Lade Inhalte...
Kultur

Dreissigjähriger Krieg Mutwillig in den Krieg

"Prager Fenstersturz" vor 400 Jahren war Ausloeser fuer den Dreissigjaehrigen Krieg

23. Mai 1618: Heute vor 400 Jahren setzte der Prager Fenstersturz den Dreißigjährigen Krieg in Gang.

Katholikentag
Politik

Interview „Der Westfälische Friede ist eine Erfolgsgeschichte“

Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler spricht im Interview über konfessionelle Konflikte und die Lehren aus dem Jahr 1648.

China
Kultur

Gesellschaft „Was in China geschieht, ist neu in der Weltgeschichte“

Die europäische Industrialisierung und die Herausbildung solidarischer Milieus war ein Sonderweg. Denn: Kapitalismus kann auch ganz anders.

EU
Kultur

Europa Komfortabel am Abgrund

Eine Berliner Geschichtsstunde zu Deutschland, Italien, Europa mit Angelo Bolaffi und Herfried Münkler.

Berlin
Bundestagswahl 2017

AfD Gauland hält Petry-Rauswurf für schwierig

Bleibt AfD-Chefin Frauke Petry mit ihrer Absage an die neue Bundestagsfraktion isoliert?

26.09.2017 06:52 Kommentieren
Urteile im Kaufhausbrandstifter-Prozeß
Deutscher Herbst

RAF-Terror „Der Staat war mitverantwortlich“

Die Historikerin Petra Terhoeven über die Gefährdung der Demokratie, die Opfer-Stilisierung der RAF-Terroristen und warum das linke Milieu in die Solidarisierungsfalle getappt ist.

Steinmeier
Leitartikel

Bundeswehr Die „verfluchte Traditionsfrage“

Der Traditionserlass muss vor allem eine Frage angemessen beantworten: An welchem Ideal soll sich die Bundeswehr orientieren?

Kultur

Gesellschaft Illiberale Grundstimmung

Ob Hochschullehrer oder Berliner Buchladen: Anstelle einer Debatte wird diskreditiert und dämonisiert.

Wetterau

Friedberg Premieren stehen an

Lesereihe wartet mit 23 Veranstaltungen auf. Deutschland-Premiere am 24. August.

Grenze
Kultur

Neue Rechte Der Kulturkampf der Neuen Rechten

Der Naturhistoriker Rolf Peter Sieferle wird mit seinem Band „Finis Germania“ posthum zum willfährigen Textarbeiter im Kulturkampf der Neuen Rechten.

Schild zum Wahllokal
Kolumnen

Wahlrecht Sollen nur noch Schlaue wählen?

Eine neue Idee macht die Runde: In Zukunft dürfen die Doofen einfach nicht mehr wählen. Politologen schlagen stattdessen vor, dem Urnengang Wissenstests vorzuschalten. Und wer entscheidet, was da abgefragt wird? Eine Kolumne.

Kultur

Politikwissenschaftler Herfried Münkler Bedeutet Trump Krieg?

Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler erklärt, warum Kriege, vor allem asymmetrische Kriege in Zukunft eine noch größere Rolle spielen werden. (FR+)

18.02.2017 13:28 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Diskussion Die Angst vor dem großen Krieg

Viel Interesse bestand an der Debatte zwischen Ian Kershaw und Herfried Münkler auf der Buchmesse.

Buchmesse Rückblick

Buchmesse 2016 Krisenherde in der Welt

Spannende Diskussionen gibt es im Bereich "Der Weltempfang" auf der Buchmesse in Frankfurt. Unter anderen geht es dort um die Krisenherde in der Welt.

Deutschland und die Welt

«Wir schaffen das»: Merkels Mantra, Ausgang offen

Nein, an eine solche Wirkung dieses Satzes hätte sie selbst nicht geglaubt. Er wird ihre Kanzlerschaft prägen. Genauer gesagt sind es nur drei Worte. «Wir schaffen das.»

31.08.2016 16:28 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen