Lade Inhalte...
Helmut Kohl ist tot
Politik

Helmut Kohl Freund der Ostdeutschen

Das Verhältnis von Helmut Kohl zu Ostdeutschland war klar positiv – und klar machtbewusst. Das macht sich nun ein letztes Mal bemerkbar.

Politik

Nachruf Wolfgang Schnur „Eine tief gespaltene Persönlichkeit“

Der Anwalt Wolfgang Schnur ist tot. Der DDR-Rechtsanwalt wäre beinahe Ministerpräsident geworden – hätte er nicht jahrzehntelang für die Stasi gearbeitet.

Kolumnen

Einheitsfeier Hauptsache, die Mauer ist weg

Zu spät erkannter Krebs, „Bild“-Rufmord und VW-Skandal sind nur einige Beispiele, die die Feier zur Einheit ergänzen. In der DDR konnten sich Einzeltäter hinter dem Regime verstecken. Heute sind es die Schreibtischtäter der Konzerne. Die Kolumne.

Kunst

Sinclair-Haus Bad Homburg Ein Traum von Weiblichkeit

Die unterschiedlichsten Erscheinungsformen des Weiblichen in der Kunst der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart: Die Ausstellung „Sommer Nacht Traum“ im Sinclair-Haus Bad Homburg zeigt vielfältige Frauenmotive.

08.07.2015 17:22 Kommentieren
Panorama

Feminismus in der DDR Nicht meine Geschichte

In der großen Erzählung des Feminismus in Deutschland wird ein Viertel des Landes immer wieder vergessen – dabei gibt es aus der DDR einiges zu erzählen.

10.11.2014 16:22 Kommentieren
Kultur

Jens Reich Wende DDR Die Menschen streckten die Fühler der Welt entgegen

Vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls: Der Mediziner und ehemalige DDR-Bürgerrechtler Jens Reich über katastrophische Übergänge, über die Revolution von 1989 und über Metastabilität in natürlichen und in gesellschaftlichen Systemen.

Meinung

Drei-Prozent-Hürde NPD Die Spinnerbremse

Das Verfassungsgericht hat für die Europawahl die Drei-Prozent-Hürde gekippt. Ein Fehler, der vor allem der NPD hilft.

Politik

DDR-Volksaufstand 1953 "Wir stürzen die Regierung!"

Heute vor 60 Jahren begann in der DDR der erste Volksaufstand gegen das SED-Regime. Der 17. Juni 1953 ist unvergessen, aber die Jugend von 2013 weiß kaum etwas darüber. Gut, dass es Zeitzeugen gibt: Klaus Gronau ist das Gesicht der Rebellion.

Kultur

Neue Werte Kritik der Gerechtigkeit

In unserer "Neue Werte"-Serie geht es weiter mit der Kritik der Gerechtigkeit.

Panorama

Interview Grönemeyer & Bono "Wir können wunderbar nerven"

Sollten Stars, die für eine gute Sache kämpfen, sich mit Politikern treffen? Ja, sagt Bono. Nein, sagt Herbert Grönemeyer. Sonst sind sie aber meistens einer Meinung. Ein Gespräch über Afrika, Männerfreundschaft und Rückenschmerzen.

13.04.2013 00:20 Kommentieren
Politik

Initiative zum Weltfrauentag Rot-Grün will gleiche Gehälter

Die Parteichefs Sigmar Gabriel und Claudia Roth versprechen ein Gesetz, das Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen verbietet. Auch Bundespräsident Gauck fordert eine Debatte über Sexismus.

Panorama

Film über Rauswurf der DDR-Oppositionellen Bärbel Bohley

Ein Dokumentarfilm über Bärbel Bohley zeigt neue Facetten der DDR-Bürgerrechtlerin. Der Film sei wichtig und berührend, ...

02.02.2013 12:33 Kommentieren
Kultur

Ausstellung Der Himmel ist nicht teilbar

Im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestags erinnert eine Ausstellung an Annemirl Bauer, eine von der Stasi verfolgte und erpresste Berliner Künstlerin.

Bundespräsident

Bundespräsidentenwahl Joachim Gauck - Glauben an das Land

Im Alter von 72 Jahren ist Joachim Gauck endlich angekommen, wohin er immer wollte: bei sich selbst. Nun schickt sich der ehemalige Pfarrer aus Rostock an, Bundespräsident zu werden. Er wird dazulernen müssen.

Politik

Stasiunterlagen-Behörde Bilderbuch-Dissident als Ermittler

Roland Jahn ist seit einem Jahr Chef der Stasiunterlagen-Behörde. Der Bilderbuch-Dissident hat in den ersten 365 Amtstagen heftig polarisiert. Dabei ist ein Bild entstanden, das den Realitäten nicht entspricht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum