Lade Inhalte...
Terézia Mora
Literatur

Darmstadt Terézia Mora bekommt den Georg-Büchner-Preis

Die Schriftstellerin Terézia Mora hat schon viele Auszeichnungen. Nun erhält sie auch noch den renommiertesten deutschen Literaturpreis: Die Büchner-Preis-Jury würdigt damit ihre „eminente Gegenwärtigkeit“.

03.07.2018 11:28 Kommentieren
Literatur

68er-Bewegung „Die Dummheit des Arguments Panzer“

68er-Bewegung

Heinrich Böll geriet in der Bundesrepublik der 60er-Jahre immer stärker in die Kritik. Seine Notizen zum russischen Einmarsch in Prag 1968.

Meldeamt
Kunst

MMK Verflechtungen

„Soziale Fassaden“: Frankfurts Museum für Moderne Kunst und die Deka Bank präsentieren gemeinsam ihre Sammlungen

Souad Mekhennet
Kultur

Börne-Preis Souad Mekhennet mit Börne-Preis geehrt

Die Journalistin Mekhennet wurde 1978 in Frankfurt geboren und arbeitet heute bei der „Washington Post“. Die Journalistin musste gegen viele Vorurteile und Behinderungen ankämpfen.

Literatur

Nachruf Von der Lummerkeit

Aus dem Saarland heraus in die Literaturwelt wirken: Zum Tod des Schriftstellers Ludwig Harig.

Otto-Ausstellung Caricatura Museum Frankfurt
Frankfurt

Caricatura Mein Otto

Die Caricatura zeigt eine andere Seite des Blödelbarden: seine Bilder. Aber auch die sind ganz Otto. Eine persönliche Hommage.

Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch „Eine Weltautorin unserer Region“

Biograf Wilhelm von Sternburg spricht im FR-Interview über Anna Seghers und ihr Werk. Ihr Roman „Das siebte Kreuz“ steht im Zentrum von „Frankfurt liest ein Buch“.

Darmstadt

Darmstadt Hinab ins Gewölbe

Der Keller-Klub hat nach einer langen Pause wieder geöffnet. Ein großes Aufatmen bei Darmstadts Kunstschaffenden. Denn das Gewölbe gilt als wichtige Kulturinstanz.

Leipziger Buchmesse 2017 Schriftstellerin Nora Bossong am 23 03 2017 auf der Leipziger Buchmesse
Literatur

Simon Strauß, Eugen Gomringer Zwangspolitisierte Dichter

Der „Fall Simon Strauß“ und Eugen Gomringers Zeilen an der Hochschul-Fassade in einer Debatte in Berlin.

Literatur

Dichter und Citoyen Günter Grass, der Anstrengende

Nobelpreisträger

Der Journalist und Publizist Harro Zimmermann erzählt die lange Geschichte von Günter Grass und den Deutschen.

Literatur

Heinrich Böll zum 100. Geburtstag „Es ist nicht sehr angenehm, ein Deutscher zu sein“

Vor 100 Jahren wurde Heinrich Böll geboren

Dem Schriftsteller und Intellektuellen, Missverstandenen und Vielgelesenen, Einzelgänger und Menschenfreund Heinrich Böll zum 100. Geburtstag.

Gabriel Garcia Marquez
Kultur

Gabriel García Márquez Träume weiter, aber mit offenen Augen

Teile des Nachlasses von Gabriel García Márquez können jetzt online gelesen werden.

Martin Walser
Literatur

Martin Walser und Jakob Augstein „Nimmst du übel?“

Der Schriftsteller Martin Walser und der Journalist Jakob Augstein sind Vater und Sohn – und reden nun öffentlich.

Bundespräsident Steinmeier empfängt Schulz
Bundestagswahl 2017

Große Koalition Der GroKo-Poker hat begonnen

Bei einer Hälfte der SPD ist die große Koalition weiter äußerst unbeliebt. Die andere überlegt schon, was herauszuholen wäre.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 16. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2017:

16.10.2017 00:01 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen