Lade Inhalte...
Buch "Anne Frank"
Frankfurt

Bildungsstätte Anne Frank Interaktiv gegen den Rassismus

Das neue Lernlabor der Bildungsstätte Anne Frank ist eingeweiht. Damit sagen die Verantwortlichen auch den Geschichtsrelativierern den Kampf an. Eine Zeitzeugin gibt Tipps.

Anne Frank in Frankfurt
Frankfurt

Anne-Frank-Tag in Frankfurt Frankfurt feiert Anne Frank

Frankfurt begeht zum zweiten Mal den Anne-Frank-Tag mit zahlreichen Veranstaltungen, die einen besonderen Fokus auf ihren Glauben und ihre Religion legen.

Lernlabor Anne Frank
Frankfurt

Bildungsstätte Anne Frank Bildungsstätte wird modernes Lernlabor

Die Bildungsstätte Anne Frank ersetzt ihre alte Dauerausstellung durch ein modernes „Lernlabor“ zu Rassismus und Ausgrenzung.

Frankfurt

„Das Gegenteil von gut“ Linke streitet über Antisemitismus

"Marsch der Lebenden"

Auf einer Tagung der Bildungsstätte Anne Frank diskutieren Linke über Antisemitismus. Noch immer stellen manche das Existenzrecht von Israel infrage.

Landespolitik

Migration Konzepte für offene Gesellschaft

Das Land kooperiert mit Anne-Frank-Bildungsstätte und Jugendring. Es hat Integrationsverträge mit ihnen abgeschlossen.

Schulen in Frankfurt
Rhein-Main

Muslime in Hessen Ärger um Kopftuch-Verbot in Schule

Das Kopftuch-Verbot der Geschwister-Scholl-Grundschule in Steinbach (Hochtaunuskreis) sorgt für Ärger. Kritik kommt von der Frankfurter Bildungsstätte Anne Frank.

Frankfurt

Konferenz im Historischen Museum „Linke müssen Selbstkritik üben“

Tom Uhlig und Katharina Rhein über Antisemitismus in der politischen Linken und eine Konferenz im Historischen Museum.

Landespolitik

Antisemitismus in Hessen Hessen kämpft gegen Judenhass

Meron Mendel

Die Bildungsstätte Anne Frank lobt den Plan von Ministerpräsident Volker Bouffier für einen Antisemitismusbeauftragten in Hessen.

AfD in Frankfurt
Frankfurt

Frankfurt Warum Frankfurter die AfD wählen

Rückt Frankfurt nach rechts? Eine Diskussionsrunde der Frankfurter Rundschau thematisiert das Erstarken populistischer Kräfte in der Stadt und die Gründe dafür.

Für Sie gelesen

Für Sie gelesen Rudis religiöse Scham

Über das Beschweigen über die Vergangenheit und die Tabus der Revolutionäre: Die bemerkenswerten Erinnerungen der Gretchen Dutschke.

Römer
Frankfurt

Rechtspopulisten in Frnkfurt Rechtsruck in Frankfurt?

Am Montag, 9. April, gibt es eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Ruck nach rechts in Frankfurt? Die globale City und der lokale Frust“.

02.04.2018 08:32 Kommentieren
Pädagogen
Politik

Kampf gegen Antisemitismus „Eine klare Haltung vorleben“

Saba-Nur Cheema, Expertin der Bildungsstätte Anne Frank, über Antisemitismus an Schulen, Gespräche mit Jugendlichen und nötige Kompetenzen der Lehrer.

ICE_Luther
Politik

ICE Bahn benennt doch keinen Zug nach Anne Frank

Die Deutsche Bahn wollte ihren neuen ICEs die Namen historischer Persönlichkeiten geben, darunter des jüdischen Mädchens Anne Frank. Nun macht der Konzern einen Rückzieher.

01.03.2018 09:59 Kommentieren
Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Amtsgericht Frankfurt Geschichte von den weißen Buben

Für Hitlergrüße und Beleidigungen müssen zwei junge Männer Geldbußen zahlen und bei einem vierstündigen Workshop zum Thema Rechtsextremismus / Antisemitismus mitmachen.

68. Berlinale - Ana Brun
Hintergrund

Silberner Bär Ana Brun: Für Paraguay und für die Frauen

Ana Brun aus „Die Erbinnen“ gewinnt den Silbernen Bär als beste Darstellerin der Berlinale. Ein verdienter Erfolg für den ersten Spielfilm aus Paraguay im Wettbewerb des Filmfestivals.

24.02.2018 21:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen