Lade Inhalte...
Grenzzaun nahe Eilat
Politik

Nahostkonflikt Der Staatsfeind Israels

Er ist in Berlin geboren, sein Vater kommt aus Palästina, sein polnischer Großvater kämpfte gegen die Nazis. Aber wenn Nadim Sarrouh nach Israel einreist, zählt nur der Klang seines Namens. Und der birgt Stoff für Konflikte.

Pompeo und Trump
Politik

Palästinenser erzürnt Donald Trump schließt PLO-Büro in Washington

Donald Trump will die Palästinenser mit Druck an den Verhandlungstisch zurückbringen. Seine Regierung schließt nun die diplomatische Vertretung der PLO in Washington. Die Organisation kritisiert das scharf.

11.09.2018 07:30 Kommentieren
Trump und Netanjahu
Politik

Der „ultimative Deal“ Trumps Versprechen für Frieden in Nahost

Der US-Präsident spricht vor den Vereinten Nationen. Wird er den angekündigten Plan für eine Einigung zwischen Israelis und Palästinensern präsentieren? 25 Jahre nach dem Beginn der Oslo-Verträge gibt es immer noch kein Palästina - und keinen Frieden.

09.09.2018 17:39 Kommentieren
UNRWA-Schule
Politik

UNRWA USA stellen Hilfe für Palästinenser-Hilfswerk ein

UNRWA unterstützt mehr als fünf Millionen Palästinenser unter anderem mit Nahrungsmitteln und Schulen. Nun streichen die USA ihre Finanzhilfe. Die Organisation sei „hoffnungslos fehlerbehaftet“.

01.09.2018 12:26 Kommentieren
An der Todeswand
Politik

KZ-Gedenkstätte Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Zum ersten Mal nach 26 Jahren reist mit Heiko Maas ein deutscher Außenminister nach Auschwitz. Für den Chefdiplomaten ist der Besuch im ehemals größten KZ der Nazis eine persönliche Mission.

20.08.2018 21:46 Kommentieren
Politik

Syrien Mossad soll Raketentechniker getötet haben

Er soll eine Einheit zur Entwicklung von Langstreckenraketen in Syrien geleitet haben: Einem Bericht der „New York Times“ zufolge ist der israelische Auslandsgeheimdienst für den Tod eines Raketenforschers verantwortlich.

07.08.2018 12:35 Kommentieren
Israel
Politik

Tel Aviv Zehntausende demonstrieren gegen Israels „Nationalitätsgesetz“

In Tel Aviv demonstrieren Zehntausende gegen das „Nationalitätsgesetz“. Das Gesetz bekräftigt Israels Status als jüdischer Nationalstaat.

04.08.2018 21:02 Kommentieren
Meron Mendel
Flucht, Zuwanderung

„Day Orange“ „Wir müssen in die Offensive“

Meron Mendel von der Bildungsstätte Anne Frank über das wachsende Selbstbewusstsein von Rechtsaußen und Gegenstrategien.

Protest in der Knesset
Politik

Neue Verordnung Israel verabschiedet umstrittenes „Nationalitätsgesetz“

Mit 62 von 120 Stimmen ist im Parlament Israels das „Nationalgesetz“ verabschiedet worden. Die Verordnung sieht vor, das Arabisch nicht mehr Amtssprache sein soll, sondern nur noch Hebräisch.

19.07.2018 09:08 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Wladimir Putin und Donald Trump Donald Trump gibt sich die Ehre

Gedämpfter Optimismus und Skepsis prägen die Stimmung in Russland vor dem Treffen zwischen Trump und Putin. Es werden allenfalls magere Kompromisse erwartet.

USA und Russland
Leitartikel

Syrien Trump überlässt Putin und Assad das Feld

Donald Trump lässt Putin und Assad in Syrien gewähren, um dann gegen den Iran vorzugehen. Verlierer sind die Menschen in Syrien. Der Leitartikel.

Prinz William
Politik

Israel Prinz William schaut mal kurz rein

Die erste offizielle Visite eines Mitglieds des britischen Königshauses in Israel ist kein Liebesbesuch. Er gibt sich freundlich, hoheitlich und ein bisschen pandabärig.

Prinz William
Leute

Nahost Historische Reise: Prinz William besucht Israel

Die Briten haben die historische Entwicklung Palästinas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stark beeinflusst. Kein Mitglied der britischen Königsfamilie hat Israel seit der Staatsgründung offiziell besucht - bis jetzt.

26.06.2018 13:46 Kommentieren
USA
Politik

UN-Menschenrechtsrat „Jauchegrube der politischen Voreingenommenheit“

Die USA unter Donald Trump treten aus dem UN-Menschenrechtsrat aus. Begründung: Das Gremium soll politisch voreingenommen sein.

20.06.2018 06:43 Kommentieren
Fest des Fastenbrechens
Kolumnen

Gaza Beendet die Blockade

Zum Ende des Ramadan dürfte der Protest der Palästinenser nachlassen. Das ist aber kein Grund, nichts zu tun. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen