Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Schauspielerpreis für Jutta Hoffmann und Karl Markovics

Jutta Hoffmann und Karl Markovics sind mit dem Deutschen Schauspielerpreis 2017 ausgezeichnet worden. Hoffmann aus Halle/Saale wurde am Abend in Berlin für ihre Hauptrolle in der BR-Produktion „Ein Teil von uns“ gewürdigt, der Österreicher

22.09.2017 23:48 Kommentieren
Christian Petzold
Kino

Murnaupreis Gespenster der Gegenwart

Zeitloses Kino jenseits der Grenzen von Kunst und Genre: Christian Petzold erhält den Murnaupreis. Eine Laudatio.

70. Filmfestspiele in Cannes
Hintergrund

Auszeichnungen Deutschsprachige Gewinner beim Filmfest Cannes

Im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes haben bislang zwölf deutschsprachige Filmschaffende Preise gewonnen. Ein Überblick.

28.05.2017 22:31 Kommentieren
Regina Ziegler
Leute

Regina Zieler „Im Haifischbecken war ich die Meerjungfrau“

Die Filmproduzentin Regina Ziegler feiert 44-jähriges Firmenjubiläum. Mit Bascha Mika spricht sie über den Start in der Männerdomäne und die beste Entscheidung ihres Lebens.

Kino

Schauspiel-Legende Christine Kaufmann ist tot

Christine Kaufmann gestorben

1. Update Sie war ein Kinderstar, wurde in Hollywood gefeiert, später zur „schönsten Großmutter Deutschlands“ ausgerufen: Christine Kaufmanns Leben hatte viele Facetten. Nun ist sie gestorben.

Josef Hader
Kultur

Film-Festival Berlinale zeigt Josef Haders Regiedebüt

Berlinale, Tag 3: Wie macht sich Josef Hader als Filmregisseur? Und wie sieht Geoffrey Rush als Bildhauer Giacometti aus?

11.02.2017 09:56 Kommentieren
TV-Krimi

Tatort Auf der Spur der Kleinblütigen Bergminze

In „Wofür es sich zu leben lohnt“ verabschiedet sich die Tatort-Kommissarin Klara Blum nach knapp 14 Jahren mit einer Hexengeschichte.

Musik

Hilary Hahn Geigerin von Gewicht

Nichts liegt ihr ferner als der Drang zu extremen Akzentsetzungen: Hilary Hahn mit der Tschechischen Philharmonie im Wiesbadener Kurhaus.

28.08.2016 16:39 Kommentieren
Frank Hoffmann
Panorama

Ruhrfestspiele feiern 70. Geburtstag

Die Geschichte bewegt auch noch 70 Jahre später: Im eisigen Nachkriegswinter 1946/1947 fuhren Hamburger Theaterleute mit einem Lastwagen ins Ruhrgebiet, um Kohle für ihre Spielstätten aufzutreiben. Kumpel der Zeche König Ludwig 4/5 in Recklinghausen halfen den frierenden Künstlern - und schleusten an der englischen Besatzungsmacht die Kohle vorbei.

26.04.2016 13:20 Kommentieren
Frankfurt

„Tatort“-Kommissar Brinkmann Karl-Heinz von Hassel gestorben

Die Fliege war sein Markenzeichen: Karl-Heinz von Hassel, bekannt vor allem durch seine Rolle als Hauptkommissar Edgar Brinkmann im Frankfurt-„Tatort“ des Hessischen Rundfunks, ist tot.

66. Berlinale - Michael Ballhaus
Panorama

Goldener Ehrenbär für Michael Ballhaus

Überschüttet mit Liebeserklärungen von Hanna Schygulla, Tom Tykwer und Frank-Walter Steinmeier hat der Kameramann Michael Ballhaus (80) den Goldenen Ehrenbären der Berliner Filmfestspiele erhalten.

19.02.2016 09:11 Kommentieren
Ruth Leuwerik
Panorama

Filmstar Ruth Leuwerik mit 91 Jahren gestorben

Für das Kinopublikum der Nachkriegsjahre und Wirtschaftswunderzeit war Ruth Leuwerik der Inbegriff der «idealen Frau»: Selbstbewusst, eigenständig und voller Herzenswärme waren die Charaktere, mit denen sie auf der Leinwand zu sehen war.

12.01.2016 18:16 Kommentieren
Hanna Schygulla
Panorama

Hanna Schygulla: Paris ist kein Terrain für Angsthasen

Schauspielerin Hanna Schygulla (71/«Die Ehe der Maria Braun») spürt bei den Menschen in Paris nach den Terroranschlägen Trotz und Stolz.

17.11.2015 12:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hanna Schygulla: Paris ist kein Terrain für Angsthasen

Schauspielerin Hanna Schygulla spürt bei den Menschen in Paris nach den Terroranschlägen Trotz und Stolz. «Paris ist kein Terrain für Angsthasen. Die Leute verkriechen sich nicht, sobald Gefahr droht», sagte sie der dpa. Schygulla sagte, in der Empörung über die Anschläge sollte nicht vergessen werden, «dass wir - die angegriffenen Demokratien - mit großem Gewinn Waffen in die nahöstlichen Kriegsgebiete liefern». Das rechtfertige aber nicht solche Morde. Die Schauspielerin lebte viele Jahre in Paris, ehe sie im vergangenen Jahr nach Berlin zog.

17.11.2015 12:05 Kommentieren
Frankfurt

Deutsches Filmmuseum Denken in Stoffen

Die Werke der Kostümbildnerin Barbara Baum sind im Deutschen Filmmuseum zu sehen. Sie hat ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte mitgeprägt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum