Lade Inhalte...
Politik

Rechtspopulisten AfD-Buch wird nicht geschwärzt

Götz Kubitschek

Ein Gericht lehnt den Eilantrag von Verleger Götz Kubitschek gegen Franziska Schreibers AfD-Enthüllungsbericht ab.

AfD
Landespolitik

AfD-Aussteiger „Eine Partei, die das Land spaltet“

Heiko Leimbach war bis vor wenigen Monaten Kreissprecher der AfD im Landkreis Fulda. Nun ist er aus der Partei ausgetreten. Im FR-Interview erhebt er schwere Vorwürfe gegen die AfD.

AfD-Luftballons
Politik

AfD Rechte gehen gegen Enthüllungsbuch „Inside AfD“ vor

Bekannte Rechte gehen mit juristischen Mitteln gegen das Enthüllungsbuch „Inside AfD“ der AfD-Aussteigerin Franziska Schreiber vor.

10.08.2018 17:16 Kommentieren
Plakat gegen AfD-Demo in Berlin
Politik

„Inside AfD. Der Bericht einer Aussteigerin“ „Sie ist gefährlich, sehr gefährlich“

Der frühere AfD-Jungstar Franziska Schreiber hat ein Buch über die Partei geschrieben. Es sind die Innenansichten einer Abtrünnigen und einst engen Vertrauten von Frauke Petry.

Frauke Petry
Politik

Verfassungsschutz Maaßen soll die AfD beraten haben

Eine ehemalige AfD-Politikerin behauptet in einem Buch, der Präsident des Verfassungsschutzes habe Frauke Petry Tipps gegeben, wie die Partei eine Beobachtung durch sein Amt verhindern könne.

AfD
Politik

Landtagswahl in Bayern Bayerns AfD attackiert die Kirchen

Im Landtagswahlprogramm der bayerischen AfD ruft die Partei zu einer Trennung von Staat und Religion auf.

Neonazis
Kultur

Rechtsextremismus Warum es bequem ist, ein Nazi zu sein

Christian Ernst Weißgerber ist aus der Nazi-Szene ausgestiegen. Mit der FR spricht er über das Aussteigen, über die rassistischen Strategien und die Verbindungen der AfD zur rechtsextremen Szene.

AfD
Kolumnen

AfD Das Frauenbild des Björn Höcke

AfD-Mann Björn Höcke hat einen Gesprächsband vorgelegt, in dem er sein Rollenverständnis offenbart. Er steht exemplarisch für das Frauenbild der AfD. Die Kolumne.

AfD-Bundesparteitag
Kommentare

AfD-Parteitag Die Widersprüche der AfD

Mit ihrer parteinahen Stiftung kommt die AfD, die sich gern als Antisystempartei geriert, im System der steuerfinanzierten Kulturrevolution an - nicht gerade glaubwürdig. Unser Kommentar.

Björn Höcke
Hintergrund

Im Schatten der Unionskrise AfD träumt vom Aufstieg zur Volkspartei

Macht die CSU das Geschäft der AfD und stürzt die Kanzlerin? Der dramatische Machtkampf zwischen Seehofer und Merkel stellt den Parteitag der Rechtspopulisten in den Schatten. Ihr Rechtsaußen Höcke träumt in Augsburg vom Aufstieg zur Volkspartei.

30.06.2018 16:28 Kommentieren
AfD-Bundesparteitag
Politik

AfD Gauland vergleicht Merkel mit Honecker

1. Update Beim AfD-Bundesparteitag in Augsburg hält Parteichef Gauland eine polemische Rede: Er fühle sich an die letzten Monate der DDR erinnert. Nicht nur Merkel müsse weg, sondern „ein ganzes System, ein ganzer Apparat“.

Protest gegen den AfD-Bundesparteitag
Politik

AfD AfD versetzt Augsburg in Aufregung

Gegen den Bundesparteitag der Rechten wird mit vielfältigem Protest gerechnet. Die Polizei riegelt das Kongresszentrum mit einem Großaufgebot ab. Auch Pegida München will kommen.

Björn Höcke
Kolumnen

Höcke und Gauland 1000 Jahre Deutschland und das AfD-„Stöckchen“

Wenn die AfD mit einem 1000-Jahre-Deutschland-Mythos hausieren geht, um die deutsche Brust zum schwellen zu bringen, kann man dem nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Die Kolumne.

AfD
Kommentare

Alternative für Deutschland Völkischer Rentenplan

AfD-Rechtsaußen Björn Höcke präsentiert einen diskriminierenden und rechtswidrigen Vorschlag zur Rente. Ein Kommentar.

Björn Höcke
Politik

AfD Richtungsstreit verschärft sich

Das Rentenkonzept des rechtsradikalen Thüringers Björn Höcke und der „Vogelschiss“-Vergleich von Alexander Gauland stoßen auch einige in der AfD vor den Kopf.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen