Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Göring-Eckardt fordert sofortigen Rücktritt von Seehofer

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat den sofortigen Rücktritt von Horst Seehofer als Bundesinnenminister gefordert. „Jeder Tag, den Horst Seehofer weiter Innenminister bleibt, ist ein Tag zu viel“, sagte sie dem „Tagesspiegel“.

12.11.2018 03:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Seehofer will seine beiden Spitzenämter abgeben

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer will im kommenden Jahr seine beiden Spitzenämter abgeben. Das kündigte der 69-Jährige bei Beratungen der engsten Parteispitze in München an, wie die dpa übereinstimmend aus Teilnehmerkreisen erfuhr.

12.11.2018 02:42 Kommentieren
Seehofer
Hintergrund

Hintergrund Horst Seehofers Karriere im Überblick

Horst Seehofer hat seiner Partei mehr als 40 Jahre lang gedient. Seine Karriere im Überblick:

11.11.2018 22:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Seehofer gibt CSU-Führung und Ministerposten auf

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer will im kommenden Jahr seine beiden Spitzenämter abgeben. Das kündigte der 69-Jährige am Abend bei Beratungen der engsten Parteispitze in München an, wie die dpa übereinstimmend aus Teilnehmerkreisen erfuhr.

11.11.2018 21:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Seehofer kündigt Rücktritt als CSU-Chef an

Knapp einen Monat nach der schweren CSU-Pleite bei der Landtagswahl und unter massivem Druck der eigenen Parteibasis hat Horst Seehofer seinen Rücktritt als CSU-Chef angekündigt.

11.11.2018 21:00 Kommentieren
Horst Seehofer
Politik

Horst Seehofer Seehofer will als CSU-Vorsitzender zurücktreten

Auch wenn das bayerische Kabinett erst am Montag vereidigt werden soll, ist Horst Seehofers Zukunft bereits geklärt. In einer Sitzung kündigte er parteiintern seinen Rücktritt an.

11.11.2018 20:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bericht: Seehofer will ohne CSU-Vorsitz klaren Schlussstrich

Ohne den Parteivorsitz der CSU will Horst Seehofer nach einem Zeitungsbericht auch nicht länger Bundesinnenminister bleiben. Man könne vielleicht noch einige Monate weiterarbeiten, aber ein „Durchwursteln“ auf diesem Posten in der großen

11.11.2018 00:30 Kommentieren
Friedrich Merz im Hochsauerland
Politik

Merkel-Nachfolge Merz will kein „Anti-Merkel“ sein

Keine vier Wochen mehr bis zur Entscheidung in Hamburg. Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz bringen sich in Stellung.

10.11.2018 21:39 Kommentieren
Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann
Politik

Grüne Kretschmann irritiert mit Vorstoß zu Flüchtlingsgruppen

1. Update Wie umgehen mit aggressiven jungen Flüchtlingen? Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg macht Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann einen Vorschlag. Doch der kommt bei seinen Parteifreunden mäßig gut an.

10.11.2018 10:48 Kommentieren
Gedenkstunde
Frankfurt

Gedenkstunde zur Pogromnacht in Frankfurt „Wir brauchen mehr Zivilcourage“

In der Paulskirche in Frankfurt gibt es eine kämpferische Gedenkstunde zur Pogromnacht 1938. Kritisch ist die Erinnerung an die Walser-Rede 1998.

Deutschland und die Welt

„Spiegel“: Innenministerium prüft Disziplinarverfahren gegen Maaßen

Das Bundesinnenministerium prüft laut „Spiegel“ ein Disziplinarverfahren gegen den Ex-Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen. Innenminister Horst Seehofer hatte Maaßen am Montag in den einstweiligen Ruhestand versetzt.

09.11.2018 14:24 Kommentieren
Claudia Roth und Ricarda Lang
Politik

Grüne „Klimawandel ist Fluchtursache“

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und Grüne-Jugend-Chefin Ricarda Lang fordern mehr Mut in der Asylpolitik – sie wird Thema auf dem an diesem Freitag beginnenden Parteitag sein.

Hans-Georg Maaßen
Politik

Fall Maaßen Maaßen droht Disziplinarverfahren

Innenminister Horst Seehofer lässt prüfen, ob ein Disziplinarverfahren gegen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen möglich ist. Ihm droht dann auch die Aberkennung seiner Versorgungsansprüche.

09.11.2018 12:33 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Maaßen offiziell nicht mehr im Amt

Der umstrittene Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ist offiziell aus seinem Amt ausgeschieden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine Urkunde unterschrieben, mit der er in den einstweiligen Ruhestand versetzt wurde, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr.

08.11.2018 20:48 Kommentieren
Offenbach

Offenbach Asyl für die Christin

Eine junge Frau startet eine Petition für die in Pakistan verfolgte Christin Asia Bibi. Ihr soll in Deutschland Asyl gewährt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen