Lade Inhalte...
Bundeskanzlerin Merkel vor Untersuchungsausschuss
Landespolitik

AKW Biblis Merkel lässt Hessen im Regen stehen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) widerspricht Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) im Streit über möglichen Schadenersatz für Biblis-Abschaltung.

Landespolitik

Biblis-Affäre Wort steht gegen Wort im Biblis-Ausschuss

Ex-Bundesminister Ronald Pofalla und Norbert Röttgen (beide CDU) widersprechen im Biblis-Untersuchungsausschuss Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Ex-RWE-Chef Jürgen Großmann.

Landespolitik

Atomenergie Fachleute werden überhört

Bund und Länder hörten beim Atom-Moratorium nicht auf ihre Fachleute. Das sagt ein früherer Mitarbeiter des Umweltministerium im Biblis-Untersuchungsausschuss aus. Der damalige Bundesumweltminister Norbert Röttgen macht die Länder verantwortlich.

Energiewende

Atom-Ausstieg Bundesregierung ignorierte Warnungen

Beamte im Umweltministerium warnten vor Risiken des überhasteten Atomausstiegs. Ein Berliner Experte sagt im hessischen Biblis-Untersuchungsausschuss aus.

Politik

Partei-Präsidium Mehr Basisdemokratie in der CDU

Der CDU-Generalsekretär will heute im Präsidium seine Pläne vorstellen, wie die Partei weiblicher und jünger werden soll. Sogar einen Mitgliederentscheid über den Kanzlerkandidaten kann er sich vorstellen. In einigen Landesverbänden ist soviel Basisdemokratie allerdings nicht gut ausgegangen.

Energiewende

CSU-Politiker Josef Göppel „Energiewende wird madig gemacht“

Der CSU-Umweltpolitiker Josef Göppel sieht in der aktuellen Strompreis-Debatte eine „gezielte Kampagne gegen die Energiewende“. Es werde „alle paar Monate ein neues Thema erfunden, um sie madig zu machen“. Im Interview spricht er über die Billionen-Drohung Altmaiers und die Zukunft der Stromriesen.

19.03.2013 16:00
Der-fall-schavan

Leitartikel zu Schavan-Rücktritt Person und Amt

Für die politische Kultur ist der Fall Schavan ein Schauspiel, aber keine Tragödie. Er widerspricht vielmehr dem Sprichwort über die Kleinen, die man fängt, und die Großen, die davonkommen.

Politik

Philipp Rösler FDP Volle Konzentration auf Niedersachsen-Wahl

FDP-Parteichef Philipp Rösler fordert angesichts der aufkeimenden Führungsdebatte in seiner Partei volle Konzentration auf die bevorstehende Landtagswahl in Niedersachsen.

28.12.2012 09:29
Politik

Dirk Niebel Führungsdebatte stößt auf Kritik in der FDP

Die von Entwicklungsminister Dirk Niebel angestoßene FDP-Führungsdebatte wird in der eigenen Partei kritisiert. Niebels Einlassungen seien "der Sache nach unangebracht", ebenso der Zeitpunkt.

27.12.2012 13:35
Politik

Rückblick 2012 Die politischen Auf- und Absteiger des Jahres

Nicht nur im Bundespräsidentenamt ist es im vergangenen Jahr drunter und drüber gegangen: In vielen Bereichen der Politik drehte sich 2012 das Personalkarussell. Ein Blick auf die politischen Auf- und Absteiger des Jahres 2012.

27.12.2012 11:11
Presseschau

Strompreis Presseschau Presseschau - "Nachricht aus Absurdistan"

Die Verbraucher bekommen die Kosten der Energiewende zu spüren: Der Strompreis steigt, um fast 50 Prozent. Notwendiges Übel oder reine Abzocke? Hier unsere Presseschau.

16.10.2012 08:19 Kommentieren
Politik

Gorleben Unterirdische Erkundung

Der Bundestag prüft, ob Gorleben gegen Expertenrat faktisch zum Atommüll-Endlager gekürt wurde. Doch seit Fukushima kämpft der Ausschuss den Krieg einer vergangenen Zeit.

Meinung

Energie-Debatte Die ungeliebte Wende

Schwarz-Gelb verabschiedet sich schon seit einer Weile sukzessive von der als Revolution verkündeten Energiepolitik. Gewollt war sie nie. Eine Analyse der Debatte.

Energiewende

Kommentar zur Klimapolitik Merkels ungeliebte Energiewende

Klimaschutz oder Wirtschaftsinteressen - was wiegt mehr? Darüber ist sich die Bundesregierung nicht einig. Die Energiewende wird zum Zankapfel der Ministerien. Damit verabschiedet sich Deutschland davon, zum Pionier der Klimapolitik zu werden.

Bundespräsident

Leitartikel Mit natürlicher Autorität

Joachim Gauck hat in nur 100 Tagen dem ramponierten Amt des Bundespräsidenten Bedeutung und Würde zurückgegeben. Er ist keiner, der sich unter Druck setzen lässt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen