Lade Inhalte...
Horst Hrubesch
Frauen-Fußball

Ex-Frauen-Bundestrainer Hrubesch: „Mehr echte Typen“ im Frauenteam

DFB-Trainer Horst Hrubesch hat sich zum Abschluss seiner Laufbahn lobend über Lars und Sven Bender vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen sowie über die Frauen-Nationalmannschaft geäußert.

18.11.2018 08:28
Stefan Kuntz
Nationalmannschaft

U21-Nationaltrainer „Den Jungs wird zu viel abgenommen“

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz spricht im Interview über die fehlende Bolzplatzerfahrung der Talente und die Sehnsucht nach einer neuen, starken Generation.

Martina Voss-Tecklenburg
Frauen-Fußball

Martina Voss-Tecklenburg Erste Ratschläge

Die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg übernimmt von Horst Hrubesch eine weitgehend intakte Frauen-Nationalmannschaft.

Abschied
Frauen-Fußball

Hrubesch-Abschied Fußball-Frauen haben Weltspitze im Blick

Das Wort Wehmut scheint Horst Hrubesch fremd zu sein. Nach seinem letzten Spiel als Frauen-Bundestrainer wirkte er aufgekratzt wie selten.

14.11.2018 11:34
Martina Voss-Tecklenburg
Frauen-Fußball

Bundestrainerin in spe Voss-Tecklenburg übernimmt DFB-Frauen am 30. November

Die Ära Martina Voss-Tecklenburg als Bundestrainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft beginnt am 30. November.

13.11.2018 21:14
Deutschland - Spanien
Frauen-Fußball

Frauenfußball Hrubesch geht mit Nullnummer

Trainer Horst Hrubesch verabschiedet sich mit einem Unentschieden in den Ruhestand. Torfrau Merle Frohms rettet das 0:0 gegen Spanien.

Deutschland und die Welt

Hrubesch-Abschied ohne Sieg: 0:0 gegen Spanien

Die Siegesserie der deutschen Fußball-Frauen ist ausgerechnet im letzten Spiel unter Bundestrainer Horst Hrubesch gerissen. Der Olympiasieger musste sich nach sieben Erfolgen hintereinander in Erfurt mit einem torlosen Unentschieden begnügen.

13.11.2018 18:24 Kommentieren
Verheddert
Frauen-Fußball

Testspiel DFB-Frauen 0:0 beim Abschied: Hrubesch-Elf trennt sich von Spanien 0:0

Keine Tore, aber ein emotionaler Abschied: Horst Hrubesch hat die deutschen Fußballfrauen beim 0:0 gegen Spanien zum letzten Mal betreut. Er geht ohne Wehmut und ist sich sicher: „Die Mädels sind auf einem guten Weg, ich werde das mit Freude verfolgen.“

13.11.2018 18:20
Meikel Schönweitz
Nationalmannschaft

Deutscher Nachwuchs Talente werden weniger - WM-Misserfolg „wohnt Chance inne“

Lange galt die Nachwuchs-Ausbildung im deutschen Fußball als mustergültig. Jetzt drohen die Super-Talente auszugehen. Das blamable WM-Aus der Nationalmannschaft unterstreicht, wie sehr die Zeit für Veränderungen drängt. Löw, Kuntz & Co. nennen Ansätze.

13.11.2018 10:08
Lisa Schmitz
Frauen-Fußball

DFB-Frauen Suche nach der Nummer zwei: Casting für Torhüterinnen

Die deutschen Fußball-Frauen suchen schon jetzt nach dem besten Kader für die WM 2019. Eine Schlüsselstellung nimmt die Torhüterposition ein. Dort sucht Bundestrainer Horst Hrubesch nach der idealen Ergänzung zu unumstrittenen Nummer 1, Almuth Schult.

13.11.2018 07:20
Deutschland - Italien
Frauen-Fußball

Horst Hrubesch Träne im Knopfloch

Horst Hrubesch nimmt Abschied von der Frauen-Nationalmannschaft. Es war ein Engagement, dass beiden Seiten viel gebracht hat.

Abschied
Frauen-Fußball

Frauen-Bundestrainer Abschied mit Stolz und Wehmut: Hrubesch letztmals als Coach

Beim Frauen-Länderspiel am Dienstag in Erfurt steht ein Mann im Mittelpunkt: Horst Hrubesch sagt nach 43 Jahren im Profi-Fußball Tschüss.

12.11.2018 13:56
Horst Hrubesch
Frauen-Fußball

Gelungener Debütantinnen-Ball Hrubesch sieht für DFB-Frauen große Zukunft voraus

Auf dem Weg zur WM nach Frankreich sichtet Horst Hrubesch für seine Nachfolgerin Martina Voss-Tecklenburg bereits den Kader. Gegen Italien sorgt eine Mischung aus Alt und Jung für ansehnlichen Fußball. Doch zu kritisieren gab es auch einiges.

11.11.2018 12:02
Deutschland - Italien
Frauen-Fußball

Hrubesch-Serie hält DFB-Frauen bezwingen Italien bei Casting-Show

Die deutschen Fußballerinnen sind auf dem Weg, ihrem scheidenden Trainer Horst Hrubesch einen perfekten Abschied zu bescheren. Denn auch Italien kann die DFB-Frauen nicht knacken. Noch ein Sieg im letzten Spiel, und Hrubesch geht ungeschlagen.

10.11.2018 18:50
Spitzenreiter
Fußball

2. Liga HSV siegt und bleibt vorne - Köln mit 8:1 aus der Krise

Der Karneval kann kommen. Einen Tag vor Beginn der Session am 11. 11. beendet der 1. FC Köln mit dem 8:1 gegen Dresden seine kurze Krise. Zweitliga-Spitzenreiter bleibt aber der HSV nach dem vierten Sieg im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Wolf.

10.11.2018 16:02

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen