Lade Inhalte...
Merkel besucht Chemnitz
Kommentare

Merkel in Chemnitz Entwertete Geste

Der Auftritt der Kanzlerin gegen Rechts wäre noch überzeugender, wenn ihre Regierung die dazu passende Politik machen würde. Ein Kommentar.

Söder und Seehofer
Hintergrund

Kein Rücktritt vom Rücktritt Zeitenwende in der CSU: Nur noch zwei Monate Seehofer

Jetzt ist es amtlich: Am 19. Januar beginnt in der CSU eine neue Zeitrechnung. Die Nach-Seehofer-Ära. Ganz ohne den 69-Jährigen wird es aber erstmal wohl nicht gehen. Minister bleibt er - nur wie lange?

16.11.2018 15:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel dankt Seehofer für „intensive Zusammenarbeit“

Trotz aller früheren Streitigkeiten hat Kanzlerin Angela Merkel CSU-Chef Horst Seehofer nach dessen angekündigtem Rücktritt für seine Arbeit gedankt. Sie habe Seehofers Entscheidung mit Respekt zur Kenntnis genommen und danke ihm für 10 Jahre intensive

16.11.2018 14:52 Kommentieren
Wirtschaft

Digitalisierung Der falsche Ansatz

Ab 2025 können Bürger schnelles Internet einklagen. Damit schiebt die Bundesregierung den Schwarzen Peter der Industrie zu. Unsere Analyse.

Deutschland und die Welt

Seehofer gibt CSU-Chefposten am 19. Januar ab

Nach dem angekündigten Rücktritt von CSU-Chef Horst Seehofer werden in der Partei immer mehr Nachfolgeforderungen an Ministerpräsident Markus Söder laut. Mehrere Bezirksverbände, Minister und prominente Persönlichkeiten forderten Söder auf, seine Kandidatur für den Parteivorsitz zu erklären.

16.11.2018 14:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Söder dankt Seehofer für Leistung als CSU-Chef

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Verdienste von CSU-Chef Horst Seehofer nach dessen Rücktrittserklärung gewürdigt. Seehofer „hat die Partei in schwierigen Zeiten als Vorsitzender übernommen und sie über zehn Jahre mit großem Einsatz

16.11.2018 12:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Seehofer: Rücktritt als CSU-Chef am 19. Januar

CSU-Chef Horst Seehofer will den Parteivorsitz am 19. Januar abgeben. An dem Tag soll auf einem Sonderparteitag ein neuer Vorsitzender gewählt werden, als Favorit gilt Ministerpräsident Markus Söder.

16.11.2018 10:58 Kommentieren
Seehofer
Hintergrund

Chronologie Horst Seehofers Karriere im Überblick

Horst Seehofer hat seiner Partei mehr als 40 Jahre lang gedient. Seine Karriere im Überblick:

16.11.2018 10:46 Kommentieren
Horst Seehofer
Politik

Horst Seehofer Seehofer tritt im Januar als CSU-Chef zurück

Horst Seehofer gibt am 19. Januar den Parteivorsitz der CSU ab. Ministerpräsident Markus Söder wird als Nachfolger gehandelt.

16.11.2018 10:45 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CSU wartet auf Seehofers Abschiedspläne

Mit großer Spannung wird in der CSU die Ankündigung von CSU-Chef Horst Seehofer zum Ende seiner Amtszeit erwartet. Der 69-Jährige will nach Angaben von CSU-Generalsekretär Markus Blume im Laufe des Tages den Fahrplan für seinen Abschied von der Parteispitze bekanntgeben.

16.11.2018 04:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CSU wartet auf den Fahrplan für Ende von Seehofers Amtszeit

Die CSU steht unmittelbar vor einer Zäsur: CSU-Chef Horst Seehofer will morgen den Fahrplan für das Ende seiner Amtszeit bekannt geben. Das kündigte CSU-Generalsekretär Markus Blume in München an.

15.11.2018 17:58 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Thomas Haldenwang zum Verfassungsschutz-Präsidenten ernannt

Der bisherige Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ist neuer Chef der Behörde. Innenminister Horst Seehofer stellte Haldenwang in Berlin vor, nachdem das Bundeskabinett der Personalie zugestimmt hatte.

15.11.2018 14:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Seehofer will sich morgen zu seiner Zukunft äußern

CSU-Chef Horst Seehofer will sich morgen zu seinen Zukunftsplänen äußern. Das kündigte CSU-Generalsekretär Markus Blume in München an. Wann und in welcher Form, blieb dabei zunächst ebenso unklar wie die Frage, ob es dann nur um das Amt des Parteichefs

15.11.2018 13:04 Kommentieren
Thomas Haldenwang
Politik

Verfassungsschutz Ein „Schäubli“ als Chef

Thomas Haldenwang wird neuer Präsident des Verfassungsschutzes – ein Porträt.

Deutschland und die Welt

Merkel äußert sich zur Zukunft Seehofers als Minister

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zur Zukunft von Horst Seehofer als Innenminister nach seiner Rücktrittsankündigung als CSU-Chef geäußert. „Er ist mein Innenminister“, sagte sie am Dienstagabend beim „Wirtschaftsgipfel“

14.11.2018 04:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen