Lade Inhalte...
Wissen

Stockholm / Oslo Die Nobelpreise 2018

Nobelpreis

Die königlich-schwedische Wissenschaftsakademie zeichnet in Oslo und Stockholm die Nobelpreisträger für Frieden, Wirtschaft, Medizin, Chemie und Physik aus.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 26. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2018:

26.11.2018 00:04
Ingmar Bergman
TV-Kritik

„Ingmar Bergman – Herr der Dämonen“, 3sat Vom Umgang mit Dämonen

Schwarzer Vogel Jugend: Ein Dokumentarfilm auf 3sat zu Ingmar Bergmans 100. Geburtstag.

Szene aus „Gespenster“
Theater

„Gespenster“ Alles kommt wieder

Aber nichts bleibt sich gleich: Sebastian Hartmann wirft einen melancholisch-düsteren Blick auf „Gespenster“ am Deutschen Theater Berlin.

Kultur

Ruhrfestspiele machen Umbrüche zum Thema

Die Ruhrfestspiele setzen sich in diesem Jahr mit dem Gefühl von Chaos und Unsicherheit in Zeiten des Wandels und der Umbrüche auseinander.

17.01.2017 14:17
Theater

„Totentanz“ in Frankfurt Und dann fliegt die Torte

August Strindbergs „Totentanz“ am Schauspiel Frankfurt: Regisseur Daniel Foerster lässt keinen Witz am Wegesrand liegen, lässt ein bemerkenswert strapazierfähiges Eigelb dschungelcampartig von Mund zu Mund wandern und baut eine tüchtige Splatter-Keilerei ein.

Theater

Schauspiel Frankfurt „Fräulein Julie“ So grell und doch so blass

Sie schreien, sie toben, sie suhlen sich im Dreck: Der junge Regisseur Daniel Foerster geht in seiner Inszenierung von Strindbergs „Fräulein Julie“ in der Box im Schauspiel Frankfurt eigentlich aufs Ganze.

21.12.2015 16:50
Kunst

Edvard Munch Der Zauber der Verwandlung

Die Albertina in Wien zeigt den norwegischen Maler Edvard Munch als besessenen Grafiker, der jeden Abzug noch einmal veränderte. Die Grafiken geben den besten Einblick in Munchs Schaffensprozess.

Kultur

Philipp Preuss " Ein Traumspiel" Lieber bisschen spielen als träumen

Philipp Preuss weiß mit August Strindbergs „Ein Traumspiel“ im Schauspiel Frankfurt ernsthaft wenig anzufangen. 1907 wurde das Stück uraufgeführt und war abwechslungs- und facettenreich.

Christian Morgenstern
Panorama

Christian Morgenstern: Pionier der komischen Lyrik

Ein Heer von seltsamen Tieren bevölkert Christian Morgensterns Gedichte: Zu ihnen zählen das Nasobem, das auf seiner Nase schreitet, der Schluchtenhund, das ästhetische Wiesel oder das Mondschaf.

30.03.2014 15:08
Kultur

Gespenstersonate Oper Frankfurt Grenzregion der Wirklichkeit

Wo die Untoten nisten: Walter Sutcliffe inszeniert brillant und respektvoll Aribert Reimanns „Gespenstersonate“ für die Oper Frankfurt im Bockenheimer Depot.

28.01.2014 09:15
Literatur

Monika Maron: Zwischenspiel Nur der Hund ist ohne Schuld

Monika Maron blickt zurück und nach vorne in ihrem neuen flirrenden, fantastischen Roman "Zwischenspiel".

23.10.2013 17:06
Literatur

Buchmesse Literaturtheorie Dichtung und Wahrheit

Daniel Defoe und die Pest in London - oder: Die Geburt des Romans aus dem Geist der Reportage. Ein wenig Literaturtheorie aus Anlass der Frankfurter Buchmesse.

08.10.2013 11:27
Panorama

Ibrahimovic für schwedischen Literatur-Preis nominiert

Schwedens Top-Stürmer Zlatan Ibrahimovic hat nicht nur bei den deutschen Fußballfans, sondern auch in Schwedens Literatur-Welt ...

22.10.2012 19:07
Kultur

Nobelpreisträger Tomas Tranströmer "Man schafft es nicht mehr, allen zu danken"

Oft war Tomas Tranströmer für den Literaturnobelpreis nominiert, dass er ihn wirklich gewinnen würde, damit hatten die wenigsten gerechnet. Ein Besuch bei dem schwedischen Lyriker in Södermalm.

14.03.2012 16:07

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen