Lade Inhalte...
Hitlers Hollywood
TV-Kritik

„Hitlers Hollywood“, arte Propaganda und Programmkino

Befreit aus dem Giftschrank: Rüdiger Suchsland unterzieht das Nazi-Kino einer gründlichen Analyse – und fördert viel Sehenswertes zutage.

Jan Himp und die kleine Brise
Kino

Ulli Lommel Die Zärtlichkeit des Genres

Ulli Lommel inszenierte Andy Warhol in zwei Filmen, die noch einmal frischen Wind in dessen Factory-Stil bliesen. Und mit dem B-Picture „The Boogey Man“ gelang ihm ein Welterfolg. Ein Nachruf.

Buchmesse Frankfurt
Oper
Musik

Oper Frankfurt Hans im Unglück

Masse und Meer: Benjamins Brittens „Peter Grimes“ hochkarätig an der Oper Frankfurt.

Christian Petzold
Kino

Murnaupreis Gespenster der Gegenwart

Zeitloses Kino jenseits der Grenzen von Kunst und Genre: Christian Petzold erhält den Murnaupreis. Eine Laudatio.

Offenbach

Offenbach Frau im Mond

Zwei Musiker vertonen den Stummfilmklassiker von Fritz Lang. Freitag um 20 Uhr im Ledermuseum.

Roboter
Mensch, Roboter!

Superintelligenz Das Regiment der Algorithmen

Selbstlernende Programme steuern subtil unsere Wahrnehmung und manipulieren unser Weltbild. Roboter werden über Leben und Tod entscheiden. Was tut die Politik, um der Technik Grenzen zu setzen?

13.05.2017 00:00 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Hüpfen bei Rot

In der Straßenbahn, in der U-Bahn und der S-Bahn wird man Teil eines sozialen Ensembles. Und Beobachter des Lebens.

Der Andere in uns
TV-Kritik

„Fritz Lang – Der Andere in uns“, arte Der Mörder im Spiegel

Aus der eigentlich unappetitlichen Doppelsünde von „Doku-Drama“ und „Film-über-Film“ zaubern die Filmemacher eine mitreißende Reflektion über Trieb, Schuld und Kunst.

TV-Kritik

„Nord Nord Mord: Clüver und die tödliche Affäre“ Kein Mord ohne Leiche

Der Krimi lebt vor allem von der Neugier, den sehenswerten kühlen Syltbildern und den kleinen Humoresken von Oliver Wnuk.

Kultur

Oscar-Chancen für «Toni Erdmann»

«Toni Erdmann» kann ganz entspannt ins Oscar-Rennen gehen. «Alle hier lieben diesen Film», beteuert der amerikanische Film-Produzent Mark Johnson (71). Er leitet bei der Oscar-Akademie das Gremium für die Vergabe des Auslands-Oscars (FLFA/Foreign Language Film Award).

02.01.2017 10:27 Kommentieren
Kultur

Brandauer trifft «Mephisto»-Regisseur und bedankt sich

Am Ende der Gala in der Alten Oper Frankfurt erheben sich die Gäste von ihren Sitzen: Ovationen für einen ganz Großen des Filmgeschäfts. Klaus Maria Brandauer wird bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem Ehrenpreis des Ministerpräsidenten ausgezeichnet.

22.10.2016 14:38 Kommentieren
Frankfurt

Hessischer Filmpreis „Frankfurt hat mir Glück gebracht“

Der Hessische Filmpreis geht an Margarita Broich, Heino Ferch und Klaus Maria Brandauer. Die zahlreichen Autogrammjäger tragen statt Smoking oder Abendkleid bequeme und vor allem wärmende Sportoberteile.

Literatur

Christian Kracht liest In silbernen Silben verheddern

Der Schweizer Autor Christian Kracht gibt im Schauspiel Frankfurt Einblick in eine tüchtig bizarre Welt: Er liest aus seinem Roman „Die Toten“, ein Gespräch gibt es leider nicht.

Rhein-Main

Hessischer Filmpreis Tatort Frankfurt

Krimistars wie Wolfram Koch dominieren die Vorauswahl zum Hessischen Filmpreis. Klaus Maria Brandauer wird den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten erhalten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum