Lade Inhalte...
Medien

Sexuelle Belästigung Mitarbeiterin zeigt Kai Diekmann an

Kurz nach dem Rückzug von Kai Diekmann bei Springer wird bekannt, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Noch-Herausgeber der „Bild“ ermittelt. Der Vorwurf: sexuelle Belästigung.

Politik

Ermittlungen wegen sexueller Belästigung gegen Kai Diekmann

Kai Diekmann, derzeit noch Herausgeber der «Bild»-Gruppe, sieht sich einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» zufolge mit dem Vorwurf sexueller Belästigung konfrontiert.

06.01.2017 16:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ex-Springer-Chef Tamm tot - Maritimes Museum sein Lebenswerk

Der frühere Vorstandschef von Axel Springer, Peter Tamm, ist tot. Er starb am gestern Abend im Alter von 88 Jahren im Kreise seiner Familie. Das teilten die Angehörigen in der Hansestadt mit. Tamm hinterlässt seiner Heimatstadt Hamburg ein einzigartiges Maritimes Museum, das seine über Jahrzehnte gesammelten Exponate zur weltweiten Seefahrts- und Schifffahrtsgeschichte zeigt. Beim Springer-Verlag hatte der Hamburger von 1948 bis 1991 gearbeitet und war vom Journalisten bis zum Vorstandschef aufgestiegen. Er hinterlässt seine Ehefrau, fünf Kinder und acht Enkel.

30.12.2016 12:11 Kommentieren
Wirtschaft

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann (52), verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer in Berlin mitteilte.

30.12.2016 12:07
Medien

Kai Diekmann "Bild"-Herausgeber verlässt Springer-Verlag

Paukenschlag bei der "Bild"-Zeitung: Kai Diekmann, langjähriger Chefredakteur und zuletzt Herausgeber, wird den Springer-Verlag verlassen. Der Abgang soll auf eigenen Wunsch erfolgen.

30.12.2016 11:50
Deutschland und die Welt

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann, verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer in Berlin mitteilte. Der gebürtige Ravensburger gehörte seit 1985 zum Hause Springer. 2001 wurde Diekmann «Bild»-Chefredakteur, später Herausgeber der gesamten «Bild»-Gruppe. 2015 gab er die Funktion des Chefredakteurs ab und übernahm als Herausgeber die Führung der Chefredakteure und die Weiterentwicklung der «Bild»-Marken.

30.12.2016 11:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann (52), verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer in Berlin mitteilte.

30.12.2016 11:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann (52), verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer am Freitag in Berlin mitteilte.

30.12.2016 11:25 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 6. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2016:

05.12.2016 23:56
Kultur

Raphael Gross Der Mann, der Probleme ausstellt

Dass Raphael Gross künftig das Deutsche Historische Museum in Berlin leitet, ist großartig.

dpa

Onlinegeschäfte stärken Axel Springer und ProSiebenSat1

Die Medienkonzerne Axel Springer und ProSiebenSat.1 erwirtschaften mit Online-Plattformen und Digitalwerbung einen immer größeren Anteil ihrer Erlöse.

03.11.2016 19:52
Netz

Facebook sagt Adblockern den Kampf an

Facebook will künftig die Blockade bestimmter Online-Werbeung durch so genannte Adblocker technisch aushebeln. Zugleich kündigte das soziale Netzwerk neue

09.08.2016 17:15
dpa

Axel Springer senkt Umsatzprognose

Axel Springer bekommt das Brexit-Votum in seiner Bilanz zu spüren. Angesichts des schwachen britischen Pfunds muss das Unternehmen sein Umsatzziel für 2016 herunterschrauben.

03.08.2016 14:09
Kultur

Til-Schweiger-Stiftung zieht erste Bilanz

Die Stiftung von Filmstar Til Schweiger (52) hat ihren ersten Geschäftsbericht vorgelegt. Von den in den ersten vier Monaten zusammengekommenen Spendengeldern in Höhe von etwas mehr als einer Million Euro seien rund 643 000 Euro bewilligt worden, teilte die Til Schweiger Foundation mit.

01.08.2016 15:57
Panorama

Til Schweiger Foundation Honig im Topf

Til Schweigers Stiftung zieht ihre erste Bilanz. Mehr als eine Million Euro Spenden sind in den ersten vier Monaten zusammen gekommen.

01.08.2016 14:52

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen