Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 31. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Mai 2018:

31.05.2018 00:04 Kommentieren
Umstrittene Karl Marx Statue in Trier enthuellt
Abschlussbericht des Runden Tisch zum Thema Heimerziehung
Katholikentag 1998
Kultur

Katholiken Ein Rendezvous in der Kirche

Wie grüne und schwarze Katholiken einander nähergekommen sind. Ein Gastbeitrag.

Ebert/Luxemburg
Politik

Zukunftsperspektive Eine linke Alternative

Antje Vollmer ruft in einem Gastbeitrag die deutsche Linke zur Einigung auf - als Alternative zu Jamaika.

Rhein-Main

Ostermärsche Schafft Pazifismus Frieden?

Ostermarsch in Frankfurt

Die Friedensbewegung setzt auf eine Welt ohne Waffen - im Hessischen Landtag hätte sie dafür keine Mehrheit. Verleger und Autor Thomas Carl Schwoerer argumentiert für, Grünen-Politiker Daniel May gegen den Pazifismus.

18.04.2017 12:19 Kommentieren
Rhein-Main

Medikamententests in Hessen Landtag geht Arzneitests nach

Hephata-Diakoniezentrum Treysa

Heute beginnt im Hessischen Landtag die Anhörung des Sozialausschusses über mögliche Medikamentenversuche an Heimkindern in Hessen. Der Termin ist öffentlich.

Gastbeiträge

Politischer Umbruch Eine neue Weltpolitik

In Europa und Amerika befinden sich die Eliten in einer tiefen Krise. Das bietet auch Chancen zur Erneuerung. Aber welche? Der Gastbeitrag.

13.11.2016 13:02 Kommentieren
Hephata-Diakoniezentrum Treysa
Rhein-Main

Medikamententests Bundesregierung verspricht Aufklärung

Die Arzneimittel-Tests an Heimkindern in Deutschland sollen lückenlos aufgeklärt werden, so Gesundheits-Staatssekretärin Fischbach. Die Grünen fordern einen Forschungsauftrag der Regierung, um die Aufklärung voranzutreiben.

Frankfurt

Sankt Georgen Studenten aus 40 Ländern

Die Katholische Hochschule St. Georgen wird 90 Jahre alt und feiert am kommenden Wochenende.

GERMANY-POLITICS-MERKEL-UKRAINE
Politik

Merkels Jubiläum Umverteilung? Nicht mit Merkel

Die Kanzlerin wird in allen gesellschaftlichen Schichten anerkannt. Tatsächlich nutzt sie ihre Wahlsiege, um wirtschaftliche Interessen gegen Umverteilung zu verteidigen.

Politik

Angela Merkel Ein Land ohne Opposition

Kanzlerin Merkel ist der perfekte Ausdruck eines Landes, das den Anspruch auf demokratischen Meinungsstreit, Diskutieren über Alternativen und politische Leidenschaften nahezu aufgegeben hat. Der Gastbeitrag.

15.09.2015 14:28 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: „Drohnenkrieg – Tod aus der Luft“ „Veränderte Bedrohungslage“?

Erst kommt der Spielfilm, dann folgt die brutale Realität: Das ZDF zeigt kurz vor Mitternacht eine Dokumentation über eine fatale Entwicklung der Kriegsführung: Drohnen.

Eurokrise

Grexit "Griechenland wird zum Protektorat"

Die Grünen-Politikerin Antje Vollmer ist enttäuscht und besorgt wegen des Griechenland-Deals. Sie sieht in dem Deal einen Akt der politischen Unterwerfung: "Merkel zerstört die Idee Europas". Das Interview:

Literatur

Rainer Werner Fassbinder 70 „Mein liebes Rainerchen“

Er dichtet, er wird betrachtet. Zwei Bücher zeigen den Filmemacher Rainer Werner Fassbinder: als schreibenden Jungen und als historisches Objekt. Am 31. Mai wäre sein 70. Geburtstag gewesen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen