Lade Inhalte...
Klose
Politik

Grünen-Chef Kai Klose - Kämpfer für die Ehe für alle

Hessens Grünen-Chef Kai Klose kämpft schon lange für die Ehe für alle, aber kann nicht dafür stimmen – ein Porträt.

Wohnungsbau in Hessen
Rhein-Main

Wohnen in Hessen Europäische Union soll beim Wohnungsbau helfen

Wolfgang Hessenauer, Landesvorsitzender des Mieterbunds in Hessen, fordert einen „europäischen Investitions- und Sozialpakt“.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 25. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Mai 2017:

25.05.2017 00:01 Kommentieren
Außerordentlicher Parteitag der SPD Hessen
Rhein-Main

SPD Hessen Michael Roth wird SPD-Spitzenkandidat

Der 46-jährige Nordhesse Roth macht sich für „Solidarität im internationalen Maßstab“ stark. In Kassel wählen ihn die Genossen auf Platz 1.

Rhein-Main

Abschiebung von Rom Empörung über Anzeige gegen Arzt

Flughafen Frankfurt

Ein Arzt soll versucht haben, die Abschiebung eines psychisch kranken Mannes in den Kosovo zu verhindern. Der Wetteraukreis zeigt ihn an. Das empört SPD und Linke.

Rhein-Main

Medikamententests in Hessen Test an Kindern in Frankfurt

Polio-Impfung in Syrien

Eine Wissenschaftlerin findet einen Hinweis, dass in den 60er Jahren auch in einem Frankfurter Kinderheim die damals noch neue Polio-Impfung getestet wurde. Jetzt stellen sich neue Fragen.

Rhein-Main

Flüchtlinge in der Schule Deutsch lernen allein genügt nicht

Experten formulieren Anforderungen an die Bildung von Flüchtlingen. Zwar ist die Sprachförderung sehr wichtig, doch dabei kommt oft anderes zu kurz.

Rhein-Main

Asylsuchende in Hessen Deutsch genügt nicht

Bei einer Anhörung in der Enquete-Kommission des Landtags in Hessen formulieren Experten Anforderungen an Bildung für Flüchtlinge. Dabei wird klar: Mit Deutschförderung allein ist es nicht getan.

Landespolitik

Betreuung in Hessen Kita-Gebühren bleiben

In Hessen bleibt das zweite Kindergartenjahr kostenpflichtig. Die SPD scheitert mit dem Vorstoß, die Kita-Gebühren abzuschaffen.

Landespolitik

Kinderbetreuung Kita-Gebühren in Hessen ungleich

Hessen legt die Kita-Gebühren nicht landesweit fest. Derzeit gibt es zwischen den Städten große Schwankungen. In manchen Orten gibt es die Plätze zum Nulltarif, in anderen müssen Eltern bis zu 600 Euro im Monat bezahlen.

Frankfurt

Erziehung Hessen liegt bei den Kitas zurück

Ein Vergleich der Bundesländer macht Defizite deutlich. Dennoch hat sich die Betreuungssituation seit 2012 leicht verbessert. Die Bertelsmann-Stiftung fordert die Einstellung von 7600 Erzieherinnen.

Rhein-Main

Kinderbetreuung in Hessen Studie: Zu wenig Personal in Kitas

Im Vergleich zu anderen Bundesländern sind Krippen und Kindertagesstätten in Hessen nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung schlechter mit Personal ausgestattet.

29.06.2016 10:04 Kommentieren
Rhein-Main

Lehrerausbildung in Hessen Unzufrieden mit der Weiterbildung

Lehrkräfte benötigen bessere und aufeinander abgestimmte Angebote, fordern Experten. Denn die Fort- und Weiterbildungsangebote für Lehrkräfte lassen in Hessen stark zu wünschen übrig.

Rhein-Main

Berufsschule in Hessen Berufsschule nur bis 23 Jahre

Viele Flüchtlinge haben eine mehrjährige Flucht und daher eine gebrochene Bildungslaufbahn hinter sich. Die SPD will daher die Altersgrenze für Berufsschulen in Hessen erhöhen, scheitert mit dem Vorstoß aber an Schwarz-Grün.

Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Hessen schließt Flüchtlingsheime

Hessen schließt wegen sinkender Flüchtlingszahlen 23 Erstaufnahmeeinrichtungen. Die ehemalige Rundschau-Druckerei in Neu-Isenburg zählt dazu. Insgesamt bleiben in Hessen 20 000 Plätze für Flüchtlinge übrig.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum