Lade Inhalte...
Familienidyll in den 1950er Jahren
68er-Bewegung

Erziehung „Wir 68er können kein Vorbild mehr sein“

Die Revolte von damals war bei aller Politik zunächst ein Aufstand gegen die Eltern: Mit dem Ende der autoritären Erziehung hat sich auch dieses Feindbild erledigt.

Uwe Tellkamp
Kultur

Tellkamp-Debatte Wider die Verklärung des Konservatismus

Im Streit über die Äußerungen des Schriftstellers Uwe Tellkamp und die Folgen zeigt sich die Krise des Konservatismus.

Kultur

Frank-Walter Steinmeier Solide bleiben

Der Bundespräsident lädt ein zu einer Diskussion über „Fakt oder Fake“.

Literatur

Hannah Arendt Der Unterschied zwischen Freiheit und Befreiung

Hannah Arendt, 1969

Denn was sonst ist Freiheit als immer wieder ein Neubeginn? Heute erscheint erstmals ein bisher unbekannter Essay der außerordentlichen Hannah Arendt.

Der Philosoph Martin Heidegger
Literatur

Philosophie Heideggers Fall

Der Philosoph Martin Heidegger war Antisemit und überzeugter Nationalsozialist. Ist sein Denken damit erledigt?

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 4. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Dezember 2017:

04.12.2017 00:02 Kommentieren
Bertolt Brecht und Walter Benjamin
Literatur

Brecht und Benjamin Gipfeltreffen im Olymp

Die Freundschaft zwischen Walter Benjamin und Bertolt Brecht beleuchtet eine schöne Ausstellung in Berlin.

Hannah Arendt
Kultur

Hannah-Arendt-Zentrum Missbrauchtes Vermächtnis von Hannah Arendt

Das New Yorker Hannah-Arendt-Zentrum bot dem AfD-Strategen Marc Jongen eine Bühne - also genau einem der Menschen, die Arendt zeitlebens bekämpfte.

Lea-Lina Opperman
Unter Dreißig

Interview Amok im Kopf

Lea-Lina Oppermann hat kürzlich mit gerade mal 19 Jahren ihren Debütroman „Was wir dachten, was wir taten“ veröffentlicht. Ein Gespräch mit der Autorin

„Apocalypse Now“
Literatur

Viet Thanh Nguyen „Auch Gegner Amerikas konsumieren seine Kultur“

Pulitzerpreisträger Viet Thanh Nguyen spricht im Interview über seinen neuen Roman, den Film „Apokalypse Now“, über Flüchtlinge und Donald Trump.

Laura J. Padgett
Kunst

„Somehow real“ Bilder, um sie eine Weile festzuhalten

Das Museum Giersch in Frankfurt zeigt so verrätselte wie echte Foto- und Videoarbeiten von Laura J. Padgett.

Karl Ove Knausgaard
Literatur

Karl Ove Knausgård Wo es nicht mehr sicher ist

Bereit zur Durchschreitung von Tabuzonen: Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård spricht in Frankfurt über seinen Band „Kämpfen“, über das Böse und den Zweifel.

Literatur

Sarah Bakewell „Das Café der Existentialisten“ Rückkehr zur Wirklichkeit

Als das Phantasiestück namens „modernes Europa“ entwickelt wurde: Die britische Autorin Sarah Bakewell spaziert durch den Irrgarten des Existenzialismus, für sie die Chiffre einer Epoche.

30.12.2016 16:59 Kommentieren
Politik

Europas Hacker debattieren in Hamburg

Eine düstere Vision soll den Teilnehmern des größten Hackerkongresses in Europa Mut machen zum Gegensteuern: Der ehemalige US-Air-Force-Techniker Cian Westmoreland berichtet von seinen persönlichen Einblicken in die umstrittene Kriegführung der USA mit Drohnen.

28.12.2016 08:58 Kommentieren
Netz

Europas Hacker debattieren in Hamburg

Eine düstere Vision soll den Teilnehmern des größten Hackerkongresses in Europa Mut machen zum Gegensteuern: Der ehemalige US-Air-Force-Techniker Cian

27.12.2016 17:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen