Lade Inhalte...
Roberto Saviano
Kultur

Roberto Saviano in Italien Es geht um Leben oder Tod

Der Autor Roberto Saviano ruft SOS: Italiens Innenminister Matteo Salvini droht damit, Schluss zu machen mit dem Polizeischutz für den von der Mafia bedrohten neapolitanischen Schriftsteller.

Madeleine Albright mit Helmut Kohl
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 25. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juli 2018:

25.07.2018 08:11 Kommentieren
Madeleine Albright
Kultur

Madeleine Albright „Regierungen geben Antworten aus dem 19. Jahrhundert“

Die frühere US-Außenministerin Madeleine Albright spricht im Interview über faschistische Anzeichen in westlichen Demokratien, die fließenden Übergänge, die Hilflosigkeit der Politik und ihr Buch, das eine Warnung sein soll.

WM-Finale
WM-Finalrunde

Von Montevideo bis Moskau Endspiele der Fußball-Weltmeisterschaften

20 WM-Endspiele hat es vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien in Moskau bereits gegeben, achtmal waren auch DFB-Teams dabei.

15.07.2018 10:11 Kommentieren
Boris Johnson
Kolumnen

Europa Die Krise der bürgerlichen Parteien

Die Tatsache, dass Leute wie Seehofer und Johnson solche Macht erreichen konnten, zeigt wie tief die Krise ist, in die die bürgerlichen Parteien in Europa gerutscht sind. Die Kolumne.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Frankfurt Geldstrafe für rechtsextremen Pöbler

Vor der Post von Horst S. ist keiner sicher. Jetzt steht er - mal wieder - in Frankfurt vor Gericht.

Hitler Rede in der Potsdamer Garnisonkirche
Literatur

NS-Zeit Eine Revolution gegen die Revolution

Der Historiker Hans-Ulrich Thamer analysiert in seiner „Biographie eines Diktators“ die Karriere Hitlers.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 3. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Mai 2018:

03.05.2018 00:02 Kommentieren
Trump-Unterstützerin
Kultur

Gesellschaft „Nicht Donald Trump ist verrückt, wir sind es!“

Die eigentliche Krankheit steckt in der Gesellschaft, sagt der US-amerikanische Psychiater Allen Frances. Und er mahnt.

Nationalsozialismus
Zweiter Weltkrieg

„Anschluss“ Österreichs Österreicher verehrten Hitler „fast hysterisch“

Der „Anschluss“ Österreichs war eine wichtige Etappe der Nazis auf dem Weg in den Krieg. Er war leichter, als Hitler erwartet hatte. Das Ausland schwieg und viele Österreicher lebten ihren Judenhass aus.

07.03.2018 13:22 Kommentieren
Parlamentswahlen Italien
Leitartikel

Wahlkampf in Italien Berlusconi gießt Öl ins Feuer

In Italiens Wahlkampf werden rassistische Töne laut. Daran stört sich kaum jemand, weil die faschistische Vergangenheit nicht aufgearbeitet wurde. Der Leitartikel.

Literatur

Rolle der Wehrmacht Er solle die Angelegenheit jetzt der SS überlassen

Hitler (l.) und Mussolini in Rom

Der 14. Band des Großwerks zur „Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden“ blickt auf Südosteuropa und Italien.

Charles Maurras
Kultur

Faschismus Diese vermaledeiten runden Jahrestage

Der Geburtstag eines Antisemiten ist kein Grund zu feiern, aber Anlass, der Geschichte und Aktualität des Faschismus zu gedenken.

EU
Kultur

Europa Komfortabel am Abgrund

Eine Berliner Geschichtsstunde zu Deutschland, Italien, Europa mit Angelo Bolaffi und Herfried Münkler.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen