Lade Inhalte...
Frankfurt

Anne Frank Hinreißende Briefe von Annes Vater

Zum Abschluss von „Frankfurt liest ein Buch“ steht Anne Franks Vater Otto im Fokus. Otto Frank wird als ein liebenswürdiger und sanfter Mann beschrieben. Mit modernen Ansichten, etwa wenn es um die Kindererziehung ging.

Gedenkveranstaltung Bergen-Belsen
dpa

Gauck spricht in Bergen-Belsen von «unermesslicher Schuld»

Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren hat Bundespräsident Joachim Gauck zum Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen weltweit aufgerufen.

26.04.2015 19:10 Kommentieren
Frankfurt

Nacht der Museen Für Kunstliebhaber und Nachtschwärmer

Das MMK 2, die Dependance des Museums für Moderne Kunst im Taunus-Turm, hat bei der diesjährigen Nacht der Museen Premiere. Insgesamt bieten 45 Häuser Programm.

Frankfurt

Nacht der Museen „Große Chance für uns“

Einmal jährlich gehört eine Frühlingsnacht in Frankfurt und Offenbach den Museen und ihren Besuchern. Insgesamt 45 Häuser haben sich für die Nacht der Museen allerhand einfallen lassen. Die Leiterin des Goethe-Museums Anne Bohnenkamp-Renken erzählt, was die Nacht für das Goethe-Haus bedeutet.

Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Schauspieler lesen aus Frank-Familienchronik

In den Dachkammern eines baufälligen Hauses lesen Schauspieler der Fliegenden Volksbühne Briefe der Familie Frank aus Miriam Presslers Buch „Grüße und Küsse an alle“.

Deutschland und die Welt

ARD: Queen Elizabeth besucht Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die britische Königin Elizabeth II. wird nach Informationen der ARD bei ihrem Besuch in Deutschland im Juni auch die Gedenkstätte Bergen-Belsen besuchen. Der Termin ist zum Abschluss ihres Staatsbesuches am 26. Juni geplant, teilte der NDR mit. Britische Truppen hatten vor 70 Jahren das Konzentrationslager befreit. Dort waren Zehntausende Häftlinge und Kriegsgefangene ums Leben gekommen, darunter auch das jüdische Mädchen Anne Frank. Die Queen, die gestern 89 Jahre alt wurde, will zusammen mit ihrem Mann Prinz Philip reisen.

22.04.2015 00:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

ARD: Queen Elizabeth besucht Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die britische Königin Elizabeth II. wird nach Informationen der ARD bei ihrem Besuch in Deutschland im Juni auch die Gedenkstätte Bergen-Belsen besuchen. Der Termin ist zum Abschluss ihres Staatsbesuches am 26. Juni geplant, teilte der NDR mit. Britische Truppen hatten vor 70 Jahren das Konzentrationslager befreit. Dort waren Zehntausende Häftlinge und Kriegsgefangene ums Leben gekommen, darunter auch das jüdische Mädchen Anne Frank. «Wir haben bisher keine Programm-Details bestätigt», sagte hingegen eine Sprecherin des Palastes in London.

21.04.2015 20:40 Kommentieren
Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Vermieter schmiss Anne Franks Familie raus

Ein Spaziergang durchs Dichterviertel auf den Spuren Anne Franks, eine Ausstellung, eine Lesung mit verteilten Rollen: Am Wochenende beschäftigten sich zahlreiche Veranstaltungen mit dem Leben Anne Franks und den Orten, die sie kannte.

Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Familie Frank unterm Dach

Die Schauspieler der Fliegenden Volksbühne lesen am Montag an einem ungewohntem Spielort. Die Zuschauer können die Räume wechseln, um alle Texte zu hören.

Frankfurt

Lesefest in Frankfurt Einblick in Anne Franks Familiengeschichte

Die Eröffnungsveranstaltung von „Frankfurt liest ein Buch“ bietet Einblicke in die Familiengeschichte der berühmten Tagebuch-Autorin Anne Frank. Die FR lädt gemeinsam mit der fliegenden Volksbühne zu einer Lesung aus dem Buch „Grüße und Küsse an alle“ ein.

Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Ausstellung zur Famillie Frank

In der Ausstellung „Erinnertes Leben“ zeigen Zeichnungen und Lithographien von Hetty Krist Anne Franks Familie und jüdisches Leben. Auch Berti Elias Frau, Gerti Elias, sowie Mirjam Pressler sind zu Gast.

Frankfurt

Ausstellung in Frankfurt Lebenswirklichkeit der Familie Frank

„Eine Wohnung für Franks“ zeigt in der Dantestraße jüdische Lebenswirklichkeit vor und während des Holocaust. Den Anspruch auf ein reales Abbild der Wohnung von Annes Familie erhebt die Ausstellung nicht - es geht vielmehr darum, das Innenleben der Familie und die äußeren politischen Ereignisse nebeneinanderzustellen.

Frankfurt

Stadtrundgang in Frankfurt Die verwischten Spuren der Franks

Ein Stadtrundgang vollzieht die Geschichte der weit verzweigten jüdischen Frankfurter Familie Frank nach.

Frankfurt

Anne Frank Jugend erforscht Annes Welt

In dem Stück „Anne“ des Jungen Schauspiels Frankfurt erforschen neun Jugendliche szenisch Annes Welt ihrer Gefangenschaft. Viele entdeckten etwas von sich selbst in Anne.

10.04.2015 19:00 Kommentieren
Frankfurt

Anne Frank Fasziniert von Anne Frank

Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler spricht im FR-Interview über ihre Arbeit mit der Familie Frank und ihrer Faszination an Anne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen