Lade Inhalte...
G20 Gipfel in Hamburg
Politik

G20-Gipfel in Hamburg Polizei rechnet mit Krawallen bei G20

Deutsche Sicherheitsbehörden erwarten, dass gewaltbereite Demonstranten aus ganz Europa nach Hamburg kommen. Zahlreiche Bündnisse rufen zu Protesten auf.

Politik

Verfassungsschutz Radikale Kinder überwachen?

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident will islamistische Minderjährige unter 14 Jahren in den Fokus nehmen. Auch aus der CSU wurden ähnliche Forderungen laut.

Manchester
Politik

Innere Sicherheit Maaßen will mehr Macht

Der Chef des Verfassungsschutzes warnt vor der Gefahr islamistischer Anschläge auch in Deutschland. Derweil legt Innenminister Thomas de Maizière in der Leitkultur-Debatte nach.

Weltweite Cyber-Attacke
Hintergrund

Verfassungsschutz warnt Cyber-Angriffe sind wachsende Gefahr für Firmen

Wenn alles mit allem vernetzt ist, macht das vieles einfacher, aber auch risikoreicher. Gerade Firmen seien im Zeitalter von Industrie 4.0 noch verwundbarer für Cyber-Angriffe, warnen Verfassungsschützer. Attacken bleiben oft lange unentdeckt.

16.05.2017 14:06 Kommentieren
Finanzministerium in Düsseldorf
Wirtschaft

Steuerfahnder Ärger über Schweizer Spitzel

Der Schweizer Geheimdienst soll einen weiteren Spion in die Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen eingeschleust haben. Die Stimmung ist gereizt.

Verfassungsschutzpräsident Maaßen
Hintergrund

Verfassungsschutzchef Maaßen: Zusammenarbeit mit türkischen Behörden schwierig

Die Kooperation der Behörden mit der Türkei ist nach Erkenntnissen des deutschen Inlandsgeheimdienstes derzeit problematisch. Zum Stand der Beziehungen sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, der Deutschen Presse-Agentur: „Schwierig, sehr schwierig.“

30.03.2017 13:56 Kommentieren
Erdogan
Politik

Verfassungsschutz Deutsche und türkische Dienste arbeiten zusammen

Die Geheimdienste Deutschlands und der Türkei arbeiten trotz diverser Nazi-Vergleiche nach wie vor zusammen. Die Türkei ist laut Maaßen ein wichtiger Partner im Kampf gegen die PKK.

26.03.2017 09:03
Auf dem Brandenburger Tor
Rechtsextremismus

Rechtsextreme Verfassungsschutz sieht Radikalisierung der „Identitären“

Die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ radikalisiert sich zunehmend - zu diesem Schluss kommt der deutsche Verfassungsschutz.

19.03.2017 10:38
Hans-Georg Maaßen
Terror

Verfassungsschutz Maaßen: Islamistisch-terroristische Szene wächst

Die islamistisch geprägte Terrorszene in Deutschland vergrößtert sich offenbar: Bundesverfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen spricht von einer Gruppe von etwa 1600 Menschen.

22.02.2017 11:37 Kommentieren
Polizei
Inland

Beweismaterial sichergestellt Razzien bei Ditib-Imamen wegen Spionage-Verdachts

Türkische Geistliche in Deutschland sollen für die Regierung in Ankara Landsleute bespitzelt haben. Für Haftbefehle haben die Ermittler nicht genug in der Hand. Sie hoffen auf neue Beweismittel.

15.02.2017 16:12 Kommentieren
Innenausschuss
Inland

Sondersitzung Innenausschuss Fall Amri: Union hält Vorwürfe gegen NRW aufrecht

Fast zwei Monate nach dem Terroranschlag von Anis Amri stockt nach Ansicht der Opposition die Aufklärung. Die Grünen beklagen ein „Länder-Bund-Pingpong“ in der Schuldfrage - und sehen einen Untersuchungsausschuss näherrücken.

13.02.2017 15:42 Kommentieren
Politik

Fall Amri: Union hält Vorwürfe gegen NRW aufrecht

Die Union hat ihre Versäumnisvorwürfe gegen das Land Nordrhein-Westfalen im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri erneuert.

13.02.2017 15:37 Kommentieren
Wladimir Putin
TV-Kritik

?Putins Kalter Krieg?, ZDF Merkels Angst vor Hunden

Der renommierte Dokumentarfilmer Egmont R. Koch hat einen russischen Whistleblower getroffen, der darlegt, wie Wladimir Putin Deutschland destabilisieren will.

Rhein-Main

OB-Wahl in Darmstadt „AfD- Trump“ gibt den Frauenfeind

Hans Mohrmann, OB-Kandidat der AfD in Darmstadt, macht mit verbalen Entgleisungen von sich reden. Er fordert auf Facebook die Abschaffung des Frauenwahlrechts, rudert dann aber wieder zurück.

Deutschland und die Welt

Gefahr von Rechts: «Reichsbürger», Wirrköpfe und Extremisten

Der Mann hat gar nicht erst versucht, seine Gesinnung zu verbergen: Die große schwarz-weiße Fahne mit schwarzem Adler prangt gut sichtbar in der Ladenwohnung des Verdächtigen in Berlin-Moabit - die Flagge Preußens wird in rechtsextremen Kreisen gerne als Symbol verwendet.

25.01.2017 18:01

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen