Lade Inhalte...
Andrea Nahles
Leitartikel

Maaßen und die Groko Weiterregieren, irgendwie

In seiner neuen Position darf Maaßen seine Anti-Asyl-Politik erst recht umsetzen. Und die GroKo? Gefährdet mit ihrem peinlichen Theater jene Stabilität der Demokratie, um die es ihr doch angeblich geht. Der Leitartikel.

Bundestag
Hintergrund

Analyse Was die SPD treibt

Beim Konflikt um Geheimdienst-Chef Maaßen geht es für die SPD nicht nur um einen Behördenleiter, sondern um Grundsätzliches. Getreu dem Motto: Wehret den Anfängen. Dass die Parteispitze dafür sogar den Koalitionsbruch riskiert, hat aber auch noch einen anderen Grund.

14.09.2018 18:02 Kommentieren
Jens Spahn
Wissen

Widerspruchslösung bei der Organspende Die Stimmungslage im Bundestag

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich hinter die Forderung von Gesundheitsminister Jens Spahn nach einer Widerspruchslösung. Aber es gibt auch Widerstände in der Union.

Spanien
Leute

Angela Merkel Die Kanzlerin kriecht aus dem Sommerloch

Der Umgang mit urlaubenden Politikern lässt Rückschlüsse auf den Gemütszustand der Nation zu.

Maischberger
Medien

Medienkritik „Manche alten Formen erzeugen Brechreiz“

Die Menschen setzen Medien zur Steuerung ihrer Gefühle ein. Trotzdem haben sie in Teilen der Bevölkerung ein schlechtes Ansehen. Ein Gespräch mit Politikwissenschaftler Thomas Kliche.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Europa geht nur sozial

Das deutsche Modell „Sparpolitik plus Exportweltmeister“ hat der EU geschadet. Was muss geschehen, um zur Solidarität zurückzufinden? Unser Gastbeitrag.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Weniger ist mehr gilt nicht für den Euro

Die europäische Währung darf nicht abgeschafft werden. Vielmehr müssen die Schwächen des Systems beseitigt werden.

Johnny Depp
Leute

Geständnisse „Jetzt rede ich“ - Wenn Promis auspacken

Johnny Depp, Lilly Becker, Helmut Schmidt oder Prinzessin Diana: Sie alle haben sich an die Öffentlichkeit gewandt, um sehr Privates preiszugeben. Ein Blick in die Welt der Promi-Beichten und Auspack-Interviews.

29.06.2018 09:46 Kommentieren
Kultur

Frankfurter Auschwitzprozess Fritz Bauers Verschwinden aus der Öffentlichkeit

Auschwitz Prozess 1963 in Frankfurt am Main

Vor 50 Jahren starb der Jurist Fritz Bauer, Chefankläger im Frankfurter Auschwitzprozess. Auf dem Gebiet der Verfolgung und Ahndung der NS-Verbrechen gab es nach Bauers Tod einen Rückschritt.

WM 2018
Pegida-Demonstration
Hintergrund

Analyse Vom Sommermärchen zur nervösen Republik

Selbst die Fußball-WM bringt nicht so recht freudige Ablenkung. Es ist was los in Deutschland und der Welt. Die AfD ist nur ein Ausdruck der Veränderungen. Plötzlich droht auch noch ein Kanzlerinnensturz. Gewissheiten gehen verloren, einiges verroht. Eine Bestandsaufnahme.

22.06.2018 16:04 Kommentieren
Franz-Josef Strauß und Helmut Kohl
Politik

CDU/CSU Und wieder geistert Kreuth

Geschichte wiederholt sich vielleicht doch. November 1976 löste die CSU den Bund mit der CDU.

Die Linke
Gastbeiträge

Linkspartei Das große Dilemma der Linken

Um Wähler zu überzeugen, braucht die Linke ein neues Gleichgewicht zwischen Visionen und Realpolitik. Der Gastbeitrag.

Steven Mnuchin
Wirtschaft

Handelsstreit Aus G7 macht G6

Beim G7-Finanzministertreffen in Kanada zeigt sich, dass die Kluft zwischen den USA und den anderen westlichen Wirtschaftsmächten kaum größer sein könnte. Der Kommentar.

TV-Kritik

„Eine deutsche Jugend“, Arte Die Pubertät der bundesdeutschen Demokratie

Mit einer Collage versucht der französische Autor Jean-Gabriel Périot die Entwicklung einiger Oppositioneller der 60er Jahre zur RAF nachzuvollziehen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen