Panorama

Jenny Erpenbeck erhält Joseph-Breitbach-Literaturpreis

Die Regisseurin und Schriftstellerin Jenny Erpenbeck wird für ihr literarisches Werk mit dem Joseph-Breitbach-Preis ...

26.04.2013 12:39 Kommentieren
Literatur

Gruppe 47 Ein Mythos und die Wirklichkeit

Helmut Böttiger spricht im Frankfurter Literaturhaus über seine Sicht auf die Gruppe 47.

15.02.2013 16:06 Kommentieren
Panorama

Kaffeehaus-Urgestein Hawelka stirbt mit 100

Touristen schreiben Karten, eine Runde junger Männer stärkt sich bei Würstl mit Saft, ein amerikanisches Ehepaar möchte ...

30.12.2011 16:37 Kommentieren
Literatur

Ilse Aichinger zum 90. Es geht immer um Genauigkeit

Eine der wichtigsten Autorinnen der deutschen Sprache wird 90 Jahre alt: Ilse Aichinger. In ihrem einzigen Roman „Die größere Hoffnung“ schreibt sie über ihre Erfahrungen mit dem Antisemitismus.

01.11.2011 17:09 Kommentieren
Kultur

Ilse Aichinger Es geht immer um Genauigkeit

Spröde Texte, schmales ?uvre, aber eine der wichtigsten Autorinnen der deutschen Sprache: Ilse Aichinger zum 90. Geburtstag.

01.11.2011 16:39 Kommentieren
Literatur

Literatur Im Dichteruniversum

„Der gelbe Akrobat“, eine von Michael Braun und Michael Buselmeier trefflich kommentierte Lyrikanthologie. Ein buntes, vielstimmiges Kompendium deutscher Poesie von den fünfziger Jahren bis heute

22.07.2010 21:43 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum