Lade Inhalte...
Joachim Kaiser
Kultur

Nachruf Kritiker Joachim Kaiser ist tot

Adorno zählte zu seinen Lehrern, Reich-Ranicki zu seinen Freunden: Bei der „Süddeutschen Zeitung“ machte sich der Kritiker Joachim Kaiser einen Namen. Nun ist er gestorben.

11.05.2017 17:00 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 14. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2017:

14.04.2017 00:00 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 13. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. April 2017:

13.04.2017 00:00 Kommentieren
Schriftsteller Uwe Johnson
Literatur

Uwe Johnson Die Welt ist ja groß

Endlich: Suhrkamp startet eine historisch-kritische Ausgabe der Werke von Uwe Johnson.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 4. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2017:

04.04.2017 00:02 Kommentieren
Literatur

John Burnside „Wie alle anderen“ Als ich noch verrückt war

Der Schotte John Burnside schreibt seine Autobiografie weiter und über Suff und Sucht.

05.12.2016 15:42 Kommentieren
Kultur

«Was wollt ihr denn von mir?» - Christa Wolfs Briefe

«Gehen oder bleiben» wurde für Christa Wolf spätestens seit ihrem Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns vor 40 Jahren im November 1976 eine zentrale Gewissens- und sogar Lebensfrage.

29.11.2016 14:06 Kommentieren
Wolf Biermann
Kultur

Wolf Biermann Füllhorn einer reichhaltigen Existenz

Wolf Biermann feiert am Dienstag 80 Jahre Intensivleben: „Warte nicht auf bessere Zeiten!“ heißt die Autobiografie des militanten Antikommunisten.

14.11.2016 14:31 Kommentieren
Kultur

Büchner-Preis an Schriftsteller Marcel Beyer verliehen

Der Schriftsteller Marcel Beyer hat den renommierten Georg-Büchner-Preis verliehen bekommen. Dem 50 Jahre alten Lyriker und Romancier wurde die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung am Samstag in Darmstadt überreicht.

05.11.2016 18:49 Kommentieren
Frankfurt

Einheitstag in Frankfurt Minutenlanger Beifall für Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit hält in der Paulskirche in Frankfurt eine bewegende Rede zum Einheitstag. Er fordert einen Boykott der Fußball-WM in Russland.

Literatur

Literatur Das Drama des Angespültseins

Ein Streifzug durch das Werk Günther Ueckers und den Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern legt die Gegenwart der Vergangenheit offen.

04.09.2016 17:38 Kommentieren
Kunst

Günther Uecker Das Drama des Angespültseins

Ein Streifzug durch das Werk Günther Ueckers sowie den Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern legt die Gegenwart der Vergangenheit offen.

02.09.2016 14:42 Kommentieren
Kunst

Bernard Larsson Der Schock nach dem Schuss

Bernard Larssons fotografischer Essay über die 1960er in West und Ost: Eine faszinierende Ausstellung im Museum für Fotografie in Berlin.

Politik

AfD-Politiker Gedeon Fanatisch wie immer

Nichts erschüttert die AfD mehr als der Verschwörungstheoretiker Wolfgang Gedeon. Wer ist der Mann?

Kultur

Traurige Halbjahresbilanz: 2016 ist ein Jahr der Nachrufe

David Bowie, Prince, Muhammad Ali, Hans Dietrich Genscher, Imre Kertesz, Umberto Eco und zuletzt etwa Götz George: Eines scheint nach dem ersten Halbjahr deutlich: Die Zahl der gestorbenen Prominenten ist 2016 ungewöhnlich hoch.

29.06.2016 17:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum