Lade Inhalte...
Studentenwohnheim damals
Darmstadt

Darmstadt Studenten hausten auf sechs Quadratmetern

An der Stelle des heutigen Neubaus des Studierendenwerks befand sich einst ein Gefängnis der Gestapo.

17.04.2018 11:44 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Wo Georg Heislers Flucht begann

Das Konzentrationslager Osthofen diente Anna Seghers als Vorlage für ihren Roman „Das siebte Kreuz“ dem sich das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ widmet.

Wetterau

Friedberg Erinnerungen an Fritz Usinger

Der Journalist, Lehrer und Dichter, Fritz Usinger, gilt als Friedberger. Sein Wirken ist jedoch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Gedenken in Darmstadt
Rhein-Main

NS-Zeit in Darmstadt Darmstadt gedenkt der Widerstandkämpfer

Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler gedenkt die Stadt Darmstadt auch hiesiger Widerstandskämpfer. Die Darmstädter Geschichtswerkstatt ist dabei, die Biografien vergessener NS-Gegner zu erforschen.

Belzec
Darmstadt

Darmstadt Vergessene Darmstädter Juden

Der Förderverein Liberale Synagoge will an Bruno Italienier und Carlo Mierendorff erinnern.

Frankfurt

Flüchtlinge in Frankfurt Welle der Hilfsbereitschaft

Die Asylbewerber, die in der Containeranlage im Preungesheimer Apfelviertel untergebracht sind, sind im Stadtteil willkommen. Die Nachbarn seien bei der Hilfe „hochmotiviert“, sagt Ortsvorsteher Robert Lange (CDU).

Frankfurt

Frankfurt-Preungesheim Alles für Carlo

Die Carlo-Mierendorff-Schule im Frankfurter Stadtteil Preungesheim feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Eines zieht sich durch die Geschichte der Bildungsstätte: Es herrscht ständig Raumknappheit. Die Schule wird deswegen immer wieder erweitert.

25.09.2014 08:12 Kommentieren
Frankfurt

Schulentwicklungsplan Frankfurt Zusammen Schule machen

Mehr Inklusion, bessere Ganztagsangebote, kleinere Klassen und mehr Betreuung - die Wünsche beim Auftakt der „Stadtwerkstatt“ zur Schulentwicklung sind groß. Nur wenige Schüler sind gekommen.

Frankfurt

Frankfurter Wochenmärkte Erfolg auf Wanderschaft

Der Bogenmarkt für das Preungesheimer Neubaugebiet zieht weiter in dem Areal umher – und die Leute ziehen mit.

27.01.2011 13:41 Kommentieren
Rhein-Main

Erasmus-Schule Die Pioniere sagen Tschüss

Der erste Jahrgang der Erasmus-Schule geht. 25 Mädchen und Jungen waren die ersten der neuen Privatschule mit integriertem Hort, die sich dem reformpädagogischen Ansatz verpflichtet fühlt. Von Anita Strecker

02.07.2010 00:07 Kommentieren
Rhein-Main

Römerpolitik Magistrat beschließt Schulsanierungen

Der Magistrat hat die Bau- und Finanzierungsvorlagen der drei Projekte mit einem Gesamtvolumen von 24,7 Millionen Euro beschlossen.

14.06.2010 00:06 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Schiebelhuths Zeit ist um

Die Langgässer-Gesellschaft sorgt sich um schützenswerte Grabstätten.

12.06.2010 00:06 Kommentieren
Rhein-Main

Carlo-Mierendorff-Schule Preungesheim Pioniere wider den schlechten Ruf

Eltern aus gutbürgerlichen Kreisen schicken ihre Kinder in die "Carlo-Mierendorff" - damit die Mischung stimmt. Von Stefan Behr

Rhein-Main

Konjunkturprojekte in Frankfurt Im Zeichen des Schulbaus

2010 wird als Jahr des Schul- und Turnhallenbaus in die Frankfurt-Chronik eingehen. An 25 Schulen folgen im Februar die ersten Spatenstiche für die Bauprojekte aus dem Konjunkturprogramm von Bund und Land. Von Anita Strecker

11.01.2010 00:01 Kommentieren
Rhein-Main

Bildungspolitik Verwirrung um pauschalen Kostenzuschlag

In einem Antrag der CDU sollten im Doppeletat 2010/2011 rund 62 Millionen Euro generell für neun Schulbauprojekte bereitgestellt werden. Doch das Geld ist entweder sowie schon eingeplant oder längst verbaut. Von Anita Strecker

07.12.2009 00:12 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum