Lade Inhalte...
Adolph Menzel, „Borussia“
Kunst

Berlin Ein vielsagender Rücken

Das Deutsche Historische Museum zeigt die Geschichte eines seiner Bilder.

Literatur

Goethe Sein tonal-poetisches Spektrum

Die Frankfurter Goethe-Festwoche beginnt mit klassischer und neuer Musik.

Wohnungssuche
Wohnen in Frankfurt

Mietpreise Nur München ist teurer

Immer höhere Mieten für Studierende in Frankfurt. Bundesweit liegt die Stadt laut einer Untersuchung auf Platz zwei. Nur München ist noch teurer. Für nicht einmal jeden zehnten Studierenden steht zudem eine subventionierte Unterkunft zur Verfügung.

Christian Brückner
Musik

Schloss Johannisberg Variationen über innige Themen

Die Pianistin Ragna Schirmer und der Sprecher Christian Brückner mit einem Rheingau-Abend über Clara Schumann.

Archive in Frankfurt
Frankfurt-Süd

Archiv in Frankfurt Gedenken an vergessene Musikerinnen

Das Archiv Frau und Musik im Frankfurter Stadtteil Niederrad ist weltweit einzigartig. Es beherbergt an die 25 000 Medien-Einheiten von Komponistinnen, Dirigentinnen und Musikerinnen.

Für Sie gelesen

Woanders gelesen Zwei Solisten, ein Paar

Jüdische Miniaturen erzählt Geschichten, die es in sich haben.

Schmuckbild
Frankfurt

Festwoche 2018 Goethe und die Musik

Das Freie Deutsche Hochstift und das Kulturamt veranstalten die Goethe-Festwoche zu „Goethe und die Musik“ vom 6. bis 16. September in Frankfurt und der Region.

Szene „Italienerin in Algier“
Literatur

Biografie Alles könnte auch ein großer Spaß sein

Joachim Campe erinnert anlässlich des 150. Todestags von Gioachino Rossini an Leben, Werk und Widersprüche.

Musik

Igor Levit Pointiertes Muskelspiel

Igor Levit und die Kammerphilharmonie Bremen in der Alten Oper.

Musik

Alte Oper Ein Nazarener

Mendelssohn Bartholdys „Paulus“, prächtig besetzt im Frankfurter Museumskonzert.

Nazischmiererei auf jüdischem Friedhof
Politik

Ostdeutschland Forscher beklagen zunehmenden Antisemitismus im Osten

Experten erkennen im Osten der Bundesrepublik immer mehr antisemitische Tendenzen - und fordern die Berufung von Antisemitismusbeauftragten in den Bundesländern.

09.03.2018 15:48 Kommentieren
Holger Falk
Theater

Oper Kein Rädchen im Getriebe

Warum der Frankfurter Bariton Holger Falk lieber Opern von Rihm und Trojahn singt als von Mozart und Rossini. Und wie ihn die konservative bayerische Provinz auf diesen Weg gebracht hat.

Mannheim
Theater

Tanz in Mannheim Und dann und wann ein Charlie

Divers kolorierte Choreografien von Stephan Thoss, Giuseppe Spota und Marco Goecke am Nationaltheater Mannheim.

Riss und Rosen
Hintergrund

Gedenken an Terroropfer Stille, Rosen und ein goldener Riss

Nach dem islamistischen Terroranschlag in Berlin vor einem Jahr kämpfen Betroffene um die Rückkehr in ein normales Leben. Hinterbliebene müssen mit dem Verlust ihrer Lieben klarkommen. Nun verspricht besonders die Kanzlerin, aus Fehlern zu lernen.

19.12.2017 22:12 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 4. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. November 2017:

04.11.2017 00:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen