Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Seehofers Kampfansage an Merkel kurz vor dem EU-Asyl-Treffen

Im erbitterten Streit über die Asylpolitik hat Innenminister Horst Seehofer mit einer offenen Kampfansage an Kanzlerin Angela Merkel nachgelegt. Er werde sich auch durch die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin nicht davon abbringen lassen, mehr Flüchtlinge

Vor 15 Minuten Kommentieren
Macron und Sanchez
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Spanien und Frankreich für Flüchtlingslager in der EU

Vor dem EU-Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik schlagen Frankreich und Spanien die Einrichtung geschlossener Aufnahmelager in der EU vor. Macron fordert außerdem finanzielle Sanktionen für Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Kohle
Wirtschaft

Umweltministerin Svenja Schulze „Klimaschutz muss die Betroffenen mitnehmen“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) spricht im Interview über den Dieselskandal und die Arbeit der Kohlekommission, die in der kommenden Woche startet.

Deutschland und die Welt

Schäuble warnt: Bei Alleingang müsste Merkel durchgreifen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat Innenminister Horst Seehofer davor gewarnt, gegen den Willen der Kanzlerin Zurückweisungen an der Grenze anzuordnen. Würde ein Minister anders als die Kanzlerin entscheiden würde, habe sie aus der Würde ihres

Vor 2 Stunden Kommentieren
afp
Kommentare

Asylpolitik Verschobene Koordinaten

Die CSU will kompromisslos ihre harte Linie durchsetzen, um den politischen Diskurs nach rechts zu verschieben. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

Seehofer: Richtlinienkompetenz „nicht gefallen“ lassen

Im Streit mit Kanzlerin Angela Merkel über die Asylpolitik will sich Innenminister Horst Seehofer nicht zurechtweisen lassen. Er werde sich auch durch die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin nicht davon abbringen lassen, mehr Flüchtlinge als bisher

Vor 5 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Seehofer: Lassen uns Richtlinienkompetenz nicht gefallen

Im Streit mit Kanzlerin Angela Merkel hält Bundesinnenminister Horst Seehofer den Druck aufrecht. Der CSU-Chef kündigte in der „Süddeutschen Zeitung“ an, er werde sich nicht durch die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin davon abbringen lassen,

Vor 15 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Dänischer Regierungschef sieht Migrationsgipfel skeptisch

Der dänische Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen rechnet nicht damit, dass der Migrationsgipfel morgen in Brüssel einen Durchbruch bringen wird. „Wir brauchen definitiv mehr als ein Treffen.

Vor 18 Stunden Kommentieren
Merkel/Macron
Flucht, Zuwanderung

Merkel und Macron Zwei im selben Boot

Gegenseitige Rückendeckung oder Bärendienst? Der französische Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel halten im Asylstreit nur vermeintlich zusammen.

Alexander Dobrindt
Flucht, Zuwanderung

Asylstreit Dobrindt schließt Scheitern der Union nicht mehr aus

Beim Streit über die Abweisung von Flüchtlingen ist weder innenpolitisch noch innereuropäisch Entspannung in Sicht. Für CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ist auch ein Bruch der Fraktionsgemeinschaft denkbar.

CSU-Chef Horst Seehofer
Kolumnen

Unionsstreit CSU hat mehr zu verlieren als die CDU

Die strategische Dummheit der CSU liegt darin, vor lauter Geltungsdrang zu übersehen, dass der Anlass zu klein ist für eine glaubwürdige Drohung mit dem Bruch. Die Kolumne.

Flüchtlingszug in Ungarn
Hintergrund

Hintergrund Was erwartet Merkel beim Asyltreffen in Brüssel?

Enormer Druck in Deutschland, Uneinigkeit in Europa: Bei dem Asyltreffen mit 16 EU-Staaten am Sonntag in Brüssel will Bundeskanzlerin Merkel auch einen Ausweg aus dem Machtkampf mit Innenminister Seehofer finden. Was kann sie noch erreichen?

22.06.2018 18:22 Kommentieren
Seehofer und Merkel
Hintergrund

Analyse Merkel in der Zwickmühle - Platzt Schwarz-Rot?

Wer macht hier aus einer Mickey Maus ein Monster? Ist doch alles kein Problem, meint Horst Seehofer. Immerhin sei bei der Migrationspolitik Bewegung in die EU gekommen - er habe sie wachgeküsst.

22.06.2018 17:58 Kommentieren
Pegida-Demonstration
Hintergrund

Analyse Vom Sommermärchen zur nervösen Republik

Selbst die Fußball-WM bringt nicht so recht freudige Ablenkung. Es ist was los in Deutschland und der Welt. Die AfD ist nur ein Ausdruck der Veränderungen. Plötzlich droht auch noch ein Kanzlerinnensturz. Gewissheiten gehen verloren, einiges verroht. Eine Bestandsaufnahme.

22.06.2018 16:04 Kommentieren
Ende der Griechenland-Rettung
Leitartikel

Griechenland-Rettung Hoffnung für Athen

Griechenland ist auf dem Weg zur finanziellen Selbstständigkeit. Das Krisenland schreibt dabei eine kleine Erfolgsgeschichte. Der Leitartikel.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen