Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 24. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2018:

24.05.2018 00:04 Kommentieren
Vor dem Kinderkrankenhaus
Panorama

Kampf um todkrankes Kind Alfies Eltern verlieren vor Berufungsgericht

Die Eltern des todkranken britischen Jungen Alfie Evans kämpften vor Gericht dafür, dass ihr Sohn zur Behandlung nach Rom ausgeflogen werden darf. Ein Flugzeug der italienischen Luftwaffe stand bereit - umsonst.

25.04.2018 20:50 Kommentieren
Merkel in Warschau
Politik

Merkel in Warschau Deutschland und Polen bemühen sich um Wiederannäherung

Angesichts der internationalen Herausforderungen bemühen sich Kanzlerin Angela Merkel und Regierungschef Mateusz Morawiecki um moderatere Töne. Doch in der Sache bleiben sie hart.

19.03.2018 22:00 Kommentieren
Heiko Maas
Politik

Antrittsbesuch in Warschau Maas will enge Partnerschaft mit Polen

Außenminister Heiko Maas ist am Freitag zu seinem zweiten Amtsantrittsbesuch nach Polen aufgebrochen. Vor seiner Abreise bekannte sich der SPD-Politiker zu einer engen Partnerschaft mit Polen.

16.03.2018 11:34 Kommentieren
Warschau
Politik

Holocaust-Gesetz Polen fordert Landsleute im Ausland zu Denunziation auf

Der polnische Senatsmarschall Stanislaw Karczewski fordert die im Ausland lebenden Polen auf, anti-polnische Äußerungen an Konsulate zu melden. Anlass sei das umstrittene Holocaust-Gesetz.

15.02.2018 06:58 Kommentieren
Polen
Politik

„Polnische Lager“ Polens Präsident will umstrittenes Holocaust-Gesetz unterzeichnen

Die beiden Parlamentskammern hatten das Gesetz bereits verabschiedet, das es unter anderem verbietet, die NS-Todeslager im besetzten Polen als „polnische Lager“ zu bezeichnen.

06.02.2018 11:48 Kommentieren
Naftali Bennett
Politik

Streit um Holocaust-Gesetz Polen sagt israelischen Minister-Besuch ab

Wer dem polnischen Staat eine Mitverantwortung für den Holocaust zuschreibt, muss in Polen mit einer Haftstrafe rechnen. Das umstrittene Holocaust-Gesetz löst eine schwere diplomatische Krise mit Israel aus.

05.02.2018 22:11 Kommentieren
Auschwitz
Kommentare

Holocaust-Gesetz Polnischer Irrweg

Die polnische Regierung will all jene bestrafen, die Polen der Mitschuld an der Verfolgung von Juden bezichtigen, statt die Geschehnisse angemessen aufzuarbeiten. Ein Kommentar.

EU-Kommission berät über Polen
Politik

Polen EU zückt ihre schärfste Waffe gegen Polen

Seit zwei Jahren warnt die EU-Kommission vor einer Aushöhlung des polnischen Justizsystems durch die nationalkonservative Regierungspartei. Jetzt hat Brüssel ein Sanktionsverfahren wegen rechtsstaaatswidriger Eingriffe in die Justiz eingeleitet.

Präsident Andrzej Duda
Politik

Justizreform Polens Präsident Duda widersetzt sich der EU-Kommission

Die EU leitet ein Sanktionsverfahren ein, das Polen die Stimmrechte kosten kann. Dennoch will der polnische Präsident Andrzej Duda die umstrittenen Justizreformen unterzeichnen.

20.12.2017 18:28 Kommentieren
Mateusz Morawiecki
Politik

Verhärtete Fronten EU erwägt Sanktionsverfahren gegen Polen

Nach zwei Jahren Dauerstreit mit Polen berät die Europäische Kommission an diesem Mittwoch über Sanktionen.

20.12.2017 08:00 Kommentieren
Beata Szydlo
Gender

Gewalt gegen Frauen Polen setzt auf Härte, auch gegen Opfer

In Polen sterben jährlich mehrere hundert Frauen durch die Hand ihrer Partner. Die nationalkonservative Regierung setzt auf harte Strafen - und bekämpft zugleich jedes Emanzipationsstreben.

Unabhängigkeitstag in Polen
Politik

Polen PiS-Anhänger demonstrieren mit Rechtsradikalen

Zehntausende Polen nehmen an Demonstrationen zum Unabhängigkeitstag teil. Der Demozug wurde von ultrarechten Nationalisten organisiert.

12.11.2017 12:22 Kommentieren
Duda
Leitartikel

Reparationen an Polen Das gnädige Vergessen

Sind die Forderungen der polnischen Regierung nach Reparationszahlungen so viele Jahre nach dem Weltkrieg legitim? Wie soll Deutschland reagieren? Der Leitartikel.

Politik

Polen Demontage der Gerichte

Der Justizminister darf nun Richterposten nach eigenem Ermessen vergeben. Trotz großer Proteste der Bevölkerung und eindringlicher Warnungen der EU hatte Präsident Andrzej Duda das von der regierenden Partei Recht und Gerechtigkeit forcierte Gesetz Ende Juli unterschrieben.

13.08.2017 14:37 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen