Lade Inhalte...
Literatur

Neuer Roman Hitler war kein Hippie

Und Christian Krachts Roman über das „Imperium“ eines deutschen Aussteigers ist keine Nazischmonzette sondern ein Roman, der ob seiner gespreizten Manieriertheit ziemlich schnell nervt. Der Roman ist ein recht hanebüchener Schmarrn.

16.02.2012 19:49 Kommentieren
Kino

Panorama Schlöndorff erzählt vom "Meer am Morgen"

In Nantes wird im Oktober 1941 von französischen Kommunisten ein Offizier der deutschen Besatzer erschossen. Sofort schallt aus Berlin die Stimme des Führers: Vergeltung. 150 Franzosen sollen getötet werden.

13.02.2012 22:12 Kommentieren
Meinung

Auslese Vorerst kein III. Weltkrieg

Ulrich Horstmanns lehrt uns die „Abschreckungskunst“.

11.02.2012 18:17 Kommentieren
Meinung

Kommentar Wulff in Stahlgewittern

Ein Bundespräsident hat zur Ausübung seines Amtes nur das Wort. Es muss klar sein und deutlich. Er muss es genau abwägen.

Deutschland und die Welt

Analyse: Wulff sieht sich im «Stahlgewitter»

Christian Wulff setzt aufs Vergessen und fühlt sich offenbar wie ein Kämpfer im Gefecht. In der Kredit- und Medienaffäre ...

08.01.2012 16:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Stichwort: Stahlgewitter

Der Begriff «Stahlgewitter» ist verbunden mit Krieg, Geschossdonner, Materialschlacht. Der Schriftsteller Ernst Jünger ...

08.01.2012 14:31 Kommentieren
NSU

Neonazi-Terror Das Netz der Rechten

Die rechtsextreme NPD wird?von militanten Neonazis oft als zu zahm kritisiert, dennoch spielt sie eine zentrale Rolle unter den selbst ernannten Nationalisten.

Panorama

Frank Castorf dreht Horváth durch die Mangel

Häufiges Urinieren auf verdreckten Toiletten, riesige Puppenköpfe, Nazi-Uniform und ein echtes Pony auf der Bühne - ...

31.10.2011 12:59 Kommentieren
Literatur

Zum 100. Geburtstag Luise Rinsers Ein Phänomen

Eine ungewöhnliche Karriere: Wie eine katholische Lehrerin von der NS-Sympathisantin zu einer moralischen Instanz der Bundesrepublik und Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin werden konnte.

29.04.2011 11:40 Kommentieren
Panorama

Ernst-Jünger-Haus: Dichterleben zu besichtigen

Als wäre der Schriftsteller gerade erst gegangen. Im Bad des Jünger-Hauses hängt noch der Kalender der Kriegsgräberfürsorge ...

29.03.2011 16:49 Kommentieren
Kultur

Untersuchung zur „Endlösungs“-Politik Professionelle Camouflage

Historiker Ahlrich Meyer zeigt in seinem neuen Buch "Das Wissen um Auschwitz" wie die Kenntnisse der Tat bei Tätern und Opfern verschleiert wurden.

21.01.2011 13:17 Kommentieren
Meinung

Kolumne Das Schöne, Wahre, Gute

Der Künstler ist nicht schon deshalb moralisch integer, weil er Kunst macht. Oskar Pastior ist nur das jüngste Beispiel.

28.11.2010 21:23 Kommentieren
Literatur

Literaturarchiv Marbach Der Aufheber

Auch wenn die Marbacher Ausstellung Ernst Jüngers gesamtes Leben, sein Werk und Wirken auf seine Kriegserlebnisse zurückführt, bleibt im Literaturmuseum davon vor allem eines übrig: dass Jünger ein rigoroser Sammler war.

Panorama

Neumann und Walser eröffnen Jünger-Schau

Retrospektive auf einen «Jahrhundertautor»: Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) und Schriftsteller Martin Walser ...

07.11.2010 18:10 Kommentieren
Panorama

Geschmäht und bewundert - Schau über Ernst Jünger

Was für ein Leben - der deutsche Autor Ernst Jünger war Kriegsheld, Antidemokrat, Hitler-Kritiker und schließlich konservativer ...

04.11.2010 18:33 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen