Lade Inhalte...
Horst Seehofer
Hintergrund

Analyse Rätselraten mit Seehofer

Die CSU setzt auf zwei Dinge: dass Horst Seehofer nicht nur als Parteichef geht, sondern anschließend auch als Innenminister - selbst wenn er das öffentlich nicht sagen will. Oder kommt alles anders?

12.11.2018 18:00 Kommentieren
Hans-Georg Maaßen
Politik

Fall Maaßen Maaßen droht Disziplinarverfahren

Innenminister Horst Seehofer lässt prüfen, ob ein Disziplinarverfahren gegen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen möglich ist. Ihm droht dann auch die Aberkennung seiner Versorgungsansprüche.

09.11.2018 12:33
Politik

Hans-Georg Maaßen Jetzt geht Maaßen also doch

Verfassungsschutzchef Maaßen raunt in einer Rede von „linksradikalen Kräften in der SPD“ – selbst für Seehofer ist er jetzt nicht mehr zu halten.

Am Bundesgerichtshof
Rechtsextremismus

„Revolution Chemnitz“ Acht mutmaßliche Rechtsterroristen in U-Haft

1. Update Nach dem NSU und der „Gruppe Freital“ soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer werden festgenommen, die Umsturzpläne geschmiedet haben sollen.

02.10.2018 08:45
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Politik

Bamf Viel Lärm um ziemlich wenig

Von den Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Bremen ist wenig übrig geblieben. Dennoch fällt die Bilanz der Affäre – je nach Parteizugehörigkeit – sehr unterschiedlich aus.

Andrea Nahles
Politik

SPD nach Maaßen-Beförderung Andrea Nahles, plötzlich Sündenbock

SPD-Parteichefin Andrea Nahles stimmt Maaßens Versetzung zu - und entfacht damit neuen Streit unter den Genossen. In einem Brief an die Parteimitglieder wirbt sie für den Erhalt der großen Koalition.

Alexander Gauland
Politik

Umfrage Mehrheit für Überwachung der AfD durch Verfassungsschutz

Viele Kritiker sehen die AfD in den Rechtsextremismus abdriften. Ein Fall also für den Verfassungsschutz? Eine Mehrheit der Deutschen ist laut einer repräsentativen Umfrage dafür.

01.09.2018 16:40
Stadtfest Chemnitz nach Tötungsdelikt abgebrochen
Politik

Haftbefehl Sorge um die Sicherheit von Zeugen

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen der Veröffentlichung des Haftbefehls gegen Tatverdächtigen von Chemnitz.

Chemnitz
Politik

Chemnitz „Ein Staat auf dem Rückzug“

Zu wenig Einsatzkräfte vor Ort, kein Einschreiten trotz Straftaten. In Chemnitz wirkte die Polizei überfordert. Die Gewerkschaft führt das auch auf den Personalabbau zurück.

Protest gegen Angela Merkel
Medien

AfD und Pegida in Dresden Dresdner Polizeipräsident entschuldigt sich beim ZDF

1. Update In Dresden haben sich am Freitag ZDF-Journalisten und der Polizeipräsident zu einem klärenden Gespräch getroffen. Dabei räumte der Präsident nach Angaben des Senders Fehler der Beamten ein - und stellte ein gründliche Aufarbeitung in Aussicht.

24.08.2018 06:31
Erinnerung an Stauffenberg
Politik

Stauffenberg-Aussage AfD-Spitze überbietet sich mit Distanzierungen

„Stauffenberg war ein Verräter“, sagt ein AfDler der „Jungen Alternative“. Diese Aussage befeuert Forderungen, die Partei observieren zu lassen.

Ankerzentren in Bayern gehen in Betrieb
Politik

Asylpolitik Seehofer begrüßt Eröffnung von Ankerzentren

Die Kritik an den sogenannten Ankerzentren, von denen Bayern jetzt die ersten eröffnet hat, verstummt nicht. Auch Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sollen sich für weitere Pilotprojekte gemeldet haben.

Frauke Petry
Politik

Verfassungsschutz Maaßen soll die AfD beraten haben

Eine ehemalige AfD-Politikerin behauptet in einem Buch, der Präsident des Verfassungsschutzes habe Frauke Petry Tipps gegeben, wie die Partei eine Beobachtung durch sein Amt verhindern könne.

Schleuser
Hintergrund

Analyse Könnte der Asylstreit die Regierung sprengen?

Die Bundesregierung ist noch keine 100 Tage im Amt und schon im Krisenmodus. Dass der Auslöser für die aktuelle Krise die Asylpolitik ist, dürfte niemanden überraschen. Ob und wie die Hauptkontrahenten - Seehofer und Merkel - aus der Nummer herauskommen, ist offen.

13.06.2018 17:22 Kommentieren
Bundestag
Flucht, Zuwanderung

Bamf Rüffel für Aufräumer Weise

Der Bamf-Personalrat kritisiert den Ex-Bamf-Chef Weise vor dem Innenausschuss.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen