Lade Inhalte...
Daniel Günther
Politik

CDU Frech, witzig – und rätselhaft

In Schleswig-Holstein haben die Wahllokale geöffnet. Daniel Günther könnte CDU-Ministerpräsident werden – ein Porträt.

Deutschland und die Welt

CDU-Initiative will Merkel-Kurs unterstützen

Nach parteiinterner Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik erhält Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Rückendeckung von einer Initiative regionaler CDU-Politiker.

13.10.2015 17:00 Kommentieren
Christian von Boetticher
Deutschland und die Welt

Ex-CDU-Landeschef von Boetticher wird Kölln-Geschäftsführer

Der ehemalige Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein, Christian von Boetticher, wird nach einem Zeitungsbericht Geschäftsführer beim Haferflockenhersteller Kölln. Der 44-Jährige habe sein neues Amt bei dem in Elmshorn (Kreis Pinneberg) ansässigen Unternehmen bereits übernommen, berichtete das «Hamburger Abendblatt» am Samstag. Er löste Hans Heinrich Driftmann (67) ab, der sich nach knapp 30 Jahren an der Spitze der Firma in den Ruhestand verabschiedete. «Als Wirtschaftsanwalt und ehemaliger Ernährungsminister ist er die optimale Besetzung», meinte Driftmann über seinen Nachfolger.

19.09.2015 12:47 Kommentieren
Ingbert Liebing (CDU)
Deutschland und die Welt

Liebing zum neuen Landesvorsitzenden der Nord-CDU gewählt

Der Bundestagsabgeordnete Ingbert Liebing ist neuer Landesvorsitzender der CDU in Schleswig-Holstein. Der 51-Jährige wurde am Samstag auf einem Landesparteitag in Neumünster zum Nachfolger von Reimer Böge gewählt. Für Liebing stimmten 261 der 277 Delegierten. Es gab 13 Nein-Stimmen, eine Enthaltung. Zwei Stimmen waren ungültig. Liebing hatte keinen Gegenkandidaten. Böge hatte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz kandidiert. Liebing ist damit bereits der vierte neue Landesvorsitzende der Union seit dem Rückzug des langjährigen Parteichefs Peter Harry Carstensen im Jahr 2010. Seitdem hat die Partei mit Christian von Boetticher, Jost de Jager und Böge bereits drei Vorsitzende verschlissen.

15.11.2014 16:00 Kommentieren
Daniel Günther (CDU)
Deutschland und die Welt

CDU-Landtagsfraktion in Kiel ordnet Zuständigkeiten neu

Gut drei Wochen nach der Wahl ihres neuen Vorsitzenden Daniel Günther hat die CDU-Fraktion im Kieler Landtag am Dienstag weitere Führungsposten neu besetzt. Günthers Vorgänger Johannes Callsen ist neuer wirtschaftspolitischer Sprecher. Der 48-Jährige soll das wirtschaftspolitische Profil der CDU schärfen. Innenpolitischer Sprecher wurde mit Axel Bernstein (40) ein Politiker, der einem Kreis eher Günther-kritischer Anhänger des früheren Fraktionschefs Christian von Boetticher zugerechnet wird. Günther gab damit ein fraktionsinternes Integrationssignal.

28.10.2014 17:15 Kommentieren
Reimer Böge
Deutschland und die Welt

Chef der Nord-CDU Böge gibt Posten aus gesundheitlichen Gründen ab

Die schleswig-holsteinische CDU braucht erneut einen neuen Vorsitzenden. Amtsinhaber Reimer Böge tritt aus gesundheitlichen Gründen nicht im November zur Wiederwahl an. Dies teilte der 62 Jahre alte EU-Abgeordnete am Donnerstag mit. Er sei Anfang September wegen massiver Herzbeschwerden und Atemnot ins Krankenhaus gekommen. Nach intensiven Gesprächen mit seiner Frau und seinen Kindern sei er zu dem Schluss gekommen, dass er seine Gesundheit nicht weiter herausfordern dürfe. Deshalb kandidiere er auf dem Landesparteitag am 15. November in Neumünster nicht wieder. Böge, der seit 1989 im EU-Parlament sitzt, war im März 2013 gewählt worden.

02.10.2014 13:40 Kommentieren
Peter Harry Carstensen
Deutschland und die Welt

Carstensen nun Ehrendoktor der Kieler Agrarfakultät

Peter Harry Carstensen ist seit Freitag Ehrendoktor der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät an der Kieler Universität. Dort hatte er studiert. Ich bin lange nicht mehr so nervös gewesen», gestand der 66-Jährige, der seine Auszeichnung gerührt entgegennahm. «Ich bin ungemein erfreut». Die Fakultät würdigte mit der Ehrenpromotion Carstensens Leistungen für die Landwirtschaft, Initiativen zur Verbesserung der Welternährung sowie Verdienste um die Agrar- und Ernährungswissenschaften.

22.11.2013 14:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

SPD will Zustandekommen von Glücksspielgesetz klären

Die SPD im Kieler Landtag vermutet mögliche Regelverstöße beim Zustandekommen des schleswig-holsteinischen Glücksspielgesetzes unter der früheren schwarz-gelben Landesregierung. Das Innenministerium teilte in einer am Dienstag veröffentlichten Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion mit, dass es von einer Hamburger Kanzlei «unaufgefordert» Entwürfe für zwei Verordnungen zum Glücksspielrecht bekam, die es sich aber nicht zu eigen machte. «Ob und welchen Auftraggeber es gab, ist der Landesregierung nicht bekannt», heißt es in der Antwort. Der Regierung sei auch nicht bekannt, ob ein Auftrag gegebenenfalls durch die CDU/FDP-Vorgängerregierung initiiert worden sei. Offen blieb auch, ob möglicherweise die Fraktionen von CDU oder FDP, die ein liberales Glücksspielgesetz anstrebten, einen Auftrag erteilt hatten.

18.06.2013 16:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Medienpreis des Bundestages an Autoren des «Hamburger Abendblatt»

Vier Autoren des «Hamburger Abendblatts» erhalten den Medienpreis Politik des Bundestages 2012. Karsten Kammholz, Volker ...

27.02.2013 20:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kubicki sieht Ex-Koalitionspartner CDU in Zersetzungsprozess

Der Kieler FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki hat zum Rundumschlag gegen den früheren Koalitionspartner CDU ausgeholt ...

19.02.2013 13:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Reimer Böge bewirbt sich um CDU-Landesvorsitz

Der bisherige Partei-Vize Reimer Böge will Chef der Nord-CDU werden. Böge werde für den Landesvorsitz kandidieren und ...

23.01.2013 19:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

CDU-Kreise: Böge will neuer CDU-Landesvorsitzender werden

Die Vorentscheidung über den neuen Landesvorsitzenden der Nord-CDU läuft nach dpa-Informationen auf den bisherigen Parteivize ...

18.01.2013 17:25 Kommentieren
Politik

Nord-CDU mit Rücktritt von de Jager in Führungskrise

Schleswig-Holsteins CDU-Vorsitzender Jost de Jager zieht sich unerwartet aus der Politik zurück und stürzt seine Partei ...

08.01.2013 15:44 Kommentieren
Politik

CDU Schleswig-Holstein Jost de Jager zieht sich aus der Politik zurück

Der Vorsitzende der schleswig-holsteinischen CDU, Jost de Jager, hat alle politischen Ämter aufgegeben und seinen Rückzug aus der Politik angekündigt. „Der Grund ist eine Mischung aus politischen und persönlichen Gründen“, sagte de Jager.

07.01.2013 22:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

De Jager: CDU-Landesparteitag soll Aufbruchstimmung erzeugen

Der CDU-Landesvorsitzende Jost de Jager erwartet vom Landesparteitag am Samstag in Neumünster Aufbruchstimmung. Nach ...

22.11.2012 06:23 Kommentieren
1 2 3 4 5 6 7

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum