Lade Inhalte...
Joni Mitchell
Musik

Joni Mitchell Wir sind Sternenstaub

Die immer auf zwei Seiten schauende Joni Mitchell wird heute 75.

Gesangsgruppe
Frankfurt-West

Rödelheim „Das ist ein ganz demokratisches Singen“

Bei der offenen Gesangsgruppe im Vereinsringhaus darf sich jeder etwas aus dem Liederbuch wünschen.

Leonard Cohen
Leute

Gedicht Sänger Leonard Cohen dichtete über Kanye West

Kanye West ist nicht nur für skurrile Auftritte bekannt, sondern auch für sein großes Ego. Der mittlerweile verstorbene Sänger Leonard Cohen verfasste 2015 ein Gedicht über den US-Rapper, in dem es um einen Picasso-Vergleich geht.

13.10.2018 12:00 Kommentieren
Wissen

Stockholm Wirtschaftspreis für Bill Nordhaus und Paul Romer

Nobelpreis

Die die königlich-schwedische Wissenschaftsakademie zeichnet in Bill Nordhaus und Paul Romer zwei Ökonomen aus, die sich mit Umwelt und Technik beschäftigen. Alles über die Nobelpreis-Woche erfahren Sie hier.

Musik

Wolfgang Ambros „Geh weg von mein’ Fensta“

Der Liedermacher Wolfgang Ambros ist ins Visier der FPÖ und des Mobs geraten.

Wolf Wondratschek
Literatur

Wolf Wondratschek Ein Liebhaber der Grenzüberschreitung

Seine Lyrik ließ aufhorchen: Heute vor 75 Jahren wurde der Schriftsteller Wolf Wondratschek geboren.

Elvis - The King
TV-Kritik

„The King – Elvis und der amerikanische Traum“ (ARD) Mit dem Oldtimer durchs heutige Amerika

Der Dokumentarfilmer Eugene Jarecki reiste auf den Spuren von Elvis Presley im „Rock ‘n‘ Rolls Royce“ durch die USA und schuf für die ARD einen originellen Essayfilm.

Wolfgang Niedecken
TV-Kritik

„Bob Dylans Amerika“ Immer dem Polarstern nach

Wolfgang Niedecken auf den Spuren seines großen Vorbilds: Die fünfteilige Arte-Reihe „Bob Dylans Amerika“ ist weit mehr als nur eine Musikdokumentation.

Gretchen Dutschke
68er-Bewegung

Gretchen Dutschke „Unser Protest konnte tödlich enden“

Gretchen Dutschke hat an der Seite ihres Mannes Rudi für eine freie, solidarische Gesellschaft gekämpft. Hinter der „antiautoritären Rebellion“ steht sie bis heute.

Retrospektive des ehemaligen dpa-Fotografen Manfred Rehm
Panorama

Wolfgang Niedecken „Es war großartig, diesen Urknall mitzuerleben“

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken über 1968, Fremdenhass, den Echo und die aktuelle BAP-Tournee.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 24. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2018:

24.05.2018 00:04 Kommentieren
New York
Literatur

Philip Roth ist tot „Der größte Schriftsteller unserer Zeit“

Den einen Klassiker schrieb Philip Roth nicht, stattdessen legte er stets Bestseller vor. Unter Amerikanern reichten an den Autor nur Namen wie John Updike und Don DeLillo heran. Roth hinterlässt ein monumentales Lebenswerk.

23.05.2018 06:32 Kommentieren
Chemnitz ehrt Expressionisten Schmidt-Rottluff mit Retrospektive
Kunst

Sachsen Von Mössinger bleiben mannigfaltige Spuren

Zum Abschied von Ingrid Mössinger, die nach 22 Jahren das von ihr geführte Museum in Chemnitz verlässt.

Alfred Nobel
Hintergrund

Hintergrund Skandale und Ärger um den Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis wurde seit 1901 an 114 Preisträger vergeben. Nicht immer ging das skandalfrei über die Bühne.

04.05.2018 20:16 Kommentieren
Fatwa gegen Salman Rushdie
Literatur

Chronik Skandale und Ärger

Es ist nicht das erste Mal, dass es Skandale beim Literaturpreis gibt.

04.05.2018 19:39 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen