Lade Inhalte...
WM-Finale
WM-Finalrunde

Von Montevideo bis Moskau Endspiele der Fußball-Weltmeisterschaften

20 WM-Endspiele hat es vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien in Moskau bereits gegeben, achtmal waren auch DFB-Teams dabei.

15.07.2018 10:11 Kommentieren
Bayern-Duo
1. Liga

Neuer Flügelspieler Gnabry mit Freude „auf die Reise“ - Kovac: Mann für den DFB

Arsenal, West Bromwich, Bremen, Hoffenheim - und jetzt der FC Bayern. Die Liste der Vereine von Serge Gnabry ist für einen 22-Jährigen schon lang. In München erwartet den Flügelspieler namhafte Konkurrenz. Seine Chefs trauen ihm große Rollen in zwei Teams zu.

03.07.2018 14:29 Kommentieren
Essam Al-Hadari
Gruppe A

45 Jahre und 161 Tage Ägyptens Torwart Al-Hadari stellt WM-Altersrekord auf

Der ägyptische Torwart Essam Al-Hadari hat beim letzten WM-Gruppenspiel seiner Mannschaft in Russland einen Altersrekord aufgestellt.

25.06.2018 16:11 Kommentieren
Zlatan Ibrahimovic
Gruppe F

Vor WM-Duell Nur eine Pflichtspielniederlage gegen Schweden

Deutsche und schwedische Nationalmannschaften haben sich nicht nur bei Weltmeisterschaften schon packende Duelle geliefert. Zuletzt lief es meist gut für die DFB-Auswahl. In schlechter Erinnerung ist besonders eine Partie vor 60 Jahren.

21.06.2018 12:35 Kommentieren
Thomas Müller
Deutsches WM-Team

DFB-Start Auftakt als Gradmesser: Bei klaren Siegen ging es immer weit

Von ihren 18 Auftaktspielen bei Fußball-Weltmeisterschaften hat die deutsche Nationalmannschaft immerhin 13 gewonnen. Gelang im ersten Spiel ein deutlicher Sieg, ging es im Turnier immer weit.

15.06.2018 12:59 Kommentieren
FIFA World Cup
Kultur

Fußball-WM „Der Fußball – dickhäutiger Gott“

Die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Anlass genug für eine gedankliche Lockerungsübung über die Viererkette Tiki-Taka, Politik, Philosophie und Theologie.

WM-Ball
Deutsches WM-Team

WM-Sieg 1954 Das Wunder von Bern: „Urknall des deutschen Fußballs“

Deutschland wurde bereits vier Mal Weltmeister. Doch kein Titel ist so bedeutsam wie der erste. Der als „Wunder von Bern“ beschriebene Finalsieg über Ungarn gilt als Meilenstein - sportlich und gesellschaftlich.

24.05.2018 16:58 Kommentieren
WM Finale 1954 in Bern Die BR Deutschland wird Weltmeister Bundestrainer Sepp Herberger obenauf
Fußball-WM 2018

Sepp Herberger Stratege und Wundermacher

Sepp Herberger steht für den WM-Sieg von 1954 - taktisch hat ihn auch Maos Guerilla-Lehre inspiriert. Teil eins der FR-Serie „Deutschlands WM-Trainer“.

Hans Christian Ströbele
Leute

Hans-Christian Ströbele „Ich will da bleiben, solange ich kann“

Der ehemalige Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele über die Mühen des Alters, seine Leidenschaft für Wild-West-Filme und warum es so schwierig war, aus der Politik auszusteigen.

Ronaldo
Champions League

Cristiano Ronaldo Der Fallrückzieher Gottes

Die Welt staunt über das Kabinettstück des Fußballers Cristiano Ronaldo. Schön ist aber auch das eine oder andere Vorbild.

Retro-Look
Nationalmannschaft

Grüne Trikots Als Mutmacher zurück: DFB-Team bei WM wie einst 1990

Joachim Löw und sein Nationalteam setzen bei der Mission WM-Titelverteidigung auf Retro. Neben dem klassischen weiß-schwarzen Outfit wird Deutschland bei der WM im Sommer in Russland auch wieder das traditionelle grüne Trikot präsentieren.

20.03.2018 12:24 Kommentieren
Jeff Strasser
2. Liga

1. FC Kaiserslautern Schweres Gepäck

Verzweifelt müht sich Trainer Jeff Strasser darum, den 1. FC Kaiserslautern noch nicht aufzugeben.

Frankfurt

Eintracht Frankfurt Abschied vom Eintracht-Shop

Eintracht Vorverkauf

Der Eintracht-Shop in der Bethmannstraße, fast 43 Jahre lang Anlaufstelle der Fans in Frankfurt, öffnet am Freitag zum letzten Mal. Es wird ein Tag voller Nostalgie.

Main-Taunus-Kreis

Main-Taunus Kein Geld für die Kommunen

Mehrfach haben die Sozialdemokraten bereits eine Senkung von Kreis- und Schulumlage gefordert. Der Kreistag des Main-Taunus-Kreises lehnt jedoch auch den jüngsten SPD-Antrag ab.

Philipp Lahm
Nationalmannschaft

„Weltfußballer des Jahrzehnts“ Lahm Ehrenspielführer und EM-Gesicht

Philipp Lahm ist der sechste Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Er gehört damit zu nationalen Größen wie Uwe Seeler und Franz Beckenbauer. Laudator Joachim Löw bezeichnete seinen früheren Kapitän als „Weltfußballer des Jahrzehnts“.

08.12.2017 12:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen