Lade Inhalte...
Panzer
Panorama

Polen Geliebte Panzer

In Polen müssen kraft eines neuen Gesetzes Hunderte Denkmäler abgerissen werden. Dahinter steht die „Dekommunisierung“ – ein Schlüsselbegriff der Politik der PiS-Regierung.

Kino

Biografie Nichts Neues über Hitler

Filmeszene aus "Wer war Hitler"

Tunichtgut, Mörder, Biedermann: Der Film „Wer war Hitler“ von Hermann Pölking ist eine ganz normale Biografie.

Kultur

Polen Die jüngere polnische Teilung

Die Wahl von Andrzej Duda zum neuen Präsidenten Polens zeigt, wie sehr die Bevölkerung nicht nur wirtschaftlich, sondern gesellschaftlich gespalten ist. Der Autor Artur Becker blickt zurück.

28.05.2015 13:49 Kommentieren
«Das fliegende Klassenzimmer»
Deutschland und die Welt

Fernsehsender ändern ihr Programm zu Fuchsbergers Tod

Zum Tod von Joachim Fuchsberger ändern Fernsehsender ihr Programm.

11.09.2014 19:24 Kommentieren
Em-2012-nationalmannschaft

EM 2012 Podolski bei Showtraining gefeiert

Die Nationalmannschaft landet in Danzig und bietet 8.000 polnischen Fans ein öffentliches Training. Besondere Aufmerksamkeit bekommt Geburtstagskind Lukas Podolski. Sorgenkind Schweinsteiger versteckt die Problemwade hinter hohen Stutzen.

04.06.2012 21:33 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau 93 „Heini“ hielt den Kasten sauber

Heinrich Sonnrein war in den 30ern Torhüter der „93er“ und Nationalspieler. Eine Gedenktafel soll künftig an den legendären Keeper erinnern.

25.03.2011 17:18 Kommentieren
Wissen

Medizin Heilung aus Gottes Kräutergarten

Viele Jahrhunderte lang war die Klostermedizin einzige Hoffnung für Kranke – heute erschließen Forscher das alte Wissen.

Panorama

US-Star Billy Joel "Musik ist wie Therapie für mich"

Lange wusste der "Piano Man" Billy Joel nichts Genaues über seine jüdische Familie, die vor den Faschisten aus Nürnberg floh. Ein FR-Gespräch über schmerzhafte Erinnerungen und magische Pop-Momente.

08.05.2009 00:05 Kommentieren
Literatur

So bleibt nur der andere Weg

Vikram Seths Doppelbiografie seines Onkels Shanti und dessen Frau Henny, einer jüdischen Emigrantin in London

Zeitgeschichte

Rezension Landung in der Normandie: Der lange Anfang vom Ende des Krieges

Hamburg, 31. Mai (dpa). Als der Morgen des 6. Juni 1944 graute, war es für die Besatzungen der deutschen Küstenbatterien in der Normandie ein grausames

31.05.2004 00:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen