Lade Inhalte...
Zschäpe-Anwälte
Hintergrund

Fragen und Antworten Wie es nach dem Streit um das Plädoyer im Prozess weitergeht

Der NSU-Prozess ist unmittelbar vor Beginn der Schlussphase wieder ins Stocken geraten. Die Verteidiger von Beate Zschäpe und den Mitangeklagten stritten heftig mit der Bundesanwaltschaft - und dem Senat. Wie geht es weiter?

19.07.2017 20:12 Kommentieren
Richter Manfred Götzl
Hintergrund

Nach 373 Verhandlungstagen Juristisches Hickhack verzögert NSU-Plädoyers

Endlich, so dachte man. Endlich, nach mehr als vier Jahren und 373 Verhandlungstagen Beweisaufnahme, sollten im Münchner NSU-Prozess die Plädoyers beginnen. Doch am Ende kommt es anders - wieder einmal.

19.07.2017 20:06 Kommentieren
NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess „Hohe Strafen erwartet“

Kurz vor Schluss kommt der NSU-Prozess noch einmal ins Stocken. Ombudsfrau Barbara John spricht über die Forderungen der Angehörigen und die Rolle des Verfassungsschutzes.

Deutschland und die Welt

Beginn der Plädoyers im NSU-Prozess verzögert sich weiter

Der Beginn der Plädoyers im Münchner NSU-Prozess verzögert sich weiter. Auf Antrag der Verteidiger der beiden Angeklagten Beate Zschäpe und Ralf Wohlleben unterbrach das Gericht die Verhandlung für weitere zwei Stunden bis 14.00 Uhr - zur Vorbereitung „prozessualer Anträge“.

19.07.2017 12:54 Kommentieren
Mammut-Prozess
Hintergrund

Nach vier Jahren NSU-Prozess: Alle Beweise erhoben

Mehr als vier Jahre dauerte die Beweisaufnahme im Terrorprozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte. Jetzt geht es plötzlich ganz schnell: Schon diese Woche beginnen die Plädoyers.

19.07.2017 10:06 Kommentieren
Fortsetzung NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Plädoyers im NSU-Prozess beginnen

Das Urteil gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte rückt näher. Heute beginnt die Bundesanwaltschaft mit ihrem Plädoyer.

19.07.2017 06:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nebenkläger im NSU-Prozess erwarten Schuldsprüche

Die Nebenkläger im Münchener Prozess gegen die rechte Terrorgruppe NSU erwarten, dass die Bundesanwaltschaft in ihrem Plädoyer eine Verurteilung aller Angeklagten fordert. Wie die Opfer-Anwältin Seda Basay-Yildiz der dpa sagte, hoffen ihre Mandanten

19.07.2017 05:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bundesanwaltschaft beginnt im NSU-Prozess mit Plädoyer

Vor dem Oberlandesgericht München beginnen heute die Plädoyers im NSU-Prozess. Ab Vormittag soll zunächst die Bundesanwaltschaft ihren Schlussvortrag halten. Bundesanwalt Herbert Diemer schätzte die Sprechzeit dafür auf 22 Stunden.

19.07.2017 00:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Plädoyers im NSU-Prozess beginnen Mittwoch

Mehr als vier Jahre nach Beginn des NSU-Prozesses sollen morgen die Plädoyers in dem Mammutverfahren beginnen. Das hat das Oberlandesgericht München bekanntgegeben. Als erste Partei soll die Bundesanwaltschaft plädieren. Das werde schätzungsweise 22 Stunden dauern.

18.07.2017 20:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Plädoyers im NSU-Prozess beginnen Mittwoch

Mehr als vier Jahre nach Beginn des NSU-Prozesses sollen morgen die Plädoyers in dem Mammutverfahren beginnen. Das hat das Oberlandesgericht München bekanntgegeben. Anfangen soll die Bundesanwaltschaft.

18.07.2017 16:12 Kommentieren
NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Plädoyers beginnen am Mittwoch

1. Update Mehr als vier Jahre läuft der Prozess um den „Nationalsozialistischen Untergrund“. Nun erklärt das Oberlandesgericht München: Am Mittwoch sollen die Plädoyers beginnen.

18.07.2017 16:01 Kommentieren
Beate Zschaepes und ihr Anwalt Grasel
NSU

NSU Geheimbericht soll Thema im NSU-Prozess werden

Anwälte wollen Verfassungsschutz-Dokument aus Hessen einbringen. Das interne Dokument ist teilweise bis ins Jahr 2134 als geheim eingestuft.

Deutschland und die Welt

Bundestag berät über Bericht des NSU-Untersuchungsausschusses

Der Bundestag berät am Nachmittag über den Bericht des 2. Untersuchungsausschusses zur rechtsterroristischen Gruppe NSU. Der Ausschuss kritisiert massive Versäumnisse der Sicherheitsbehörden.

29.06.2017 03:26 Kommentieren
Münchner Kammerspiele
Theater

Münchner Kammerspiele Vom Erbgut und vom Liedgut

Ersan Mondtag und Christoph Marthaler lüften mit ihren Recherchen in den Münchner Kammerspielen kräftig durch.

Razzia
Politik

Razzien in Niedersachsen und Thüringen Schlag gegen militante Neonazis

Mit einer Razzia ist die Polizei in Thüringen und Niedersachsen gegen eine offenbar gewaltbereite rechtsextreme Gruppierung vorgegangen. Auch die Sondereinheit GSG 9 ist involviert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum