Lade Inhalte...
Gedanke
Literatur

Brasilien Schreiben am offenen Herzen

„So enden wir“: Der neue Roman von Daniel Galera ist aufregend dicht an der Wirklichkeit.

Agnes Heller
Kultur

Philosophie „Schach spielen ist keine Philosophie“

Die Philosophin Agnes Heller über den Sinn des guten Lebens, Karl Marx und gefährliche Philosophie.

Pastor Mosig erzählt Witze
Leute

Auferstehung und Humor Blondinen-Witze von der Kanzel: Das Osterlachen

Wer denkt, Christen hätten nichts zu lachen, wird am Ostersonntag in einer kleinen evangelischen Kirche in Bremen eines Besseren belehrt. Beim Osterlachen erzählt der Pastor Witze in der Predigt - auch über Nonnen.

30.03.2018 13:36 Kommentieren
Pfarrer Jörg Mosig
Panorama

Osterlachen Witze als Teil der Predigt

Wer denkt, Christen hätten nichts zu lachen, wird am Ostersonntag in einer kleinen evangelischen Kirche in Bremen eines Besseren belehrt.

29.03.2018 10:03 Kommentieren
Francis Bacon: Studie für ein Porträt von Lucian Freud
Kunst

Malerei Lage der Körper, Stand der Dinge

Die Londoner Tate Britain zeigt Figürliches der vergangenen 70 Jahre, Berühmtes und Rares darunter.

Musik

Museumskonzert Dialektische Reibungsenergie

Sebastian Weigles süffisanter Richard Strauss in der Alten Oper Frankfurt.

Die Dichterin Ricarda Huch
Literatur

Ricarda Huch Übermut und Bankrott

Wieder neu zu entdecken: Ricarda Huchs Gedanken über die deutsche Romantik und ihre enge, problematische Verbindung zur Moderne.

Kejoo Park
Frankfurt-West

Rödelheim Zurück zu den Wurzeln

Die Frankfurter Künstlerin Kejoo Park stellt Ende des Jahres ihre Werke in New York aus, wo sie als junge Frau erstmals Bilder zeigte. Seit vier Jahren konzentriert sich die ehemalige Landschaftsarchitektin auf die Malerei.

Aus dem bürgerlichen Heldenleben
Theater

Staatstheater Wiesbaden Wie wichtig es ist, immer schön die Krawatte zu binden

Im munteren Sternheim-Doppel in Wiesbaden zeigt in drei Stunden Satire mit subtilen Schrecklickeiten.

Union
Kommentare

Politiker-Sprache Obergrenze für das Gift der Sprache

Über den „atmenden Deckel“, der die Zahl der Flüchtlinge begrenzen soll, könnte man lachen. Doch diese Art Politsprech ist mehr als Blabla: Sie kann als Rammbock dienen. Unser Kommentar.

Kultur

NS-Architekt Über Albert Speer, den „guten Nazi“

Albert Speer

Speer-Biograf Magnus Brechtken spricht im Interview über den NS-Architekten Albert Speer und dessen folgenreiches Narrativ.

Kultur

Humboldt Forum Wer lässt sich das gefallen?

Graulaubenvogel-Kunstwerk

Das Berliner Humboldt Forum ist tot. Es wird bloß eine weitere Mega-Ausstellungshalle für Kunst und Künstler geben. Über eine vertane Chance.

Literatur

Philosophie Was Leben heißt

Die junge Zeitschrift „Orient und Okzident“ befasst sich in ihrer zweiten Ausgabe mit der Seele.

„Sanatorium Europa“
TV-Kritik

„Sanatorium Europa“, Arte Vom Zerwürfnis des Menschen mit sich selbst

Julia Benkerts kenntnisreicher Film über eine zeittypische Erkrankung von Intellektuellen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Martin Heidegger
Literatur

Philosophie Sentimentale Erinnerung an Wittgenstein und Heidegger

Die Sache des Denkens mit ganzem Einsatz: Manfred Geiers lesenswerte Doppelbiografie über zwei völlig unterschiedliche Philosophen, die doch eine Sache eint.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop