Lade Inhalte...
Daten-Analyseplattform
Landespolitik

Palantir-Untersuchungsausschuss Beuth verteidigt Analysesoftware der Polizei

Die hessische Polizei lobt die umstrittene Analyse-Software „Hessendata“ und demonstriert schnelle Ermittlungen gegen Islamisten. Besonders ein Fall wird als Beispiel herangezogen.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 6. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juni 2018:

06.06.2018 00:04 Kommentieren
Ulrich Wegener
Politik

Nachruf auf Ulrich Wegener Pflichtbewusster Gegner des Terrors

Ulrich Wegener befreite mit der damals neuen GSG 9 die Geiseln der „Landshut“ und wurde zum Helden – ein Nachruf.

Michael Buback
Politik

Interview mit Michael Buback „Die Entschuldigung geht in Ordnung“

Michael Buback, Sohn eines RAF-Opfers, spricht im Interview über schwierige Begegnungen und die weitere Ungewissheit.

Trauerfeier für Polizisten
Deutscher Herbst

Terrorismus Die anderen Toten

Personenschützer, Fahrer, Passanten: Die 34 RAF-Opfer ohne prominenten Namen sind so gut wie vergessen.

RAF
Leitartikel

Silke Maier-Witt Keine Heldengeschichte der Selbstaufklärung

Die ehemalige RAF-Terroristin Silke Maier-Witt hat sich für ihre Tat entschuldigt. Das ist keine Heldentat, aber es hilft. Unser Leitartikel.

RAF Terror
Politik

Silke Maier-Witt RAF-Terroristin zeigt Reue

Ein Treffen, das Fragen aufwirft: Die einstige RAF-Terroristin Silke Maier-Witt bittet den Sohn eines RAF-Opfers, Jörg Schleyer, um Verzeihung. Doch die entscheidende Antwort liefert sie nicht.

Politik

Silke Maier-Witt Ex-RAF-Terroristin bittet um Verzeihung

Vierzig Jahre nach der Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer wendet sich die frühere RAF-Terroristin Silke Maier-Witt an die Familie des Getöteten.

28.11.2017 09:36 Kommentieren
Jean-Paul Sartre und Klaus Croissant
Literatur

Wolfgang Kraushaar „Den RAF-Parolen nicht nochmal auf den Leim gehen“

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar über Ziele und Bedeutung der RAF, die Reaktionen der Regierenden auf den Terror – und warum die RAF auch heute noch teilweise überschätzt wird.

Kultur

RAF in der DDR „Ich bin jetzt wie mein Vater, der SS-Mann“

Das ehemalige RAF-Mitglied Silke Maier-Witt erzählt auf einer Berliner Veranstaltung von ihrem Leben als Terroristin und ihrem Stasi-unterstützten Unterschlüpfen im Osten.

Justizanstalt Stammheim
Deutscher Herbst

RAF „Die Regelverletzung wurde zum System“

18. Oktober 1977: Die RAF ermordet Hanns Martin Schleyer, in Stammheim begehen die angeklagten Terroristen Suizid. Ein Gespräch mit Stefan Aust.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 18. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Oktober 2017:

18.10.2017 00:01 Kommentieren
Urteile im Kaufhausbrandstifter-Prozeß
Deutscher Herbst

RAF-Terror „Der Staat war mitverantwortlich“

Die Historikerin Petra Terhoeven über die Gefährdung der Demokratie, die Opfer-Stilisierung der RAF-Terroristen und warum das linke Milieu in die Solidarisierungsfalle getappt ist.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 5. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. September 2017:

05.09.2017 00:04 Kommentieren
Schreibmaschine des RAF-Mitglieds Andreas Baader
Deutscher Herbst

Friedrich Christian Delius Beunruhigende Gegenwart

Kein Romanwerk hat den „Deutschen Herbst“ so komplex beschrieben und dessen Folgen so verstörend vorweggenommen wie die Trilogie von Friedrich Christian Delius.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen