Lade Inhalte...
CDU-Bundesvorstand
Politik

Koalitionsdebatte Kritik an Kooperationskoalition

Die Koko-Idee von Martin Schulz wird seitens der Union und der Linken kritisiert. Der Verein „Mehr Demokratie“ hingegen begrüßt den Vorschlag.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Die Linke
Bundestagswahl 2017

Linkspartei Linke dringt auf Entscheidung

Das Verhältnis der Linkspartei zur Großen Koalition ist zwiespältig.

SPD
Bundestagswahl 2017

SPD SPD-Basis soll über Regierungsverantwortung abstimmen

Martin Schulz will die SPD-Mitglieder über eine Beteiligung der Sozialdemokraten an einer Regierungsbildung abstimmen lassen.

24.11.2017 14:05 Kommentieren
"Sea-Watch" bringt Flüchtlingsboot vor den Bundestag
Politik

Die Linke Mehr Sachlichkeit bei der Flüchtlingspolitik

„Kommt alle her“ sei keine Position der Linken - die Partei-Vorsitzenden wollen den internen Streit beim Thema Flüchtlingspolitik beilegen.

Harald Wolf
Matthias Höhn
Kommentare

Geschäftsführer Opfer des Machtkampfes

Der Rücktritt des Linken-Geschäftsführer Höhn war ein vermeidbarer Verlust. Eigentlich geht es um den Machtkampf zwischen der Führung der Partei und der Fraktionsspitze. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Bartsch: Linke-Geschäftsführer Höhn tritt zurück

Vor dem Hintergrund erheblicher Streitigkeiten bei den Linken tritt Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn zurück. „Ich habe zur Kenntnis genommen, dass Matthias Höhn zurücktritt“, sagte Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“.

09.11.2017 18:50 Kommentieren
Matthias Höhn
Politik

Matthias Höhn Linke-Bundesgeschäftsführer tritt offenbar zurück

Der Bundesgeschäftsführer der Linkspartei, Matthias Höhn, will sich laut führenden Parteikreisen zurückziehen. .

Klausur Die Linke
Politik

„Die Linke“ Linker Burgfrieden

Die Fraktion der Linken schrammt bei ihrer Klausur in Potsdam nur knapp am Eklat vorbei. Trotz eines Kompromisses bleibt die Stimmung angespannt.

Klausur Die Linke
Politik

Klausurtagung der Linken Der Sturm im Potsdamer Wasserglas

Nach einer Drohung am Vormittag ist Sahra Wagenknecht am Abend gemeinsam mit Dietmar Bartsch erneut an die Spitze der Linksfraktion gewählt worden. Ein heftiger Machtkampf in der Linken scheint vorerst beigelegt.

Deutschland und die Welt

Wagenknecht und Bartsch erneut an Fraktionsspitze gewählt

Die Linksfraktion im Bundestag hat Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erneut an ihre Spitze gewählt. Bartsch erhielt 80, Wagenknecht 75 Prozent der Stimmen, wie Teilnehmer einer Fraktionsklausur am Dienstag in Potsdam der Deutschen Presse-Agentur mitteilten.

17.10.2017 20:55 Kommentieren
Klausur der Linken
Politik

Die Linke Wagenknecht und Bartsch an Fraktionsspitze gewählt

Die Linksfraktion im Bundestag hat Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch erneut an die Fraktionsspitze gewählt.

17.10.2017 20:49 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Linke wollen Machtkampf mit Kompromiss beilegen

Die Linken haben in ihrem internen Machtkampf am Abend auf einen Kompromiss zugesteuert. Nach stundenlangen Beratungen der neu gewählten Fraktion in einer Klausur in Potsdam zogen sich die Fraktionschefs Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sowie

17.10.2017 20:19 Kommentieren
Bernd Riexinger und Katja Kipping
Kommentare

Machtpolitik So geht es in der Linken nicht weiter

Aktuelle Konflikte in der Linken gehen auf frühere Konflikte zurück: Die Partei- und Fraktionsvorsitzenden sind zur Zusammenarbeit unfähig. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Wagenknecht droht im Machtkampf der Linken mit Rückzug

Im internen Machtkampf bei den Linken hat Fraktionschefin Sahra Wagenknecht mit Rückzug gedroht. Sie bringe sich gern für eine gute Oppositionspolitik und eine starke Linke ein, schrieb Wagenknecht in einem Brief an die Abgeordneten.

17.10.2017 17:13 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum