Lade Inhalte...
Frankfurt

Leo Fischer „Aufreger lassen sich nicht planen“

Leo G. Fischer

Titanic-Redakteur Leo Fischer über seinen Rauswurf beim „Zeit“-Magazin, Medien im Allgemeinen und Gemeinsamkeiten zwischen der FR und Monica Lierhaus.

TV-Kritik

„Sigmar Seelenbrecht" Farbfernsehen und andere Lügen

In einer Sondersendung würdigt die ARD die Reporterlegende Sigmar Seelenbrecht zu dessen 81. Geburtstag.

Im Abseits
TV-Kritik

Anne Will Trittin schießt gegen NRW-Kandidatin

Was lässt sich aus der Wahl in NRW lernen? Anne Will konfrontiert die SPD mit einer inzwischen peinlichen Aussage von Martin Schulz - und Grünen-Politiker Jürgen Trittin stellt sich selbst ins Abseits.

Politik

Die Grünen Kretschmann wirbt für die „klassische“ Ehe

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann attackiert seine eigene Partei. Die Grünen moralisierten zu viel und müssten weg von einer übertriebenen politischen Korrektheit.

Kultur

Merkel würdigt Anti-Mafia-Autor Roberto Saviano

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den italienischen Anti-Mafia-Autoren Roberto Saviano als mutigen Kämpfer für die Pressefreiheit gewürdigt.

16.09.2016 09:23 Kommentieren
Kultur

Ein Abend für Karasek: Wein, Weib und Wissenschaft

Zu den prominenten Anekdotenerzählern und Vortragenden aus Karasek-Texten des auf Anregung von Autor Michael Jürgs vom Literaturhaus Hamburg gestalteten

19.05.2016 11:12 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: „Der Hannover-Komplex“ Sturmfest und erdverwachsen

Lutz Hachmeister hat ergründet, wie die niedersächsische Landeshauptstadt zum Nest bundesdeutscher Polit-Prominenz geworden ist.

Flucht, Zuwanderung

Integrationskonferenz Gauck geißelt „Freude an Dummheit“

Der Bundespräsident debattiert mit Experten über Integration und berichtet von seiner ganz eigenen Erfahrung mit der "Lügenpresse".

Giovanni di Lorenzo
Deutschland und die Welt

Lange Nacht der «Zeit»: Veranstaltungsmarathon zum 70. Geburtstag

Die Wochenzeitung «Die Zeit» feiert heute ihren 70. Geburtstag in Hamburg mit einer «Langen Nacht». In der vorab schon nahezu ausgebuchten Veranstaltungsreihe gibt es zahlreiche Gespräche und Diskussionen zu politischen, kulturellen, wissenschaftlichen und Themen. Zum Auftakt des Abends mit rund 30 Veranstaltungen spricht Chefredakteur Giovanni di Lorenzo mit Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD).  Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble stellt sich anschließend den Fragen von Herausgeber Josef Joffe.

20.02.2016 00:21 Kommentieren
Times mager

Times mager Verliebt

Aber wenn sich EU-Kommissar Günther Oettinger erschießen würde, wenn er mit Frauke Petry (AfD) verheiratet wäre, hätte er sie nicht vorher geheiratet?

Hamburger Pressehaus
Deutschland und die Welt

Jubiläumsausgabe zum 70-jährigen Bestehen der «Zeit»

Vor 70 Jahren wurde in Hamburg die Wochenzeitung «Die Zeit» gegründet. Aus diesem Anlass erscheint am kommenden Montag eine zusätzliche Ausgabe zur Geschichte der Zeitung. «Seit sieben Jahrzehnten beteiligt sich die «Zeit» am öffentlichen Diskurs in Deutschland», schrieb Chefredakteur Giovanni di Lorenzo am Freitag in einer Mitteilung. «Wie nie zuvor sind wir heute gefordert, die Glaubwürdigkeit unserer Medien zu erhalten und zu verstärken.»

12.02.2016 14:12 Kommentieren
Schriftzug am «Helmut-Schmidt-Haus»
Deutschland und die Welt

Hamburger Pressehaus in Helmut-Schmidt-Haus umbenannt

In Erinnerung an «Zeit»-Herausgeber Helmut Schmidt trägt das Verlagshaus der Wochenzeitung in Hamburg nun dessen Namen. Der neue Schriftzug Helmut-Schmidt-Haus kennzeichnet seit Donnerstag das Gebäude in der Innenstadt, das bislang als Pressehaus bekannt war. Der Altkanzler war am 10. November im Alter von 96 Jahren in der Hansestadt gestorben. Er war seit 1983 Herausgeber des Blattes.

07.01.2016 15:03 Kommentieren
Pegida

Demonstration Gedenkminute und Hetze gegen den Islam

Mehrere Tausend Menschen kommen zu einer Pegida-Kundgebung in Dresden. Ein holländischer Redner bezeichnet dabei den Islam als Krankheit. Der stellvertretende Anführer von Pegida beschimpft Muslime. Bachmann ist derweil in geheimer Mission unterwegs.

Helmut Schmidt tot
Politik

Helmut Schmidt Der ewige Bundeskanzler

„Ich wollte nie Vorbild sein", sagte Helmut Schmidt einst. "Ich habe immer tun wollen, was meine Pflicht war." Ein Nachruf.

10.11.2015 20:28 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Flüchtlingshilfe erhält «Preis der Bürgerstiftung Hamburg»

Der «UnterstützerInnenkreis Flüchtlingsunterkunft Litzowstraße» in Hamburg-Wandsbek hat den mit 10 000 Euro dotierten Preis der Bürgerstiftung Hamburg erhalten. Wie eine Sprecherin am Donnerstag mitteilte, kümmert sich die Initiative um die Bewohner der Unterkunft und bietet etwa Sprachkurse, Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung und Begleitung zu Behörden an.

04.06.2015 14:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum