Lade Inhalte...
Krebs
Medizin

Medizin Die akademische Sackgasse der Krebsforschung

Es gibt viele gute Ideen zur Bekämpfung von Krebs – aber nur wenige werden Realität. Die neuen Erkenntnisse der Forschung kommen nicht beim Patienten an.

Apple-Hauptquartier
Kultur

USA Trumps Ideologen sitzen in Kalifornien

Stephen Bannon ist in Ungnade gefallen, seine Spießgesellen arbeiten weiter von der Westküste aus. Wie der US-Bundesstaat Kalifornien dem Präsidenten Donald Trump in die Hände spielt.

Literatur

Hannah Arendt Der Unterschied zwischen Freiheit und Befreiung

Hannah Arendt, 1969

Denn was sonst ist Freiheit als immer wieder ein Neubeginn? Heute erscheint erstmals ein bisher unbekannter Essay der außerordentlichen Hannah Arendt.

Homer
Literatur

Homer „Keine Silbe zu viel, keine zu wenig“

Präzision, aber nicht Pedanterie, Freiheit, aber nicht Willkür: Der Philologe Kurt Steinmann über seine Übersetzung von Homers Ilias, über den Glanz der Versform, die Ethik der Götter und das Wunder eines elftägigen Friedens.

Gastwirtschaft

Kryptowährung Gutes Geld?

Die Argumentation gegen den Bitcoin krankt daran, dass man so tut, als würde ein perfekt funktionierendes Geldsystem von einem dahergelaufenen Lumpen attackiert, aber das geht an der Wahrheit vorbei.

Bitcoin
Gastwirtschaft

Kryptowährung Was soll an Bitcoin verwerflich sein?

Geld ist nicht, was seitens Politik und Zentralbanken als solches definiert wird, sondern was die Bürger dafür halten. Die Gastwirtschaft von Rainer Voss, Ex- Investmentbanker und Protagonist der Doku „Master of the Universe“.

Christiaan Barnard
Gesundheit

Herztransplantation Der Arzt, das Mädchenherz und die Schlagzeilen

Dem Herzchirurg Christiaan Barnard gelang 1967 eine Sensation. Die erste Herztransplantation vor 50 Jahren wurde in den Medien gefeiert.

Büste auf dem Grab von Karl Marx
Kultur

150 Jahre „Das Kapital“ „Marx hat die Geburtswehen des Kapitalismus erlebt“

Der Marx-Biograf Jürgen Neffe über „Das Kapital“, seine ideengeschichtlichen und ökonomischen Grundlagen, seine analytischen Qualitäten sowie die Hoffnungen seines Verfassers auf einen baldigen Kollaps des Systems.

Hochtaunus

Bad Homburg Rasantes und Philosophie

Das November-Programm im Kurtheater verspricht spannend und lehrreich zu werden.

Literatur

Philosophie Was Leben heißt

Die junge Zeitschrift „Orient und Okzident“ befasst sich in ihrer zweiten Ausgabe mit der Seele.

Flamingos
Literatur

Philosophie Dem Dünkel ein Ende

Hervorragende Hilfen: Der „Grundriss Wissenschaftsphilosophie“ als Einführung in das Denken der Gegenwart.

Chillen im „Café del Mar“
Reise-Nachrichten

„Gespaltene Seele“ Ibiza - Zwischen Hippie-Nostalgie und Partyalarm

Ibiza gilt als Promi-Eiland und schwimmende Disco. Doch im einstigen Hippieparadies gibt es noch ruhige und verträumte Ecken fernab des Rummels. Dort bewahrt sich die Insel den Charakter früherer Zeiten.

01.08.2017 09:47 Kommentieren
Kastell
Kultur

Europäische Kulturhauptstadt Eine Brücke ohne Wasser dazwischen

Ein Besuch in der Europäischen Kulturhauptstadt Paphos, die 2017 auch den türkisch besetzten Teil Zyperns im Blick hat

„Die Fahrten des Odysseus“
Literatur

Antike Den Staffelstab weitergeben

Drei Bücher beleuchten, wie die griechische Kultur bis heute fortwirkt.

Einhornmaske
FR7

Fabelwesen-Trend Wer ist hier das Einhorn?

Fans des Fabelpferdes wären gerne selber eines – mit Glitzer, Plüsch und heiler Welt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum