Lade Inhalte...
Ebert/Luxemburg
Politik

Zukunftsperspektive Eine linke Alternative

Antje Vollmer ruft in einem Gastbeitrag die deutsche Linke zur Einigung auf - als Alternative zu Jamaika.

EU
Gastbeiträge

Gastbeitrag Europas Werte wiederentdecken

Die EU ist zurecht stolz auf ihre Rolle als Zivilmacht. Diese Rolle muss sie wieder entdecken und mit Nachdruck ausfüllen - im Inneren und nach außen.

Luise Nordhold
Politik

Sozialdemokraten Hoffnungsträger einer Hundertjährigen

Was Luise Nordhold, das dienstälteste SPD-Mitglied, vom neuen Parteichef und seinen Vorgängern hält.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 18. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. März 2017:

18.03.2017 00:02 Kommentieren
Leitartikel

Angela Merkel Keine Unterwürfigkeit gegenüber Autokraten

Die Bundesregierung sollte sich nicht in einen Wettbewerb der Unterwürfigkeit begeben, um wirtschaftliche Vorteile zu erlangen. Dies gilt im Umgang mit Erdogan, Putin und Trump. Der Leitartikel.

Gastbeiträge

Rot-rot-grüne Koalition „Rot“ zeigt sich in der Linkspartei

Ein Bündnis zwischen Linken, SPD und Grünen lässt sich nicht diktieren oder herbeireden. Es muss wachsen. Ein Gastbeitrag der Linken-Politiker Dieter Dehm und Wolfgang Gehrke

15.11.2016 18:22 Kommentieren
Politik

UN-Vollversammlung Obamas gemischte Bilanz

US-Präsident Obama spricht zum letzten Mal in seiner Amtszeit vor der UN-Vollversammlung - dabei dürfte es allerdings nicht nur um Erfolge gehen.

Politik

Walter Scheel Alt-Bundespräsident Walter Scheel ist tot

Von 1974 bis 1979 war Walter Scheel Staatsoberhaupt der Bundesrepublik. Nun ist der FDP-Politiker im Alter von 97 Jahren gestorben. Zum Tode des „Königs“ von Bonn.

24.08.2016 15:19 Kommentieren
Ralf Stegner
Deutschland und die Welt

Nord-SPD will mit Gerechtigkeit punkten

Gut ein Jahr vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein will die Nord-SPD ihr sozialpolitisches Profil schärfen. Auf einem Landesparteitag am Samstag in Kiel wollen die Sozialdemokraten ihr Positionspapier «Mehr Gerechtigkeit wagen» beschließen. «Wir haben heute zu viele prekäre Beschäftigungsverhältnisse, die Einkommens- und Vermögensunterschiede in unserer Gesellschaft sind krass ungerecht und viele Menschen rutschen trotz 40 Jahren Vollbeschäftigung in Altersarmut», sagte SPD-Landeschef Ralf Stegner am Mittwoch.

20.04.2016 16:31 Kommentieren
Geschenke
Deutschland und die Welt

Report: Schöne Bescherung bei der SPD

Stunde um Stunde sitzt Sigmar Gabriel meist stoisch auf dem Podium. Zum Start des für ihn wegweisenden Parteitages hält sich der SPD-Chef auffallend zurück.

10.12.2015 19:56 Kommentieren
Umarmung
Deutschland und die Welt

Report: Wiedersehen mit «Gerd»

Acht Jahre war der «Basta»-Kanzler weg. Jetzt muss sich Sigmar Gabriel plötzlich sputen.

10.12.2015 19:20 Kommentieren
Klare Worte
Deutschland und die Welt

Schröder erinnert SPD: «Ohne Frieden ist alles nichts»

Altkanzler Gerhard Schröder hat bei seinem ersten Auftritt auf einem SPD-Parteitag seit acht Jahren seine Partei aufgerufen, sich mutig für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit einzusetzen.

10.12.2015 15:52 Kommentieren
Außenminister Steinmeier
Deutschland und die Welt

Steinmeier verteidigt heikle Bundeswehr-Mission gegen IS

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die heikle Bundeswehr-Mission gegen die Terrormiliz IS verteidigt und seine Partei zu Mut in der Außenpolitik aufgerufen.

10.12.2015 15:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

SPD startet in Parteitag

Mit Debatten über die Flüchtlingskrise und den Kampf gegen den IS startet die SPD heute in ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Rund 600 Delegierte werden dazu in der Berliner Messe erwartet. Zum Auftakt gibt es nach acht Jahren ein Wiedersehen mit SPD-Altkanzler Gerhard Schröder. Er wird eine Rede im Gedenken an die verstorbenen SPD-Granden Helmut Schmidt und Egon Bahr halten. Zuletzt hatte Schröder, dem viele SPD-Mitglieder noch immer die Agenda 2010 verübeln, 2007 bei einem SPD-Parteitag.

10.12.2015 10:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

SPD startet dreitägigen Bundesparteitag in Berlin

Mit Debatten über die Flüchtlingskrise und den Kampf gegen die Terrormiliz IS startet die SPD heute in ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Rund 600 Delegierte werden dazu in der Berliner Messe erwartet. Zum Auftakt gibt es nach acht Jahren ein Wiedersehen mit Altkanzler Gerhard Schröder. Er wird eine Rede im Gedenken an die verstorbenen SPD-Größen Helmut Schmidt und Egon Bahr halten. Zuletzt hatte Schröder, dem viele SPD-Mitglieder noch immer die Agenda 2010 verübeln, 2007 bei einem SPD-Parteitag gesprochen.

10.12.2015 06:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum