Lade Inhalte...
Wiederwahl
1. Liga

Bundesliga will Boom durch Kontinuität

Im Stimmungshoch des 50. Geburtstags will die Bundesliga mit personeller Kontinuität die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen.

07.08.2013 18:01
Axel Springer
Wirtschaft

Springer: Internet gleicht Print-Verluste aus

Der Medienkonzern Axel Springer («Bild», «Die Welt») will nach dem Verkauf seiner Regionalzeitungen sowie von TV-und Frauenzeitschriften den digitalen Umbau des Unternehmens weiter beschleunigen.

07.08.2013 13:35
Deutschland und die Welt

DFL will Gespräche wegen neues Sky-Angebots suchen

Bei der Umsetzung der neuen Medien-Verträge der Fußball-Bundesliga gibt es ungeahnte Rechtsunsicherheiten. Ein neues Produkt des Pay-TV-Senders Sky für mobile Geräte macht eine Woche vor Start der neuen Saison weitere Gespräche notwendig. Sky will über eine App kurz nach Spielschluss bewegte Bilder von den Spielen zeigen, die DFL hält das in der angekündigten Form offensichtlich nicht für rechtens. Betroffen von der App wäre vor allem der Axel Springer Verlag, der Rechte für das Internet erworben hat und erst eine Stunde nach Spielschluss bewegte Bilder zeigen darf.

02.08.2013 20:51
Medien

Springer-Verlag Papier ist ein Risikofaktor

Springer-Chef Mathias Döpfner wird Verrat des Traditionskerns des Verlags vorgeworfen – auf jeden Fall hat er auf einen Markt reagiert, der aus den Fugen geraten ist.

Harald Glööckler
Panorama

Kokain-Vorwürfe Ermittlungen gegen Glööckler eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen den Berliner Modemacher Harald Glööckler (48) wegen des Verdachts auf Kokain-Konsum wird eingestellt. Jetzt will Glööckler Schadensersatz von der Bild-Zeitung.

29.07.2013 16:24
Harald Glööckler
Panorama

Ermittlungen gegen Designer Glööckler eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen den Berliner Modemacher Harald Glööckler (48) wegen des Verdachts auf Kokain-Konsum ist eingestellt worden.

29.07.2013 16:08
Medien

Springer Verlag Abschied vom Journalismus

Der Springer-Verlag zieht sich weiter aus den Medien zurück: Berliner Morgenpost, Hamburger Abendblatt sowie Programm- und Frauenzeitschriften werden an die Funke Mediengruppe verkauft. Was der jetzige Schnitt etwa für die angeschlagene „Welt“ heißt, ist völlig offen.

25.07.2013 19:24
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Neuordnung auf dem Zeitungsmarkt: Funke kauft Springer Printpaket ab

25.07.2013 16:06
Axel Springer-Verlag
Wirtschaft

Axel Springer verkauft Regionalzeitungen

Deutschlands größtes Zeitungshaus Axel Springer macht Ernst mit der Digitalisierung und verkauft traditionsreiche Printtitel. Für 920 Millionen Euro sollen die «Berliner Morgenpost» und das «Hamburger Abendblatt» sowie mehrere Zeitschriften an die Funke Mediengruppe (unter anderem «Westdeutsche Allgemeine Zeitung" WAZ) wechseln.

25.07.2013 15:04
Medien

Berliner Morgenpost und Hamburger Abendblatt Axel Springer verkauft Regionalzeitungen

Die Axel Springer AG verkauft die Berliner Morgenpost, das Hamburger Abendblatt sowie ihre Programm- und Frauenzeitschriften an die Funke Mediengruppe.

25.07.2013 10:01
Schriftzug der Axel Springer AG
Deutschland und die Welt

Axel Springer verkauft Regionalzeitungen

Die Axel Springer AG verkauft ihre Regionalzeitungsgruppen Berliner Morgenpost und Hamburger Abendblatt sowie ihre Programm- und Frauenzeitschriften an die Funke Mediengruppe. Der Kaufpreis betrage insgesamt 920 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit.

25.07.2013 09:54
Deutschland und die Welt

Axel Springer verkauft Regionalzeitungen

Die Axel Springer AG verkauft ihre Regionalzeitungsgruppen Berliner Morgenpost und Hamburger Abendblatt sowie ihre Programm- und Frauenzeitschriften an die Funke Mediengruppe. Der Kaufpreis betrage insgesamt 920 Millionen Euro, teilte das Unternehmen in Berlin mit. Es sei ein entsprechender rechtsverbindlicher Vorvertrag geschlossen worden. Die Transaktion bedürfe der fusions- und kartellrechtlichen Freigabe durch die zuständigen Behörden. Damit sei nicht vor Ende des Jahres 2013 zu rechnen.

25.07.2013 09:51
Tim McGraw
Panorama

Country Music: «Viel mehr als Western-Romantik»

Als die Scheinwerfer in der Londoner O2-Arena angehen, flirrt die Stimmung schon: 15 000 Menschen warten jubelnd auf ihre Helden - nicht etwa auf Popstars wie Robbie Williams oder Beyoncé, sondern auf die US-Country-Musiker Vince Gill und Tim McGraw.

23.07.2013 11:04
Tim McGraw
Musik

Country Music: «Viel mehr als Western-Romantik»

Als die Scheinwerfer in der Londoner O2-Arena angehen, flirrt die Stimmung schon: 15 000 Menschen warten jubelnd auf ihre Helden - nicht etwa auf Popstars wie Robbie Williams oder Beyoncé, sondern auf die US-Country-Musiker Vince Gill und Tim McGraw.

23.07.2013 11:04
Zeit-Verlag-Geschäftsführer Rainer Esser
Deutschland und die Welt

Zeit-Verlag will Geld für Internet-Inhalte

Der Zeit-Verlag will für Inhalte seines Internet-Auftritts Zeit.de künftig Geld verlangen. Das kündigte Verlagsgeschäftsführer Rainer Esser in einem Interview des Fachmagazins «Horizont» an. Eine Sprecherin bestätigte die Angaben.

18.07.2013 17:04

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen