Lade Inhalte...
Theater

Berliner Mauer Zeitzeugenauflauf mit Musik

Eine bunte Mischung an Künstlern und Wissenschaftlern diskutiert in Berlin über die Zeit vor und nach dem Mauerfall.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 26. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2017:

26.11.2017 00:02 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Oktober 2017:

24.10.2017 00:01 Kommentieren
Literatur
Literatur

Literaturhaus Frankfurt Bei Ingo Schulze geht es um die Utopie

Ingo Schulze spricht im Frankfurter Literaturhaus über seinen Roman „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 25. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. August 2017:

25.08.2017 00:00 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 19. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. März 2017:

19.03.2017 00:02 Kommentieren
Die Honeckers
Deutschland und die Welt

Hintergrund: Wie erging es den Honeckers nach dem Mauerfall?

Es war das Ende einer Ära: Im Herbst 1989 wird Erich Honecker nach 18 Jahren an der Spitze der DDR von den eigenen Genossen zum Rückzug als Staats- und Parteichef gezwungen. Mitte Oktober löst ihn Egon Krenz ab. Keine vier Wochen später fällt die Mauer.

07.05.2016 11:37 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Ach, Heimat, deine Lieder

Wenn man Leute sich selbst eine Meinung bilden lässt, kommt dabei manchmal eine falsche Meinung heraus.

10 Jahre Mauerfall: Grenzenloser Jubel
Freiheit

Gregor Gysi "Ein paar Dinge müssen wir noch schaffen"

Gregor Gysi prägte wie wenige Politiker die vergangenen 25 Jahre. Nun verlässt er die erste Reihe. In seinem neuen Buch spricht FR-Autor Stephan Hebel mit Gysi über bewegte Zeiten. Ein Auszug.

Freiheit

Freiheit Der Traum vom dritten Weg

Befreit von der SED-Herrschaft lehnten viele Bürgerrechtler die Wiedervereinigung ab. Stattdessen setzten sie sich für eine Alternative zur DDR wie zur BRD ein.

Egon Bahr beigesetzt
Politik

Egon Bahr Würdigung eines Weltverbesserers

Egon Bahr ist in Berlin beigesetzt worden. Steinmeier und Schorlemmer halten die Trauerreden.

Politik

Gespräch „Im Westen ist alles Stuck“

Kabarettist Rainald Grebe und Liedermacher Hans-Eckardt Wenzel sprechen über Kultur und Nation des geeinten Deutschlands. Ein Auszug aus dem neuen Buch von FR-Korrespondent Markus Decker.

12.08.2015 16:32 Kommentieren
Kultur

Schabowski DDR Ein Zettel Weltgeschichte

25 Jahre nach dem Mauerfall sind Günter Schabowskis Notizen im Museum gelandet. Nun beklagt die Ehefrau, das Dokument sei unrechtmäßig verkauft worden.

Politik

Mauerfall „Es war nicht alles schlecht“

Lautes und leises Erinnern an die DDR. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht über kaum etwas persönliches in ihrer Rede. Zum Festakt ins Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt kommen viele viele Persönlichkeiten von damals.

Günter Schabowski
Deutschland und die Welt

Jetzt mal persönlich: Was machen die Akteure der Wende heute?

Als die Mauer fiel, standen sie im Scheinwerferlicht: Politiker wie Egon Krenz, Günter Schabowski oder Walter Momper, aber auch andere Zeitzeugen wie der Ansa-Korrespondent Riccardo Ehrman. Was ist aus ihnen geworden? Die Nachrichtenagentur dpa hat nachgefragt.

09.11.2014 16:03 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen