Lade Inhalte...
Gaza
Leitartikel

Gaza Israels Freudentag endet in einer Katastrophe

Israel feiert den Umzug der US-Botschaft, Palästinenser protestieren, Dutzende Menschen werden getötet. Und die Lösung des Konflikts rückt in weite Ferne. Der Leitartikel.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 14. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Mai 2018:

13.05.2018 23:58 Kommentieren
Israel
Politik

Israel Wir sind hier und werden nicht weichen

Israels Feiern zum 70. Jahrestag sind auch eine Selbstvergewisserung. Schriftsteller Grossman mahnt: Wir sind noch lange nicht zu Hause.

„Nuclear Research Center Negev“
Panorama

Israel „Jüdisches Disneyland“ in Wüstenregion geplant

Eine 25 Hektar große Freizeitanlage soll Besucher in die israelische Negev-Wüste locken. Dort gibt es indessen schon lange ein umstrittenes Kernforschungszentrum.

Protestaktion in Tel Aviv
Politik

Israel Der Unmut über Netanjahu wächst

Immer mehr Menschen protestieren gegen Israels Premier, der der Korruption verdächtigt wird. Jetzt sind die Proteste auf Tel Aviv und andere israelische Städte übergesprungen.

Israel
Politik

Israel Balfour-Brief ohne gutes Ende

Am 2. November 1917 verfasste der britische Außenminister eine „Sympathie-Erklärung“ an Lord Lionel Walter Rothschild. Die 100 Jahre alte Balfour-Deklaration entzweit nach wie vor Israelis und Palästinenser.

Avi Gabbai
Politik

Knesset-Wahl Der Macron-Effekt

Avi Gabbai ist Spitzenkandidat für die nächste Knesset-Wahl. Und der Quereinsteiger ist nach Jahren des Niedergangs die Hoffnung der israelischen Arbeiterpartei.

Medien

Ari Rath ist tot Ein Löwe, der nie ans Aufhören dachte

Eine Woche nach seinem 92. Geburtstag ist der israelische Journalist, Zeitzeuge und Friedenskämpfer Ari Rath gestorben. Als 13-Jähriger war er aus Österreich geflohen.

Politik

Schimon Peres Israel nimmt Abschied von Schimon Peres

Kein Politiker prägte die israelische Geschichte so lange mit wie Schimon Peres. Im Ausland war er Israels beliebtester Repräsentant. Zu seinem Begräbnis kommen Spitzenpolitiker aus aller Welt.

Schimon Peres
Politik

Israel Schimon Peres ist tot

Israels Ex-Präsident Schimon Peres ist tot. Der 93-Jährige starb in einem Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv an den Folgen eines schweren Schlaganfalls.

Politik

Israel Die gestohlenen Kinder

Israels Regierung untersucht das Verschwinden Tausender junger Einwanderer nach 1948. Handelte es sich um ein systematisches Vorgehen der Behörden?

Kommentare

Naher Osten Düstere Aussichten im Nahostkonflikt

Premier Benjamin Netanjahu will die Verhältnisse in Israel zementieren. Die meisten Israelis und Palästinenser glauben ohnehin nicht, dass Frieden eine realistische Option sei. Angesichts der gewaltigen Umbrüche in Nahost bedeutet das nichts Gutes. Eine Analyse.

Panorama

Israel Schokolade aus dem Niemandsland

Deutsche Produkte waren im Israel der Nachkriegszeit eigentlich verpönt. Wenn sie nur nicht so gut geschmeckt hätten. Nicht nur die Jeckes, die aus Deutschland eingewanderten Juden, kommen und kaufen.

Politik

Deutschland und Israel Eine komplizierte Freundschaft

Vor 50 Jahren nehmen Israel und Deutschland nach vielen Jahren des gegenseitigen Misstrauens und langen Verhandlungen diplomatische Beziehungen auf. Eine eindeutig interessenpolitische Entscheidung.

Politik

Nationalfeiertag Israel feiert Unabhängigkeitstag

Israel feiert die Staatsgründung. Staatspräsident Rivlin wirbt zu dieser Gelegenheit für die Koexistenz mit den Palästinensern.

23.04.2015 09:55 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen