Lade Inhalte...
Frank-Walter Steinmeier
Bundestagswahl 2017

Nach Jamaika-Sondierungen Dreyer kritisiert Merkel

Umfrage: 53 Prozent ohne Verständnis für FDP +++ Seehofer: „Wir werden trotzdem auf die SPD zugehen“ +++ Bütikofer wirft FDP geplanten Rückzug vor +++ Klöckner fordert SPD auf +++ Der Ticker.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Sondierungsgespräche
Kommentare

Jamaika-Sondierungen Es ist ein Trauerspiel

Die Jamaika-Sondierungen gehen in die Verlängerung. Macht nichts, es ist ja ein „historisches Projekt“. Wirklich? Ein Kommentar.

Sondierungsgespräche
Politik

Jamaika-Sondierung Einigung? Vertagt

Nervenzehrender Poker ohne Ergebnis: Die Parteien diskutierten fast bis zum Morgengrauen - und vertagen sich doch. Heute soll es weiter gehen.

17.11.2017 06:36 Kommentieren
Schwarzenegger
Klimawandel

UN-Klimakonferenz Grüner Terminator gegen Twitter-Trump

Wie Arnold Schwarzenegger das Weltklima retten will. Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien reist am Sonntag zum Klimagipfel nach Bonn.

Braunkohlekraftwerk Jänschwalde
Bundestagswahl 2017

Emissionen Taktische Manöver bei der Klimapolitik

Die Grünen signalisieren in Sachen Verbrennungsmotor und Kohlekraftwerke Kompromissbereitschaft. Worum geht's dabei?

Deutschland und die Welt

Friedrich Merz wird Brexit-Beauftragter in NRW

Der frühere Fraktionschef der Union im Bundestag, Friedrich Merz, übernimmt Aufgaben für die nordrhein-westfälische Landesregierung. Merz werde ab dem 1. Januar Beauftragter für die Folgen des Brexit und die transatlantischen Beziehungen, teilte Ministerpräsident

07.11.2017 18:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

NRW-Regierung: Ab 2018 auf Dauer keine neuen Schulden mehr

Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will vom kommenden Jahr an dauerhaft ohne neue Schulden auskommen. Das Kabinett von Ministerpräsident Armin Laschet beschloss einen Haushaltsentwurf für 2018 in Höhe von 74,5 Milliarden Euro, der eine schwarze Null vorsieht.

07.11.2017 16:50 Kommentieren
FDP
Politik

Jamaika-Sondierung Grüne kritisieren „Pöbelei“ von Lindner

Jamaika: CDU, CSU, FDP und Grüne wollen die Wohnungsnot anpacken und die Kommunen stärker entlasten. Streitthemen bleiben jedoch die Migration und die Klimapolitik.

02.11.2017 07:13 Kommentieren
Eckart von Hirschhausen
Panorama

Reformation „Wir brauchen mehr unbändige Freude am Leben“

Der Mediziner und Kabarettist Eckart von Hirschhausen schreibt an den Reformator Martin Luther: über Humor, wie wenig Essen noch mit Genuss zu tun hat und was Ärzte und Theologen heute gemeinsam haben.

31.10.2017 13:25 Kommentieren
Umarmung
Hintergrund

Aufheiterung vertagt Gewitterwolken über Jamaika

Bevor Union, FDP und Grüne über Klimaschutz sprechen, müssen sie erst mal am eigenen Klima arbeiten. Denkbar schlechte Voraussetzungen also, um dicke Brocken aus dem Weg zu schaffen. Am Ende gibt es lange Gesichter.

26.10.2017 21:38 Kommentieren
Jamaika-Sondierungen
Hintergrund

Hintergrund Besetzung der großen Jamaika-Verhandlungsrunde

Auf dem Weg zu einer Jamaika-Koalition wollen CDU, CSU, FDP und Grüne immer wieder auch in einer großen Runde von 52 Politikern verhandeln. Die einzelnen Parteien schicken die folgenden Vertreter an den Verhandlungstisch:

20.10.2017 11:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Laschet im CDU-Jamaika-Team für Energie und Verkehr zuständig

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet wird bei den Gesprächen über eine Jamaika-Koalition in Berlin Verhandlungsführer der CDU für die Themen Energie, Klima, Umwelt und Verkehr.

19.10.2017 18:19 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

Maybrit Illner Dann kann es ja losgehen mit Jamaika

Bei Maybrit Illners Talkshow waren erneut potenzielle Koalitionäre geladen – und demonstrierten wiederholt Einigkeit.

Maybrit Illner
TV-Kritik

Maybrit Illner, ZDF Droht mit Jamaika das „neurotische Quartett“?

Maybrit Illner hoffte vergebens, dass die potenziellen Jamaika-Koalitionäre schon etwas über ihre Verhandlungstaktik verraten würden.

Marcus Pretzell verlässt Düsseldorfer Landtag
Hintergrund

Kurzporträt Marcus Pretzell verlässt AfD: umstritten von Anfang an

Mit Marcus Pretzell verliert die AfD in Nordrhein-Westfalen ihren prominentesten Politiker. Der 44 Jahre alte Ehemann von Noch-AfD-Bundeschefin Frauke Petry war auch in NRW von Anfang an umstritten.

26.09.2017 15:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum