Lade Inhalte...
Reichwein
Wetterau

Rosbach Pädagoge mit Inbrunst

Zum 120. Geburtstag Adolf Reichweins gibt es in der Stadt, in der er seine Kindheit und Jugend verbrachte, ein Programm.

Beruflicher Stress bei Musikstars
Karriere-Nachrichten

Immer im Standby-Modus Berufsmusiker arbeiten oft am Limit

Sie verdienen ihr Geld mit dem, was sie lieben, und werden dafür von anderen geliebt. Berufsmusiker gelten als Glückspilze unter den Arbeitenden. Doch der Traumjob hat auch Schattenseiten.

18.04.2018 14:50 Kommentieren
Adoro
Freizeit

Alte Oper Frankfurt Vier Mal süßes Dessert

Seit zehn Jahren eilen die Opernsänger von „Adoro“ von Erfolg zu Erfolg. Doch das in Frankfurt gezeigte Repertoire enttäuschte eher.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 30. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. November 2016:

29.11.2016 23:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Jubel und Enttäuschung: Literaturnobelpreis für Bob Dylan

Die Vergabe des Literaturnobelpreises an Bob Dylan hat viele Prominente überrascht. Einige sind voll des Lobes, andere wundern sich über die höchste Literaturauszeichnung der Welt für einen Musiker.

13.10.2016 18:06 Kommentieren
Musik

«Neubeginner»: Ex-Puhdys-Sänger Birr allein unterwegs

Er ist ungefähr so alt wie Mick Jagger und ebenso bühnensüchtig. Mit 72 Jahren hat der Sänger Dieter Birr - Jeans, Lederjacke, Sonnenbrille, Ohrring - keine Lust auf Rockerrente.

16.09.2016 15:44 Kommentieren
Auf der Bühne
Deutschland und die Welt

«Das Licht meines Lebens»: Reaktionen auf David Bowies Tod

Weggefährten, Freunde und Musiker aus aller Welt haben mit Bestürzung auf den Tod von Pop-Legende David Bowie reagiert. Die britische Rockband Rolling Stones würdigte den an Krebs gestorbenen Kollegen als Ausnahmekünstler.

11.01.2016 16:54 Kommentieren
David Bowie
Musik

Prominente trauern um David Bowie

Weltweit hat der Tod des Musikers David Bowie Bestürzung ausgelöst. Prominente und Politiker bringen Trauer und Bewunderung zum Ausdruck.

11.01.2016 16:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erster Publikumstag auf Frankfurter Buchmesse

Nach drei Tagen für die Fachbesucher hat die Frankfurter Buchmesse für das allgemeines Lesepublikum ihre Türen geöffnet. Zu den erwarteten Prominenten gehören Mario Adorf, Heinz Rudolf Kunze, Mike Krüger und Daniela Katzenberger. Die TV-Kultblondine präsentiert ihr Buch «Eine Tussi wird Mama», Krüger seine Autobiografie «Mein Gott, Walther». Die Politik ist mit CDU-Fraktionschef Volker Kauder vertreten, der zusammen mit seiner Frau über das Lesen spricht. Auf der Buchmesse präsentieren sich noch bis morgen mehr als 7000 Aussteller aus rund 100 Ländern.

17.10.2015 10:49 Kommentieren
Zeit zum Handeln!
Musik

Musiker gegen rechte Gewalt

«Während wir hier diese Sendung haben, laufen da draußen «besorgte Bürger» und rechte Wichser rum, die Flüchtlingsheime anzünden und hetzen gegen Leute, die ganz dringend unsere Hilfe brauchen. Seid laut gegen diese Leute!», so Donots-Sänger Ingo Knollmann vergangenen Samstag live im TV.

05.09.2015 15:29 Kommentieren
«Zeit zum Handeln!»
Deutschland und die Welt

Von «Aktion Arschloch» bis «Refugees Welcome»

Ingo Knollmann platzte vor rund eineinhalb Millionen Menschen live im Fernsehen der Kragen.

04.09.2015 11:53 Kommentieren
Udo Lindenberg
Panorama

Wie Promis Flüchtlingen helfen

Jetzt auch Joko & Klaas: Viele Prominente halten nicht länger still, sondern setzen sich für Flüchtlinge ein. Das Schicksal der Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, bewegt auch sie - immer mehr positionieren sich gegen Fremdenhass und rechte Gewalt.

27.08.2015 14:48 Kommentieren
Politik

Promis gegen Rechts Keine Geduld mit „diesen Arschgeigen“

Til Schweiger hat mit seinem entschiedenen Eintreten gegen Rechtsradikale große Aufmerksamkeit erregt. Er ist mit seinem Engagement nicht allein. Auch Farin Urlaub und viele andere Prominente erheben ihre Stimme.

Joko Winterscheidt
Panorama

Initiativen Wenn Promis sich für Flüchtlinge engagieren

Joko Winterscheidt (36) ahnt, was ihm blühen könnte. «Möge es einen Shitstorm gegen mich geben. Mir egal», schreibt der Fernsehmoderator auf Facebook. Dann ruft er dazu auf, eine Flüchtlingsorganisation zu unterstützen.

20.08.2015 09:48 Kommentieren
TV-Kritik

"Peace ‘n‘ Pop", Arte Vom Winde verwirrt

Das Vorhaben war von vornherein zum Scheitern verurteilt: In zwei Filmen widmete sich Arte länderübergreifend der Wechselbeziehung von Popkultur und Politik zwischen 1950 und 2015. Bei weitem zu viel Material für 106 Minuten Sendezeit.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen