Lade Inhalte...
Volker Kauder
Fußball

Terrorunterstützung Politiker kritisieren Fußball-WM in Katar

Deutsche Politiker gehen auf Distanz zur umstrittenen Fußball-WM 2022 in Katar. In anderen Sportarten wird bereits über Alternativen zu dem Emirat als Gastgeberland nachgedacht.

07.06.2017 13:16 Kommentieren
Doha
Politik

Fußball-WM in Katar Sport als Mittel zur Macht

Nach der Grenzschließung durch Katars Nachbarstaaten stören Stimmen aus Deutschland den Sportfrieden zwischen Fifa und Königreich. Die Debatte über die Fußball-WM gewinnt an Fahrt.

Deutschland und die Welt

Politiker kritisieren Fußball-WM in Katar

Nach dem Vorwurf der Terrorunterstützung wird Katar von deutschen Politikern als WM-Gastgeber erneut infrage gestellt. „Die Vorwürfe wiegen zu schwer. Die Diskussion über die Austragung der Fußballweltmeisterschaft in Katar muss ernsthaft geführt

07.06.2017 08:23 Kommentieren
Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir
Hintergrund

Zehn-Punkte-Plan Endlich kenntlich? Die Grünen und die Verbindlichkeit

Nach der Bundestagswahl wollen die Grünen mitregieren. Und sie wollen raus aus dem Umfragetief. Dabei soll nun ein Zehn-Punkte-Plan für eine künftige Koalition helfen, hinter dem demonstrativ alle Parteigrößen stehen. Doch der hat Haken.

31.05.2017 14:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Neue Eskalation in den deutsch-türkischen Beziehungen

Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel spitzt sich der Streit um Besuche von Bundestagsabgeordneten in der Türkei weiter zu. Außenminister Sigmar Gabriel warf der Regierung in Ankara vor, ein „Einreiseverbot“ gegen Parlamentsvizepräsidentin Claudia

24.05.2017 16:01 Kommentieren
Annen und Roth
Politik

Streit mit Türkei Roth fordert Reaktion der Regierung

2. Update Nach der Absage einer Türkei-Reise von Bundestagsabgeordneten fordert Grünen-Politikerin Claudia Roth von der Bundesregierung „klare Zeichen“.

Deutschland und die Welt

Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise nach Druck aus Ankara ab

Die Absage des Besuchs von Abgeordneten in der Türkei war nach den Worten von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth durch extremen Druck aus Ankara unausweichlich geworden.

24.05.2017 12:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Opposition erfolglos mit Forderung nach Sofortabzug aus Incirlik

Linke und Grüne haben sich im Bundestag mit ihrer Forderung nach einem sofortigen Abzug der Bundeswehr vom türkischen Nato-Stützpunkt Incirlik nicht durchsetzen können. Ein Antrag der Oppositionsfraktionen dazu hatte am Abend im Parlament keinen Erfolg,

18.05.2017 21:55 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 15. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Mai 2017:

15.05.2017 00:00 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner Spezial“ „Es gibt viel zu holen in Deutschland“

Maybrit Illner ließ über das Thema Sicherheit diskutieren, aber sie hätte statt der Politiker besser nur Experten eingeladen.

Wahlplakate in Düsseldorf
Politik

Nordrhein-Westfalen Wende vor der NRW-Wahl? CDU in zwei Umfragen vorn

Am Sonntag dürfen in Nordrhein- Westfalen 13,1 Millionen Menschen über einen neuen Landtag abstimmen. Lange sah es nach einem SPD-Sieg aus. Doch nun könnte sich das Blatt wenden.

12.05.2017 07:49 Kommentieren
Panzer-Deal
Politik

Waffenexporte Kritik an deutsch-türkischem Panzer-Deal

Das deutsch-türkische Verhältnis steht vor neuen Belastungsproben. Rheinmetall soll für Ankara Armee-Fahrzeuge nachrüsten und bringt die Bundesregierung in Bedrängnis.

Terrorverdacht
Rechtsextremismus

Terrorverdacht Franco A. hatte offenbar Zentralräte im Visier

Der wegen Terrorverdachts verhaftete Offizier Franco A. soll eine Art „Todesliste“ mit potentiellen Anschlagszielen erstellt haben - darunter eine Politikerin und der Zentralrat der Juden.

03.05.2017 16:45 Kommentieren
Frauke Petry, AfD-Parteivorsitzende
Politik

AfD-Parteitag in Köln Petrys Niederlage

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat im innerparteilichen Machtkampf eine schwere Niederlage erlitten. Aber noch gibt sie sich nicht geschlagen.

Fassungslos
Champions League

„Wir spielen für alle“ Viel Solidarität für BVB nach Explosionen

Auf den Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund haben zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Sport mit Entsetzen und Solidaritätsbekundungen reagiert. Eine Übersicht:

12.04.2017 17:12 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum