Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 31. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Mai 2018:

31.05.2018 00:04
Costa Concordia
Panorama

Freitag, der 13 Tag des Glücks oder des Unglücks?

Es ist Freitag, der 13.: Tatsächlich brachte das Datum des Öfteren Unheil - manchem Politiker aber auch Gutes.

Brandenburger Tor
Panorama

Deutsche und Italiener Kapitän Feigling und der Bunga-Bunga-Premier

Besserwisser gegen Spaghettifresser? Bei Begegnungen zwischen Deutschen und Italienern prallt eine geballte Ladung Klischees aufeinander.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 31. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Mai 2017:

31.05.2017 00:01
Panorama

Francesco Schettino „Kapitän Feigling“ muss ins Gefängnis

1. Update Mehr als fünf Jahre nach der Havarie der „Costa Concordia“ bestätigt das Kassationsgericht in Rom das Urteil gegen Francesco Schettino.

Francesco Schettino
Panorama

„Costa Concordia“ Wichtiges Urteil gegen Kapitän erwartet

Der Berufungsprozess ist die letzte Instanz. Je nachdem, wie die Richter entscheiden, muss der Fall neu verhandelt werden - oder Ex-Kapitän Schettino wandert ins Gefängnis.

12.05.2017 06:27
FILE PHOTO -  Republican U.S. presidential candidate Donald Trump poses for a photo after an interview with Reuters in his office in Trump Tower, in the Manhattan borough of New York City
Usa

Italien Stadt setzt Donald Trump ein Denkmal

Eine Statue des US-Präsidenten soll bald Touristen ins italienische Vagli di Sotto locken. „The Donald“ soll bis zum Sommer fertig sein.

Panorama

Südtirol Hinweise auf Ursache für Reisebus-Unfall

In Tirol prallt das Auto einer Fahranfängerin gegen einen Reisebus, es gibt mehrere Verletzte. Die mögliche Ursache könnte eine Vollbremsung vor einer scharfen Rechtskurve sein.

06.11.2016 13:56
dpa

Hinweise auf Ursache für Reisebus-Unfall in Tirol

Nach dem Unfall mit einem deutschen Reisebus in Tirol gibt es erste Hinweise auf eine mögliche Ursache. Der genaue Hergang des Unglücks mit zwei schwer verletzten Frauen am Zirler Berg bei Innsbruck war der österreichischen Polizei zufolge aber auch heute noch unklar.

06.11.2016 13:06 Kommentieren
dpa

Schwäbische Reisende nach Busunfall in Tirol wohlauf zurück

Die Rückfahrt aus dem Italien-Urlaub endete mit einem Schrecken - aber nach dem Zusammenstoß eines Reisebusses aus Augsburg mit einem Auto sind alle Busreisenden wohlbehalten aus Tirol zurückgekehrt.

05.11.2016 17:17 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Urteil bestätigt: Lange Haftstrafe für «Costa»-Kapitän Schettino

«Costa Concordia»-Unglückskapitän Francesco Schettino ist auch in zweiter Instanz zu einer Haftstrafe von 16 Jahren und einem Monat verurteilt worden. Der 55-Jährige war im Februar vergangenen Jahres in erster Instanz unter anderem wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung, Körperverletzung und dem Verlassen des Schiffs verurteilt worden. Das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» hatte im Januar 2012 einen Felsen vor der Mittelmeer-Insel Giglio gerammt und war gekentert. Insgesamt 32 Menschen starben, darunter zwölf Deutsche.

31.05.2016 22:01 Kommentieren
Francesco Schettino
dpa

Urteil bestätigt: Lange Haftstrafe für «Costa»-Kapitän Schettino

«Costa Concordia»-Unglückskapitän Francesco Schettino ist auch in zweiter Instanz zu einer Haftstrafe von 16 Jahren und einem Monat verurteilt worden.

31.05.2016 21:30 Kommentieren
Panorama

"Costa Concordia" Hartes Urteil gegen Schettino bestätigt

Ein Gericht verurteilt den Kapitän der verunglückten "Costa Concordia", Francesco Schettino, in zweiter Instanz zu mehr als 16 Jahren Haft.

Deutschland und die Welt

«Costa»-Kapitän auch in zweiter Instanz zu langer Haft verurteilt

Der Unglückskapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Das Kreuzfahrtschiff «Costa Concordia» hatte im Januar 2012 einen Felsen vor der Insel Giglio gerammt und war gekentert. Insgesamt 32 Menschen starben, darunter zwölf Deutsche. Schettino bleibt nun noch der Gang vor das Kassationsgericht in Rom, Italiens höchstes Gericht.

31.05.2016 20:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gericht bestätigt Urteil gegen «Costa»-Kapitän

Der Unglückskapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Das meldet die Nachrichtenagentur Ansa.

31.05.2016 20:46 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen