Lade Inhalte...
Politik

NPD-Verbotsantrag in Karlsruhe Bundesrat reicht NPD-Verbotsantrag ein

Nach langer Vorbereitung haben die Länder den neuen Antrag für ein NPD-Verbot in Karlsruhe eingereicht. Der hessische Innenminister sieht beim Gang nach Karlsruhe ein großes Risiko.

03.12.2013 15:53
Nazischmierereien in Salzwedel
Politik

Nach Nazi-Schmierereien von Salzwedel Verdächtiger ermittelt

Nach den flächendeckenden Nazi-Schmierereien in der Altstadt von Salzwedel in Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Am Samstagnachmittag wurde die Wohnung des 21-jährigen Einheimischen durchsucht.

06.10.2013 15:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nach Nazi-Schmierereien mehr Videoüberwachung in Sachsen-Anhalt

Als Reaktion auf die jüngsten Nazi-Schmierereien in Salzwedel soll die Videoüberwachung in Sachsen-Anhalt massiv ausgebaut werden. An neuralgischen Punkten in ganz Sachsen-Anhalt solle dies offen und verdeckt erfolgen, sagte Innenminister Holger Stahlknecht der dpa. Die Vorkommnisse in Salzwedel hätten das Fass jetzt überlaufen lassen. Am Montag werde er mit der Führungsspitze der Polizei zusammentreffen und die ersten Schritte einleiten.

05.10.2013 15:17
Bei Fischbeck
Politik

Schiffe versenkt, Deich dicht - Solidarität bringt Spenden

Weiter angespannte Lage trotz fallender Pegelstände: Nach der spektakulären Aktion mit den versenkten Lastkähnen ist der Elbdeich in Sachsen-Anhalt so gut wie abgedichtet. Das Wasser fließe an dem auf etwa 90 Metern gebrochenen Deich bei Fischbeck nur noch auf einigen Metern Länge durch, sagte am Montag eine Sprecherin des Krisenstabes der Landesregierung.

17.06.2013 19:58 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schiffe sollen am Abend an Deichbruch versenkt werden

Im Kampf gegen den Deichbruch bei Fischbeck sollen am Abend gegen 18.00 Uhr zwei Lastkähne in der Elbe versenkt werden. Sie sollen die Lücke im Deich verschließen, durch die sich Wassermassen in der Region ausbreiten. Bisher laufe alles planmäßig, sagte Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht. Die Lastkähne ohne eigenen Antrieb werden mit einer Sprengung versenkt und dann sofort aus der Luft mit Säcken voller Sand und Steine beschwert, damit sie nicht abtreiben.

15.06.2013 15:56
Deutschland und die Welt

Landesregierung: Deichbruchstelle bei Fischbeck unter Kontrolle

Die Deichbruchstelle an der Elbe bei Fischbeck in Sachsen-Anhalt ist nach Angaben des Krisenstabes unter Kontrolle. Der Deich breche nicht noch weiter auf und die Fließgeschwindigkeit des aus dem Flussbett strömenden Wassers sei verringert worden, sagte Landesinnenminister Holger Stahlknecht. Zuvor hatte die Bundeswehr mit Hubschraubern große Sandsäcke in die Fluten geworfen. Die Hochwasserwelle rollt inzwischen weiter nach Norden: An der Elbe in Lauenburg in Schleswig-Holstein stieg das Wasser, in Mecklenburg-Vorpommern erreichte der Fluss wohl seinen Höchstwert.

11.06.2013 12:54
Hochwasser
Deutschland und die Welt

Elbe-Flutwelle rollt weiter: Neuer Deichbruch

Die Hochwasser-Katastrophe kostet Deutschland Milliarden und ist noch lange nicht ausgestanden. Die Wucht der Elbeflut ließ einen Damm bei Fischbeck in Sachsen-Anhalt brechen, Tausende Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

10.06.2013 20:06
Deichbruch
Politik

Neuer Deichbruch an der Elbe

Die Hochwasser-Katastrophe kostet Deutschland Milliarden und ist noch lange nicht ausgestanden. Die Wucht der Elbeflut ließ einen Damm bei Fischbeck in Sachsen-Anhalt brechen, Tausende Menschen mussten sich in Sicherheit bringen.

10.06.2013 18:58 Kommentieren
Panorama

Hochwasser Deichbruch an der Elbe

Deichbruch in Sachsen-Anhalt, Behinderungen im ICE-Verkehr, Kanzlerin Merkel in der Hochwasserregion: Die Situation bleibt angespannt. Die Hochwasser-Katastrophe kostet Milliarden.

10.06.2013 06:39
Deutschland und die Welt

Haseloff: Nehmen Drohung mit Anschlägen auf Deiche sehr ernst

Wegen der Drohung mit Anschlägen auf Deiche in Sachsen-Anhalt sind die Kontrollen verstärkt worden. Es müsse verhindert werden, dass die ohnehin schon katastrophale Situation noch durch Anschläge verschärft werde, sagte Ministerpräsident Reiner Haseloff. Die Drohung werde ernst genommen, weil katastrophale Auswirkungen nicht ausgeschlossen seien. Innenminister Holger Stahlknecht sei dabei, den Hintergrund der Drohung zu ermitteln. Mehrere Medien hatten am Wochenende Drohschreiben erhalten.

09.06.2013 16:48
Deutschland und die Welt

Anschlags-Drohung auf Deiche - Land verstärkt Überwachung

Nach einer Drohung mit Anschlägen auf Deiche hat Sachsen-Anhalt die Überwachung der Anlagen aus der Luft und vom Boden aus verstärkt. Das sagte Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht der dpa. Ein Drohschreiben sei Medien übermittelt worden. «Wir nehmen das Bekennerschreiben ernst», so der Minister. Die Bürger sollten Ruhe bewahren. Kein Deich sei unbewacht. Unterdessen ist der Damm am Zusammenfluss von Saale und Elbe gebrochen. Der Krisenstab rief 150 verbliebene Menschen im Raum Groß Rosenburg, Breitenhagen, Lödderitz und Sachsendorf auf, in höhere Gebiete zu flüchten.

09.06.2013 10:29
Bundeswehr arbeitet in Lödderitz
Deutschland und die Welt

Report: Soldaten und Freiwillige Hand in Hand gegen Hochwasser-Gefahr

Das Getümmel im Dorf ist groß. Radpanzer der Bundeswehr rollen über die Feldwege, die Feuerwehr ist mit Blaulicht aufgefahren und Bauern bringen mit ihren Traktoren Unmengen an Sand.

05.06.2013 18:34
Dresden
Deutschland und die Welt

Wasserstand der Elbe steigt: Evakuierungen werden vorbereitet

Immer mehr Menschen an der Elbe müssen sich vor dem Hochwasser in Sicherheit bringen. Angesichts der steigenden Wasserstände ...

05.06.2013 10:07
Fanmeile
Champions League

Terrorwarnung vor Finale - Friedrich: Kein konkreter Hinweis

Vor dem Champions-League-Finale hat das Bundeskriminalamt (BKA) nach Berichten mehrerer Medien vor einem möglichen Terror-Anschlag ...

25.05.2013 16:10
Überwachungskamera im öffentlichen Raum
Politik

Innenminister beraten über V-Leute

In der Debatte um die Identifizierung der V-Leute des Verfassungsschutzes zeichnet sich bei der Innenministerkonferenz ...

22.05.2013 19:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen