Lade Inhalte...
Christoph Hein
Literatur

Christoph Hein Der Seismograf

Christoph Hein begibt sich mit seinen Büchern immer wieder in die Geschichte, um die Gegenwart zu verstehen – ein Hausbesuch beim Schriftsteller in Havelberg.

Bewegung "Aufstehen" wird vorgestellt
Kinostart - "Familie Brasch"
Kino

„Familie Brasch“ Zugleich ein Zeitgemälde

„Buddenbrooks in DDR-Ausgabe“: Annekathrin Hendel dokumentiert die Beziehungen in der „Familie Brasch“.

Kino

Kino So etwas wie die Buddenbrooks aus der DDR

Die Filmregisseurin Annekathrin Hendel dokumentiert die Beziehungen in der „Familie Brasch“.

Buch
Literatur

„Verwirrnis“ Fast ein Glückskind

Christoph Hein erzählt in seinem neuen Roman „Verwirrnis“ von Homosexualität in der DDR.

Leipziger Verleger Elmar Faber gestorben
DDR
FR7

Mit sozialistischer Feder

Die Zirkel schreibender Arbeiter in der DDR wollten die Höhen der Kultur erstürmen. Was ist aus ihren Mitgliedern geworden?

13.07.2017 10:34 Kommentieren
Moskauer Metro-Bau
Literatur

Christoph Heins „Trutz“ Ins Langzeitgedächtnis damit

Christoph Heins großer Roman „Trutz“ erinnert an unfassbar lebensgefährliche Zeiten.

Kultur

70 Jahre Aufbau Verlag Die Sonnenseite vor Augen

Vor siebzig Jahren wurde in Berlin der Aufbau Verlag gegründet, er war einer der wichtigsten Verlage der DDR und konnte sich nach der Wende behaupten.

14.08.2015 15:47 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Feierlicher Abschied von Günter Grass in Lübeck

In seiner Wahlheimat Lübeck hat die Trauerfeier für Günter Grass begonnen. 900 Gäste aus Kultur, Politik und Gesellschaft haben sich im Theater der Hansestadt versammelt. Unter den Gästen sind Bundespräsident Joachim Gauck, SPD-Politiker wie Sigmar Gabriel, Hannelore Kraft und Olaf Scholz und die Autoren Adolf Muschg und Christoph Hein. Der Literaturnobelpreisträger war am 13. April im Alter von 87 Jahren in Lübeck gestorben. Grass war Ende April im engsten Familienkreis in seinem langjährigen Wohnort Behlendorf im Süden Lübecks beigesetzt worden.

10.05.2015 15:00 Kommentieren
Literatur

Grass Trauerfeier Gedenken an Günter Grass

Mit einer Trauerfeier in Lübeck nimmt Deutschland heute Abschied von Günter Grass. Hauptredner ist der US-Autor John Irving - der hatte Grass als sein literarisches Vorbild bezeichnet.

10.05.2015 08:44 Kommentieren
Literatur

Peter Richter „89/90“ Der Freiheitshopser

Noch ein sächsischer Wende-Roman, aber wieder ganz anders: Der Autor und Journalist Peter Richter erzählt autobiografisch und mit leicht protziger Abgeklärtheit von „89/90“.

17.03.2015 16:22 Kommentieren
Günter Grass
Panorama

Grass-Grafiken zugunsten verfolgter Autoren versteigert  

Sechs Grafiken von Literaturnobelpreisträger Günter Grass sind in Hamburg bei einer Benefiz-Gala zugunsten verfolgter Autoren versteigert worden. Der Erlös betrug am Mittwochabend insgesamt 6260 Euro.

27.11.2014 07:54 Kommentieren
Günter Grass
Deutschland und die Welt

PEN appelliert an EU: Menschenwürdiges Asylrecht schaffen

Die deutsche Autorenvereinigung PEN hat die Europäische Union wegen deren Flüchtlingspolitik massiv kritisiert und ein radikales Umdenken gefordert. «Wir fordern die europäischen Staaten auf, ein gemeinsames, menschenwürdiges Asylrecht zu schaffen, das nicht durch staatlichen Egoismus geprägt ist, sondern vom Geist der Solidarität und Verantwortung», heißt es in dem am Mittwoch verbreiteten Aufruf. «Das Massensterben von Flüchtlingen darf nicht durch Grenzschutz legitimiert oder tatenlos hingenommen werden.»

26.11.2014 21:03 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen