Lade Inhalte...
Emmanuel Macron und Alexandre Benalla
Politik

Paris Schläger schädigt Macrons Ruf

Frankreichs Staatschef gerät wegen Übergriffen eines hohen Sicherheitsbeamten unter Druck. Offenbar wurde versucht, den Skandal zu vertuschen.

Polizei in Paris
Politik

Frankreich Sicherheitsmitarbeiter Macrons unter Prügel-Verdacht

Sicherheitsmitarbeiter Alexandre Benalla bringt Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron in Bedrängnis. Benalla hatte auf Demonstranten eingeprügelt. Und trug dabei einen Polizeihelm, obwohl er kein Polizist ist.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Rauch über dem Kohlekraftwerk Jänschwalde
Energiewende

Klimapolitik Schub für CO2-Steuer

Umweltminister aus neun Bundesländern drängen auf eine Bepreisung des Kohlendioxidausstoßes. Könnte Frankreich ein Vorbild sein?

Pavard
Ausland

WM-Star Pavard Frankreichs schüchterner Star

Statt in den Urlaub zu düsen, besucht der frischgebackene Weltmeister Benjamin Pavard erst einmal sein ärmliches Heimatdorf Jeumont. Am Ende singt sogar der Bürgermeister.

Deutschland und die Welt

Macron-Mitarbeiter soll Demonstranten geschlagen haben

Ein Mitarbeiter von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron soll laut einem Medienbericht bei einer Demonstration einen Menschen gewalttätig angegriffen haben. Der Sprecher des Élyséepalastes, Bruno Roger-Petit, reagierte auf die Informationen

19.07.2018 10:47 Kommentieren
British Open
Golf

Golf La Grande Nation ist golferisch ein Kleinstaat

Bei den British Open geht es auch schon um die Nominierungen für den Ryder Cup. Das Austragungsland Frankreich hat ein Problem: bislang nur müdes Interesse für das wichtigste Golfturnier der Welt.

Großer Empfang
Auslands-Fußball

Nur 12 Minuten Kurze Weltmeister-Parade beschäftigt nun auch Élyséepalast

Die Parade der Fußball-Weltmeister in der französischen Hauptstadt enttäuschte viele Fans. Der Élyséepalast versichert: Wir haben nicht in den Ablauf eingegriffen.

18.07.2018 15:59 Kommentieren
Empfang der Weltmeister
WM-Topnews

Enttäuschte Fans in Paris Weltmeister nach Besuch beim Präsidenten nur kurz zu sehen

Die Fußball-Weltmeister werden in der Hauptstadt gefeiert - doch nicht alle Fans sind glücklich. Tausende warteten vergeblich vor einem Hotel auf Frankreichs Team. Wird das Volk seiner Helden beraubt?

17.07.2018 15:23 Kommentieren
WM-Rückkehrer Frankreich
Fußball-WM 2018

Frankreich Enttäuschte WM-Fans in Paris

Die Fußball-Weltmeister werden Paris gefeiert – doch nicht alle Fans sind glücklich. Tausende warten vergeblich vor einem Hotel auf Frankreichs Team. Einige machen ihrem Ärger gewaltsam Luft.

17.07.2018 15:06 Kommentieren
Fußball-WM 2018

WM 2018 in Russland Das kontroverse Turnier der Patrioten

WM-Finale

Nicht nur auf der großen Bühne war die WM in Russland so nationalstolz und politisch wie lange nicht.

Deutschland und die Welt

Ausgelassene Jubelfeier für Weltmeister im Élyséepalast

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Fußball-Weltmeister in ungewöhnlich ausgelassener Atmosphäre im Élyséepalast empfangen. Der Präsident, Trainer Didier Deschamps und die Spieler stimmten auf den Stufen des Amtssitzes die Nationalhymne „Marseillaise“ an.

16.07.2018 21:53 Kommentieren
Zurück
WM-Finalrunde

Ankunft in Paris „Paris ist ein Fest“: Frankreich feiert seine Champions

„Vive la France“ - nun auch beim Spitzen-Fußball. Ein ganzes Land jubelt den Weltmeistern um Kylian Mbappé und Antoine Griezmann zu. Wie lange dauert die Party-Stimmung? Und kann Präsident Macron davon profitieren?

16.07.2018 21:41 Kommentieren
Frankreich
Präsidiale Hilfe
WM-Panorama

Starker Auftritt Mutter der Nation? Kroatiens Präsidentin Grabar-Kitarovic

Sie fieberte auf der Tribüne mit, strich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron übers Haar und herzte Fußballer im strömenden Regen: Kroatiens Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic wird nach dem WM-Finale überall im Netz diskutiert.

16.07.2018 13:53 Kommentieren
Paris
WM-Panorama

WM Pariser und Londoner Metro benennen Stationen um

„Deschamps Elysées“ statt „Champs-Elysées“, „Gareth Southgate“ statt „Southgate“: In Paris und London werden nach der Weltmeisterschaft Metro-Stationen vorübergehend umbenannt.

16.07.2018 13:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen